Specialized S-Works Demo 8 Benutzerdefinierter Test, £ 9.305,00

Unser Custom-S-Works Demo 8-Build ist augenzwinkernd - grenzwertig lächerlich - teuer. Aber alles an diesem Fahrrad ist ein Serien-Kit, sodass jeder Privatfahrer die Carbonräder, den Vorbau und die Bar kaufen oder einen Kredit und eine Gabel für den Rahmen und den Dämpfer erhalten kann.

Das Demo ist in Rahmenoptionen für nur £ 3.500 / US $ 3.500 / AU $ 3.999 * erhältlich. Bei diesem Fantasy-Custom-Build werden jedoch All-In-Kosten in Höhe von ca. £ 9.305 erzielt (eine grobe Währungsumrechnung ergibt Zahlen von US $ 15.800 / AU $ 16.800, obwohl diese wahrscheinlich nicht zu 100 Prozent korrekt übersetzt werden und auch von den Preisen und der Verfügbarkeit einzelner Komponenten beeinflusst werden. Die große Frage ist, werden all diese High-End-Teile die Zeit beeinflussen, die Sie benötigen, um zum Fuß des Hügels zu gelangen?

Gestell und Ausrüstung: Individueller Stoßdämpfer, Wettkampfausrüstung

Specialized verwendet seinen FACT 11M-Carbon für den Mainframe des Top-Demos zusammen mit einem leichten Magnesiumglied und einem Aluminium-Hinterbau. Die BB-Höhe ist mit drei Einstellungen von 338 mm bis 353 mm einstellbar. Das FSR-Fahrwerkskonzept verfügt über eine seltsam aussehende Nebensitzstrebe, dh der Dämpfer wird von den Kettenstreben und nicht von den Sitzstreben getrieben. Dies hilft, das Hebelverhältnis anzupassen und den Schwerpunkt des Fahrrads zu senken.

Der ttx-Stoßdämpfer von öhlins ist ein Top-Performer, der eine riesige Menge an Gelassenheit bietet, wenn das Gelände hässlich wird:

Der Öhlins TTX-Dämpfer ist ein Top-Performer, der eine riesige Menge an Gelassenheit bietet, wenn das Gelände hässlich wird

Es ist ein Schock, dass die Magie passiert. Der TTX ist eine Kooperation zwischen Specialized und Motorsportfahrwerk-Legende Öhlins. Er wurde entwickelt, um speziell mit dem Demo 8 zusammenzuarbeiten und seine 200 mm (7,9 Zoll) Federweg unter Kontrolle zu halten. Das bedeutet, dass es zumindest theoretisch nur geringfügige Anpassungen erfordern sollte, damit sich die Dinge richtig anfühlen.

Der Dämpfer hat 16 Klicks für die Einstellung der Kompression bei niedriger Geschwindigkeit, nur drei für die Kompression bei hoher Geschwindigkeit und sieben für den Abprall bei niedriger Geschwindigkeit. Die Frühlingsraten steigen in unterdurchschnittlichen 23-Pfund-Schritten an, was auch für das Tuning nützlich ist - unser mittelgroßer Rahmen war mit einer 388-l-Feder ausgestattet, aber wir sanken auf 365-lbs, um effektiver arbeiten zu können. An den Dämpferlagern werden sphärische Lager verwendet, um das Einklemmen der Dämpferwelle zu reduzieren, wenn sie in Ecken zuschlagen. Wenn Sie sich statisch bewegen, kann es sich anfühlen, als ob das Lager Spiel hat.

Vorne hält der limitierte rockshox boxxer-Weltcup mit dem hervorragenden öhlins-Dämpfer aus. Die Stützen sind beschichtet, um die Empfindlichkeit der Gabel zu erhöhen und die Traktion auf der Spur zu verbessern:

Im vorderen Bereich kann sich der RockShox Boxxer World Cup in limitierter Auflage mit dem hervorragenden Öhlins-Schock behaupten

Jede Komponente, die mit dieser benutzerdefinierten S-Works-Demo verschraubt ist, ist so konzipiert, dass Sie sich einen Wettbewerbsvorteil verschaffen und so schnell wie möglich fahren können. Der RockShox Boxxer World Cup in limitierter Auflage erhält eine rutschige Black-Gold-Beschichtung an den Stützen, um die Reibung zu reduzieren, während der ENVE Composites aus Carbon Stangen und Vorbau ohne Gewichtseinbußen oder Lenkpräzision einspart.

Das Siebenganggetriebe X01 DH von SRAM bietet schlagkräftiges, präzises Schalten, klingelt aber hinter dem Heckmech an einem Stein oder Stumpf, und Sie werden viel Geld für ein neues Geld schießen - nicht ideal, wenn Sie beim Kauf des Fahrrads gerade Ihre Ersparnisse geleert haben . Die M90 ÔÇőÔÇőTen-Felgen von ENVE sind innen ein 25 mm breites Monster, was zu einem großartigen Reifenprofil führt. Sie sind auch lächerlich steif und müssen ordentlich gehämmert werden.

Fahrt und Handling: Stiller Mörder - vorausgesetzt, du bist nicht zu groß

Das S-Works Demo 8 ist leise, präzise und schnell - ein richtiges Rennrad. Etwas unheimlich ist die Art und Weise, wie es ohne Lärm über die Bremsen klopft, aber der Mangel an Klappern schafft Vertrauen.

Wir hätten lieber einen großen Rahmen als einen Mittelrahmen vorgezogen, weil er kein besonders langes Oberrohr hat - was die Frage aufwirft, was sollen große Reiter tun? Trotzdem erwies sich der mittlere Rahmen auf dem Hügel als lebhaft genug, und der 1.200-mm-Radstand und der 63-Grad-Kopfwinkel stellten genügend Stabilität bereit, als wir uns bemühten, wirklich motorisch zu fahren.

Specialized s-works Demo 8 Sonderanfertigung - Das Oberrohr der Demo ist ziemlich kurz. Es lohnt sich also, eines für die Größe auszuprobieren, bevor es losgeht:

Das Oberrohr des Demos ist ziemlich kurz, also lohnt es sich, eines für die Größe auszuprobieren, bevor es ausgeschält wird

Die kurzen 430-mm-Kettenstreben, das niedrige BB und die steifen ENVE-Räder bedeuten, dass Sie, wenn Sie sich für eine Kurve entscheiden und Ihre Leine halten, in einem rasanten Tempo aussteigen. Die supersteifen Räder fanden wir anfangs etwas hart, aber nach ein paar Läufen begannen wir zu schätzen, wie genau sie sich anfühlten und wie schnell sie beschleunigten. Da das Fahrrad nur 15,79 kg wiegt, fühlt es sich ansprechend und agil an. Sie können relativ einfach über Teilabschnitte starten und müssen sich keine Gedanken darüber machen, wo Ihre Räder aufsetzen werden, da die Federung damit fertig wird. Auch das Abholen von Kurven ist beeindruckend und das geringe Gewicht macht das Fahrrad langsamer, technische Abfahrten sind weit weniger lästig.

Die Balance zwischen der Boxxer World Cup-Gabel und dem Öhlins-Schock ist das, was die Geschwindigkeit wirklich herausfordert. An beiden Enden gibt es Unterstützung, wenn Sie es brauchen, aber viel Zeit, wenn Dinge aus dem Ruder laufen - und das alles mit Beherrschung und Kontrolle. Der TTX-Schock ist wirklich großartig und es ist auch einfach, sich darauf einzustellen, was immer ein Bonus ist. Bei niedrigeren Geschwindigkeiten fühlt es sich gut an, aber wenn Sie hart arbeiten, können Sie das Beste daraus machen.

Hämmern Sie in einen hässlichen Steingarten und die Kontrolle ist spektakulär. Ein kleineres Geschwätz wird ohne Probleme aufgesaugt und die großen Hits werden auf eine kontrollierte Art und Weise behandelt, wie man es sich nur auf schnell gehen lassen kann. Das bedeutet, dass Sie in die nächste Kurve weit vorausschauen müssen, da dieses Ding schnell den Boden bedeckt. Man kann immer noch spüren, wie das FSR-Back-End leicht aufgehängt ist, wenn man eine harte, eckige Kompression ernsthaft hart trifft, aber dank des beeindruckenden TTX-Dämpfers ist dies nie wirklich eine Sorge.

Schlagen Sie diesen Umwerfer gegen einen Stein und Ihre Brieftasche kann vor Schmerzen quietschen:

Schlagen Sie diesen Umwerfer gegen einen Stein und Ihre Brieftasche kann vor Schmerzen quietschen

Also rechtfertigen Geschwindigkeit, Kontrolle und Handhabung den stratosphärischen Preis? An manchen Stellen ja. Der Rahmen, der Dämpfer und die Gabel sind auf jeden Fall eine Überlegung wert, wenn Sie ernsthaft konkurrieren möchten und einen Leistungsvorsprung suchen. Es gibt andere Bereiche, in denen wir vielleicht anders denken könnten. Wenn wir Rennen fahren würden, würden wir ein Schaltwerk so teuer auf unsere Motorräder setzen wollen? Wahrscheinlich nicht. Obwohl der X01 DH gut funktioniert, ist ein Absturz in der Abfahrt nur ein Teil des Spiels und der gelegentlich verbogene Umwerfer ist fast unvermeidlich.

Lassen Sie Ihren Kommentar