Rockshox SID 120 RLT QR15 Gabelprüfung, £ 745.00

RockShox verkauft die SID-Gabel seit 1999 mit dem Label "beste Langlaufgabel auf dem Markt". Erst 2011 könnte dies tatsächlich der Fall sein. Sie haben ihr aktualisiertes 2007 SID-Chassis mit ihren 32-mm-Rungen und steiferen PowerBulge-Tieferlegern zu einem 15-mm-Unterschenkel mit durchgehender Achse verschmolzen.

Gleichzeitig hat der neue Trend zu konischen Gabelschaftern der Gabel weitere Festigkeit und Steifigkeit verliehen. In den 90er Jahren war SID nur ein spindeldürrischer Tracking-Artikel für Langlauf-Whippets. Die 2011er SID kann sich nun in einem eckigen Kampf behaupten und verfügt über verschwenderischere, wegorientierte Gabeln wie die Revelation-Modelle des Unternehmens oder die F32 QR15-Modelle von Fox.

Erhältlich in Versionen mit 100- oder 120-mm-Federweg und in Standard- und Kegellenker-Optionen ("Offene" 9-mm-Ausfallenden sind noch verfügbar), wird die SID zum dritten Mal neugeboren, größer und besser, aber an sich immer noch die gleiche leichte Renngabel wie sie war immer. Selbst die gerade, gerade Version des QR15 120mm RLT-Version, die wir gerade noch haben, wiegt nur 1.512 g. RockShox-Anspruch 1.484 g (mit Gabelschaft und Achse Maxle Light).

In Anbetracht der zusätzlichen Federwege und der Steifigkeit dieser Gabel ist dies ein Gewicht, von dem Marzocchi nur träumen kann (der 130 mm große 44 Micro Ti QR15 bringt die Waage mit 1.944 g auf die Waage, allerdings mit einem zusätzlichen Federweg von 10 mm). Es ist also leicht, steif und hat einen Federweg von 120 mm und die bewährte Maxle-Light-Achse, aber was bedeutet das, dass Sie diese SID verwenden können, die Sie vorher nicht machen konnten?

Sie müssen sich der neuen Generation von 120-mm-Hardcore-Langlauf- / Trail-Hardtail- und Full-Suspension-Bikes anpassen, um herauszufinden, was es ist. Wenn die Standard-SID zu kurz und je nach Perspektive in der Lenkung flexibel ist, gibt diese Version des Fahrers das Vertrauen, sie weiter ins Unbekannte zu schießen, selbst wenn das Gelände Sie anderswo zu steuern versucht. Es legt mehr Gewicht auf den Vorderreifen, weil Sie in jeder Situation mehr von der Gabel verlangen.

Wir haben breitere, berechenbarere Reifen mit weniger Cross-Country-Rennen gefahren, damit wir alle neuen Fähigkeiten der Gabel genießen können. Als Gabel für praktisch jedes Mountainbike, vom Trail-Hardtail bis zum Race-Hardtail, als Full-Susser oder als 5-Zoll-Trail-Waffe, hat diese Gabel nur den Fox 32 120 QR15 für Unternehmen. In einem direkten Kampf zwischen den beiden können wir kaum einen Gewinner nennen.

Lassen Sie Ihren Kommentar