Merida Reacto 5000 Bewertung, 2.000,00 £

Es gibt nichts, was jeden letzten Watt Ihrer Energie daran hindern könnte, das Hinterrad von Meridas neuem Reacto zu erreichen. Schau dir nur diese Kettenstreben an, sie sind enorm.

  • Fahrrad des Jahres 2018
  • Bestes Fahrrad: unser Einkaufsführer, welchen Fahrradtyp Sie 2018 kaufen sollten
  • Das Merida Reacto 5000 ist eines unserer Motorräder des Jahres 2018. Um die Bewertungen der anderen Konkurrenten und die getesteten Kategorien von Straßen-, Mountainbike- und Damenfahrrädern zu lesen, besuchen Sie unseren Radweg des Jahres.

Mit mehr als 50 mm Tiefe hinter dem Tretlagergehäuse, sehr kastenförmig und asymmetrisch, wirken sie so muskulös wie die Hinterläufe eines Löwen und mit ähnlich starker Absicht.

Meridas ursprüngliches Reacto erschien im Jahr 2011, das Reacto II im Jahr 2014. Das Reacto III aus dem Jahr 2018 soll den Komfort, das Gewicht und die Aerodynamik des ausgehenden Motorrads verbessern, und wenn nicht, wäre ich überrascht.

Alle Rohre sind schlanker und die Sitzstreben liegen tiefer am Sitzrohr. Ihre verbesserte Aerodynamik soll bei 45 km / h bis zu 5 Prozent Ihrer Energie einsparen.

Das Gewicht des Framesets wurde dank der schlankeren Rohre und der neuen Kohlefaserauflage um rund 17 Prozent reduziert. Die Steifigkeit bleibt jedoch unverändert.

Mit Ausnahme des Oberrohrs und der Kettenstreben verfügt jedes Rohr über ein NACA-Fastback-Profil oder eine abgeschnittene Flügelform. Durch das schmalere Steuerrohr reduziert sich das untere Lager des Headsets von 1,5 Zoll auf 1,25 Zoll.

Um die Wartung zu vereinfachen, führen alle Kabel einen großen Anschluss oben am Unterrohr hinter dem Steuerrohr an, und die Bremsen sind unkompliziert direkt montierbar.

Dank der robusten und feinen Fahreigenschaften des Merida ist er in der Lage, eine gute Eckgeschwindigkeit zu erreichen und instinktive Linienwechsel zu ermöglichen

Merida Reacto 5000 Geometrie

Die CF2-Geometrie des Reacto 5000 ist weniger aggressiv als die Top-Spec-Modelle, mit einer kürzeren Reichweite und einem 177-mm-Steuerrohr, das 20 mm höher ist als das gleichwertige CF4-Modell. Aber ich fand meine M / L-Maschine (54 cm) hervorragend und ähnelt den üblichen 56-cm-Motorrädern.

Ohne Abstandhalter war die Reichweite ideal, um eine gute Position einzunehmen, auf den Stürzen oder auf den Kapuzen mit flachen Armen. Ich fühlte mich definitiv nicht beengt.

Berührungspunkte sind wichtig, und der Race-Sattel von Merida ist überraschend komfortabel und bietet die richtige Polsterung, um sich zu unterstützen, ohne sich zu quetschen. Der Merida Aero-Legierungsstab hat mild abgeflachte Oberseiten, die eher als bequeme Handauflage empfehlenswert sind, als besonders aero zu sein.

Die Tropfen sind ergonomisch und sorgen zusammen mit dem Vorbau für ein steifes Cockpit. Was mir jedoch wirklich auffiel, waren die neuen Ultegra-Hebel von Shimano, die sich einfach raffinierter anfühlen als 105, mit bequemen Motorhauben und blitzschnellen Gangwechseln.

Sie sind mit Ultegra-Mechs gekoppelt, aber Merida weicht mit einem FSA Gossamer Pro-Kettensatz und 105 direkt angebrachten Bremsen plus 105 Kassetten ab.

Am Sattel sind die meisten von ihnen schwerer zu bemerken, mit Ausnahme der Bremsen, bei denen mir nur der augenblickliche Biss fehlt, den ich erwartet hatte, und insbesondere das Hinterrad wirkt ziemlich hölzern.

Unter den Kettenstreben haben die Bremsen immer Kompromisse eingegangen, einer davon ist der zusätzliche Schmutz, den sie auffangen, und der zusätzliche Faff, der mit ihnen zu tun hat.

Die 105 direkt angebrachte Bremse blieb zentriert und ich konnte keine Reibung am Rad feststellen. Der Inline-Schnellspanner ist jedoch groß und gut sichtbar vor dem Steuerrohr positioniert, was möglicherweise die sorgfältig konzipierte Aerodynamik beeinflusst.

Merida Reacto 5000 Riderfahrung

Mit seiner hervorragenden Seitensteifigkeit und Kraftübertragung will der Reacto 5000 die Straße hinauf. Der radgefertigte Expert CW Flacher Aero-Laufradsatz von Merida mit jeweils 28 gepaarten, gegenüberliegenden J-Biegespeichen ist sehr bemüht, die Eingaben in Geschwindigkeit umzuwandeln, ist aber nicht besonders reaktiv.

Wenn Sie mit der Geschwindigkeit bergauf fahren, können Sie mit wenig Geschwindigkeitsverlust über die Spitze fahren. Steile Anstiege bei langsamer Fahrt zeigen jedoch, dass sie nur eine begrenzte Beschleunigung haben.

Trotzdem ist der Reacto 5000 ein guter Kletterer, mit großer Gelassenheit und Balance, was mit seiner Effizienz einhergeht, und einige sportlichere Räder würden noch mehr Potenzial freisetzen.

Das 52/36 und 11-28 Getriebe ist ideal für ein schnelles Straßengetriebe und gut für die Fähigkeiten des Reacto geeignet. Die 25-mm-Grand-Sport-Race-Reifen von Continental sind mit 26,5 mm etwas mehr Volumen und berechenbar mit ordentlichem Grip, wodurch das Absteigen zu einem selbstbewussten Erlebnis wird.

Dank der robusten und feinen Fahreigenschaften des Merida ist er in der Lage, eine gute Kurvengeschwindigkeit zu erzielen, und ermöglicht instinktive Linienänderungen, die sich auf allen Straßenoberflächen fein und komfortabel anfühlen.

Obwohl der Reacto laut Merida auf 25-mm-Reifen beschränkt ist, scheint Platz für 28-mm-Gummi vorhanden zu sein, um die ausgezeichnete Schwingungsdämpfung des Rahmens weiter zu verbessern.

Die klobig wirkende Aero-Sattelstütze ist das S-Flex-Design von Merida mit einem großen, mit Silikonkautschuk gefüllten Fenster an der Hinterkante, das das raue Äquivalent eines 27,2-mm-Pfostens nach vorne lässt, der sich mit dem federnden Gummibereich mehr biegen kann, um Stöße zu dämpfen .

Je weiter ich mit dem Reacto 5000 fuhr, desto beeindruckter wurde ich. Seine weiche Fahrqualität steht im Widerspruch zur eckigen, übergroßen Erscheinung des Rahmens, und die Stabilität und die intuitive Handhabung, die das Ganze bietet, haben das Erlebnis wirklich verbessert.

Ja, der Radsatz und der Kettensatz senken die Kosten, da die Bremsen in einem geringeren Ausmaß gebremst werden, aber der Rahmen selbst ist sehr gut und wird nicht nur als Aero-Bike betrachtet, sondern als ein großartiges Rennrad mit Aero-Vorteilen.

Betrachten Sie auch…

Interessiert an, was sonst noch zu diesem Preis erhältlich ist? Schauen Sie sich die folgende Liste der getesteten und geprüften Motorräder an.

  • BannWheelers bedankt sich bei Life Cycle Adventures, dem Sanremo Bike Resort, den MET Helmen, Le Col, Mercedes Benz und Brittany Ferries für die Unterstützung und Unterstützung bei unserem Bike of the Year-Test.

Lassen Sie Ihren Kommentar