Filz Updates Mountain Line fĂŒr 2011

Der Felt Virtue hat die Trail-Kategorie gut gemeistert, aber als Ingenieure versuchten, eine kürzere Reiseversion mit seinem Equilink-Design zu erstellen, wurde das zusätzliche Material und die Hardware als zu schwer erachtet. Um den leichtesten Full-Suspension-Racer zu bauen, wandte sich Felt einem einfachen Single-Pivot-Design zu, das auf flexiblen Carbonstreben basiert. Flex-Streben sind leicht, weil es an Drehzapfen und zugehörigen Beschlägen fehlt und sie neigen dazu, eine große Seitensteifigkeit zu bieten. Die Carbon-Flex bleibt auch als Sekundärfeder, die eine zusätzliche Federrate bei der Bewegung durch den Hub bietet. Um dieser zusätzlichen Feder entgegenzuwirken, formt Filz die Streben in der Durchhangposition, um dem Hub ein lineareres Gefühl zu geben, das theoretisch am Ende seiner Bewegung nicht so stark ansteigen sollte. Seine Stoßdämpfer sind aus geschmiedetem Aluminium und alle Teile sind aus Titan oder Aluminium. Filz hatte alle Lager und die Hardware des Edikts in einem Glas und wiegt knapp 120 Gramm. Das Carbon-Front-End wird mit einer neuen Filztechnik geformt, bei der Polyurethan-Bälge verwendet werden, die eine glattere, dünnere Oberfläche bieten, die weniger Füllstoffe benötigt, und am Ende eine stärkere, bessere Carbon-Struktur ist. Der Rahmen ohne Schock wiegt nur 4 Pfund. Das komplette Edict LTD Bike wiegt nur 21,1 Pfund und kostet 9.000 Dollar. Das Rahmenset kostet 3.000 US-Dollar.

Felt achtet auch auf seine Virtue-Linie mit leichteren DU-Buchsen (ähnlich wie bei einer Stossbuchse) in den Equilink- und Sitzstreben-Drehzapfen sowie auf aktualisierter Hardware. Der Verfahrweg ist jetzt zwischen 120 und 130 mm Federweg über einen optionalen Befestigungspunkt am Stoßdämpfer einstellbar. Die kostenfreundlichen Aluminiummodelle ab $ 2.000 verfügen jetzt über ein konisches Steuerrohr und neue hydroformierte Oberrohre sowie ein Aluminiumheck. Ein neues All-Carbon-Modell kommt mit einem Rahmengewicht von nur 5,5 Pfund erstmals auf die Linie. Sein Carbon-Front-End ist mit einem Carbon-Heck verbunden, das auf Flex-Streben anstelle der Drehstützen des Aluminium-Modells angewiesen ist. Das Carbon Virtue LTD Frameset wird für $ 3.000 verkauft.

Die 29er-Linie sieht auch eine Verjüngungskur mit einem Einstiegsrad, das die gleiche Geometrie wie sein High-End-Racer für nur $ 600 hat. Felt behauptet, dass der Aluminiumrahmen nur 4,1 Pfund wiegt. Es gibt auch eine kostengünstige Carbon-Modelle mit einem 3-Pfund-Rahmen sowie die LDT mit seinem 2,4-Pfund-Rahmen.

Suchen Sie Fahreindrücke und vollständige Bewertungen dieser 2011 Filz Modelle hier auf Mountainbike.com und in den Seiten von Mountainbike.

Schau das Video: iMovie 11 Versions Update und erster Eindruck

Lassen Sie Ihren Kommentar