Begleitende Begutachtung, 2.499,99 £

Commencal hat sich seit einigen Jahren mit kurzen, abwärts orientierten Motorrädern herumgetan, ist aber noch nie wirklich ins Schwarze getroffen - bis jetzt.

Der Supreme hat weniger Federung als viele "Schwerkraft" -Maschinen (160 mm / 6,3 Zoll), aber er ist mehr als fähig, den großen Bergkram auf Ihrer jährlichen Reise nach Whistler oder in die Alpen zu treffen und Sie mit einem Eimer Grinsen zurückzuzahlen. Und dazwischen ist es ein tolles Spielzeug, um deine Fähigkeiten zu verbessern.

Ride & Handling: Verspieltes Rigg, das nur wenig unterwegs ist, aber viel Spaß macht

Der Supreme wird seiner Designaufgabe wirklich gerecht. Commencal wollte ein Fahrrad kreieren, das einfach nur Spaß machte, und das Supreme ist sofort und überwältigend. Das winzige Chassis unseres kleinen / mittelgroßen Fahrrads fühlte sich eher wie ein Langstreckenvierkreuz als ein großes Bergwesen an. Die Federung mit kurzer Fahrtrichtung und progressiver Aufwärtszunahme trägt zum Spaß bei.

Die feste Hängebrücke kann so bearbeitet werden, dass aus jeder Lippe das Beste herauskommt, und die Abmessungen lassen Sie bei jeder Gelegenheit in den Himmel steigen. Wenn man zur Erde zurückkehrt, ist die progressive Geschwindigkeit des Schocks so sanft, dass man beim Landen keinen plötzlichen Knöchelanfall bekommt, der nur kontrolliert, aber nicht unter Mega-Dämpfung absorbiert wird.

Sobald das Fahrrad an Fahrt gewinnt, ist klar, dass es nicht für die Fahrt gegen die Uhr gebaut ist. Es gibt einfach nicht die nötige Griffigkeit, Geschwindigkeit und Stöße, die Sie für Abfahrten brauchen. Du bist vielleicht nicht der Erste nach unten, aber du wirst am meisten Spaß haben. Der niedrige Schwerpunkt liegt ziemlich genau zwischen Ihren Füßen, wodurch die Richtungsänderungen blitzschnell werden. Mit der Fähigkeit, so leicht zu hüpfen und so schnell zu drehen, möchte das Fahrrad die fantasievollste und unterhaltsamste Route abfahren.

Trotz der Verwendung einer serienmäßigen Schnellspanner-Hinterachse ist das Hinterende erstaunlich steif. Dank der intuitiven Rückmeldung aus dem Hauptdrehpunkt zwischen den Füßen können Sie das Rad in Kurven drehen und beim Fahren Griffigkeit spüren. Das Front-End-Tracking ist ebenfalls hervorragend. Das 36-mm-Chassis der Fox 36 Van R-Gabel zuckt selbst bei harten Kurvenfahrten kaum zusammen. Die Fähigkeit der Gabel, Stöße abzufedern, lässt den kurzen Weg nicht klingen, und es gibt niemals einen Hauch eines harten Bottom-Out.

Dieses Motorrad wird nicht das schnellste sein, aber der Grinsenfaktor ist großartig. Hinzu kommt die Tatsache, dass Sie den Sattel hochklappen und bequem und effizient in die Pedale treten können. Dann lächeln wir sogar noch einmal ganz nach oben.

Kommena Supreme: Kommena Supreme

Rahmen und Ausstattung: Erstaunlich wendiges und agiles Fahrwerk mit hervorragender Gabel und Dämpfung

Commencal hat alle Elemente des erfolgreichen Supreme DH-Bikes übernommen und sich auf den Spaß konzentriert - anstatt nur Rennen zu gewinnen. Der Supreme verwendet die gleiche Hinterradaufhängung des Contact Systems wie der DH, jedoch mit reduziertem Federweg. Das System verwendet eine einzige Schwenkschwinge, wobei der Hauptdrehpunkt oberhalb der Tretlagerachse und in einer Linie mit der Oberseite des Kettenblattes angeordnet ist.

Diese Anordnung neutralisiert jegliche Pedaleffekte an der Hinterradaufhängung und verbessert die Effizienz. Statt einer einzelnen Schwinge werden separate, dreieckige Kettenstreben und Sitzstreben verwendet, was die Steifigkeit des hinteren Endes erhöht. Dies ist auf jeden Fall eine gute Sache, denn das Fahrrad wird mit einer serienmäßigen Schnellspann-Hinterachse geliefert, auf Wunsch ist jedoch ein Upgrade von Maxle erhältlich.

Der hintere Dämpfer wird durch ein Gestänge aktiviert, das weit unten im Rahmen sitzt, ebenso wie der Dämpfer, wodurch der Schwerpunkt niedrig gehalten wird. Der Dämpfer selbst, die selten gesehene Fox DHX RC2-Einheit, ist ein ernsthaftes Upgrade und verfügt über externe Einstellungen für Zugstufe und niedrige Geschwindigkeitskompression. Das bedeutet, dass Sie die Dämpfung für effizienteres Treten erhöhen können.

Vorne kann der Kopfwinkel durch Drehen der Einsatzhülse auf 66 oder 68 Grad eingestellt und eingestellt werden. Commencal spritzte einen großen Teil des 2.500 £ -Preises des Motorrads auf die Gabel. Der bandgefederte Fox 36 Van R verfügt über eine externe Vorspannungs- und Rückpralldämpfung und liefert Qualität. Die beliebten Elixir R-Bremsen von Avid erscheinen und funktionieren einwandfrei.

Das Schalten über die 11-34-t-Kassette mit großem Verhältnis wird von SRAM X7-Schalthebeln und dem hinteren Mech gesteuert, und die Kette wird mit dem Budget von e.thirteen auf dem Laufenden gehalten. Die Reifenspezifikation ist typisch französisch. Commencal entschied sich für einen kleineren 2,35-Zoll-Kenda Nevegal-Hinterreifen über der 2,5-Zoll-Front. Das Cockpit ist alles Race Face, abgesehen von den ungewöhnlich hohen Commencal-Markenbarren.

Lassen Sie Ihren Kommentar