Wie man bei einem Fahrradrennen höflich kackt

Jeder kackt. Ob dein Bauch vor einem Rennen, während einer Wohltätigkeitsfahrt oder nach einer harten Fahrt ein wenig nervös wird, du wirst irgendwann gehen müssen. Ohne jeden Zweifel gibt es ungefähr eine Million unglaublich unangenehme Umstände, die auftauchen könnten. Vielleicht hast du das letzte Stück Toilettenpapier im Hafen benutzt und weißt nicht, was du tun sollst? Wie gehst du mit einem Fahrer um, der sich unterhalten will, während du nur den Luxus eines Indoor-Badezimmers genießt? Was solltest du tun, wenn du in einem Host-Haus bist und diese 8 Gels, die du benutzt hast um das Rennen zu bestehen, einfach nicht mit dir übereinstimmen? Wir haben uns mit der Etikettexpertin Patricia Rossi, Autorin von Alltägliche Etikette, auf dem richtigen Weg, knifflige Poop-Situationen zu navigieren.

In einem Port-a-Potty
Mach dein Geschäft so schnell wie möglich.
Jeder muss vor dem Rennen gehen und der Stress der Menschen ist hoch. Niemand möchte stehen und warten, während du von deinem Sieggruß träumst.

Spülen Sie nach dem Waschen nach.
Stellen Sie sicher, dass Toilettenpapier oder der Sitzbezug nicht den Boden verunreinigt. Halten Sie es sauber macht das enge, unangenehme Klo ein wenig besser für alle gezwungen, es zu benutzen.

Schließen Sie den Deckel, sobald Sie zum Beenden bereit sind.
Es ist ein zusätzliches Maß an Etikette und sieht einfach besser für die nächste Person aus.

Stellen Sie sicher, dass Sie die letzte Toilettenpapierrolle nicht benutzt haben.
Wenn Sie das getan haben, lassen Sie den nächsten Benutzer wissen - vor allem, wenn es eine Frau ist.

Wenn das Venue Innenbäder hat
Lass dich raus.
Wählen Sie einen Stand, der so weit wie möglich von den bereits belegten steht, damit Sie und andere Kumpane ein wenig Privatsphäre bewahren können. "Je mehr Platz zwischen Ihnen und anderen Toilettengängern ist, desto weniger Geräusche oder Gerüche werden wahrgenommen", sagt Rossi.

Legen Sie eine Schicht Toilettenpapier auf die Wasseroberfläche.
Das Toilettenpapier dämpft den Geräuschpegel, wenn es auf das Wasser trifft, und begrenzt die Größe des Spritzer.

Machen Sie einen höflichen Flush, während Sie gehen ... und einen anderen danach.
Neben der Maskierung von peinlichen Geräuschen, Spülen, sobald der Kot plumps verhindert, dass der Geruch das ganze Badezimmer aufkeimen.

Führen Sie kein Gespräch fort.
Wenn Sie die Schuhe eines Teamkameraden an zwei Ständen erkennen, widerstehen Sie dem Drang zu reden - das ist nicht die Zeit zu diskutieren, ob es Knie oder Bein wärmer Wetter ist. Und wenn ein Rennfahrer versucht, einen Convo mit dir zu beginnen, sag "lass uns später reden" und belasse es dabei.

Vergewissern Sie sich vor dem Verlassen, dass die Schüssel leer ist.
"Seien Sie nicht diese unhöfliche Person, die eine Anzahlung hinterlässt, damit der nächste Benutzer spülen kann", sagt Rossi. Oh, und wenn Sie Bremsspuren hinterlassen haben, machen Sie ein paar Spülungen, um sie loszuwerden, oder legen Sie etwas Toilettenpapier auf, um sie zu maskieren, damit die nächste Person nicht herausgefordert wird.

In einem Host House
Lass den kalten Wasserhahn laufen.
"Das Geräusch von fließendem Wasser ist laut genug, um Geräusche zu blockieren", sagt Rossi. Plus, der sanfte Swoosh wird dich entspannen, so dass du keinen Poop-Lampenfieber bekommst. Fließendes kaltes Wasser ist besser als heiß, denn Hitze erzeugt Dampf und kann Gerüche auffangen.

Öffnen Sie ein Fenster oder schalten Sie den Deckenventilator ein.
Sie werden einen stinkenden Kot schneller verbreiten, und es ist sicherer als ein Streichholz anzuzünden, das einen Rauchmelder auslösen kann.

Machen Sie eine Höflichkeitspülung ... oder drei.
Was immer es braucht, um die Beweise zu klären und die Stunks aus den Dingen zu nehmen.

Lufterfrischer Sprtiz.
Wenn das Badezimmer keine hat, suchen Sie nach etwas in einer Aerosoldose - sogar Deodorant - und geben Sie dem Badezimmer ein paar Spritzer. Machen Sie sich ein Bild von der Situation. Die meisten Leute verstehen, was im Bad vor sich geht, denn, nun, alle kacken. Also, wenn du dich dafür entscheiden musst, dass du die Toilette verschmutzt hast, tu es mit subtilem Humor. "Sag etwas wie, 'Ich würde eine Stunde warten, bevor du da reingehst, wenn ich du bin,' lächle, und mach es so, als wäre es keine große Sache", schlägt Rossi vor. "Chancen sind, es wird nicht sein."
Dieser Artikel erschien ursprünglich in Frauengesundheit.

Schau das Video: Der Weg zum ersten Velothon: Verhalten in der Gruppe

Lassen Sie Ihren Kommentar