Wie man beim Fahren tankt

Mach deine Vorbereitung.
Bevor Sie das Haus verlassen, öffnen Sie die Verpackung auf Ihren Bars, aber lassen Sie die Gele intakt. Legen Sie Snacks in die Tasche, die Ihrer bevorzugten Hand am nächsten ist.
Wählen Sie den richtigen Flaschenhalter.
Du willst einen, der leicht ausscheidet, damit du kein Tauziehen spielst, nur um etwas zu trinken. Wir mögen den klassischen $ 5, no-BS, Planet Bike Aluminium PB Käfig; es ist sicher, aber eine Flasche gleitet leicht hinein und heraus.
Denke darüber nach, was kommt.
Wenn es einen Abstieg, eine scharfe Kurve oder einen Anstieg auf dem direkten Weg gibt, warten Sie, um zu tanken. Auch, wenn Sie in einer Packung sind, ist die allgemeine Höflichkeit, nach hinten zu schweben, um Ihr Geschäft zu erledigen.
Halt dich fest.
Wenn Sie bereit sind, bewegen Sie Ihre Steuerhand von der Motorhaube auf den flachen Teil der Stange, neben dem Vorbau, wo Sie maximale Stabilität haben.
Trinke stetig.
Schnappen Sie sich etwa alle 20 Minuten einen schnellen Schluck, anstatt so lange dazwischen zu warten, dass Sie einen winzigen Schluck brauchen, um Ihren Durst zu stillen.
Benutze deinen Körper.
Sie müssen nicht mit der Hand gehen, um ein Gel zu zerdrücken, aber es sieht cool aus. Verwenden Sie diese Übung, um das Lenken mit Ihrem Kern anstelle Ihrer Hände zu üben.


Ohne Hände
Stellen Sie sechs Kegel auf, die etwa sechs Fuß voneinander entfernt sind. (Verwenden Sie Felsen oder halbierte Tennisbälle, wenn Sie keine Kegel haben.) Wickeln Sie mit den Händen an der Stange um die Kegel auf Ihrem Fahrrad, aber konzentrieren Sie sich auf die Kurven mit Ihren Rumpfmuskeln und Hüften - es fühlt sich ein wenig an sagt Gass. Reduziere allmählich deine Abhängigkeit von deinen Händen. Übe einmal pro Woche fünf bis zehn Minuten. Sie sollten sich darauf verlassen können, dass Ihr Kern nach einigen Wochen steuert. Dein Ziel? Bekommen Sie den Punkt, um frei in der Schikane zu navigieren.

Schau das Video: Wir fahren zum Tanken

Lassen Sie Ihren Kommentar