Der Fackel-Helm: Eine glänzende Idee

Radfahrer haben so lange an Rücksitzen und Rucksäcken matchbookgroße Rücklichter angebracht, dass wir es für unablässig hielten, diese Praxis fortzusetzen. Aber warum sind die Lichter so klein und warum bringen wir sie an so schwer einsehbare Stellen wie die Lücke zwischen unserem Sattel und dem Hinterreifen?

NACH DEN ZAHLEN
• 10: Anzahl der Mini-LED-Lampen (fünf vorne, fünf hinten) im Helmkörper integriert
• $140: Preis des Fackel-Helms (ein Modell mit schwarzen Linsen kostet $ 150)
• $68,170: Gesamtbetrag, der für die 45-tägige Kickstarter-Kampagne von Torch zugesagt wurde
• 793: Gesamtzahl der Helme, die über Kickstarter vorbestellt wurden
• 366: Gewicht des Helms in Gramm
• 12: Gewicht in Gramm der zwei USB-Akkus, die den Brenner für bis zu 12 Stunden mit Strom versorgen

Das hat sich der Industriedesigner Nathan Wills eines Abends bei seinem Heimweg auf dem chaotischen La Brea Boulevard in Los Angeles selbst gefragt. Die Straße hat sechs Spuren für Autos, aber keine für Fahrräder, und die winzigen Lichter, die er bei anderen Radfahrern gesehen hat, haben wenig dazu beigetragen, dass sie für die Fahrer sichtbarer wurden. Der Tüftler in ihm sah einen besseren Weg - warum sollte man dem Helm keine Lichter hinzufügen, wo sie leichter zu sehen wären?
Zu Hause hat er einen Prototypen mit Reihen von integrierten LED-Leuchten zusammengebaut und auf Kickstarter promotet. Es stellte sich heraus, dass Wills nicht der einzige war, der dachte, dass das Hinzufügen von Lichtern zu einem Helm eine gute Idee war - innerhalb von Wochen hatte das erste Torch-Modell fast 800 Bestellungen erhalten. Die Verkäufe haben sich ebenfalls nicht verlangsamt; Seit dem Start im Jahr 2013 hat Wills mehr als 2.000 Einheiten verkauft.
Es ist leicht zu sehen warum. Die Fackel ist mehr als eine geniale Idee; es ist intelligent gestaltet, hoch funktional und fast elegant. Es ist nicht der erste Helm mit integrierter Beleuchtung, aber bisher der erfolgreichste. Cluster von fünf LED-Lampen sind sauber in die Vorder- und Rückseite eingebettet, Strahlen von rotem und weißem Licht abwerfen, die 360 ​​Grad leuchten. Die zwei wiederaufladbaren Batterien der Lampen wiegen so wenig, dass Sie sie nicht bemerken.
Was Sie - und Fahrer - bemerken werden, sind helle Lichter, die sich ausbreiten. Die Fackel ist der seltene Helm, der bei einem Unfall mehr als nur Schutz bietet. Indem Sie den Fahrer besser sichtbar machen, kann ein Unfall verhindert werden.

Schau das Video: Garten Dekoration - Metallkugel selbst bauen - Dekokugel - Edelrost

Lassen Sie Ihren Kommentar