Die 17 besten Rennräder, die Sie jetzt kaufen können

Jedes Fahrrad auf einer Straße ist ein Rennrad, aber dieses Roundup konzentriert sich auf leichte und schnelle Drop-Bar, Straßenbelag (aber nicht asphaltieren), Fahrräder. Sie können als Straßenrennräder oder Ausdauerräder klassifiziert werden, aber sie sind für das traditionelle Straßenreitgefühl gedacht: sanftere Straßen und höhere Geschwindigkeiten mit einer Prämie bei geringem Gewicht, hoher Steifigkeit und vertikaler Nachgiebigkeit. Diese Art von Fahrrad verzichtet in der Regel auf vielseitige Details wie Zahnstangen- und Kotflügelbefestigungen, verfügt aber oft über die neuesten leistungsorientierten Merkmale und Technologien wie aerodynamische Rohrformgebung durch den Wind und integrierte Stange, Vorbau und / oder Sattelstütze für Gewicht , Steifigkeit, Aerodynamik und Ästhetik. Einer der jüngsten Trends in dieser Kategorie sind die Scheibenbremsen, die nicht nur das Vertrauen in die Zukunft unter allen Bedingungen aufhellen, sondern auch die Reifenfreiheit bei den meisten Modellen verbessern, damit die Fahrer die Vorteile - mehr Komfort, mehr Traktion und mehr - genießen können in vielen Situationen verbesserte Rollwirkung von breiteren Reifen mit niedrigerem Druck.

MaterialienDie gebräuchlichsten Materialien für moderne Rennradrahmen sind Kohlefaserverbundstoff oder Aluminiumlegierung (manchmal auch nur "Legierung" genannt, was verwirrend ist, weil die für Fahrradrahmen verwendeten Titan und Stähle auch Legierungen sind), aber Sie werden auch Fahrräder finden Stahl, Titan, Hartholz, Bambus und Magnesium. Während alle Materialien intrinsische Qualitäten haben, kann jedes Material sehr gut oder sehr schlecht reiten, sehr stark oder sehr zerbrechlich sein, je nachdem wie es verwendet wird. Kaufen Sie nicht in Mythen wie "alle Carbonrahmen sind schwach" oder "alle Aluminiumrahmen reiten rauh".

Fast alle Rennräder, die Sie sehen werden, die mehr als $ 2.000 kosten, werden aus Kohlenstofffaser zusammengesetzt sein. Dieses Material ist außergewöhnlich stark, steif, leicht und abstimmbar. Mehr als jedes andere Material ermöglicht Carbon den Rahmeningenieuren, Bereiche eines Rahmens mit spezifischen Eigenschaften zu mikrodieren, und es ist auch besser formbar - mit weniger Nachteilen durch die dramatische Formgebung - als jedes andere Material.

Kennen Sie Ihre PassformWährend ein guter Installateur in der Lage sein sollte, fast jedes Fahrrad zu Ihnen passen zu lassen, ist es hilfreich, eine gute professionelle Passform zu bekommen, bevor Sie in ein neues Rennrad investieren. Wenn Sie Ihre Fit-Details kennen, können Sie und der Verkäufer die Liste der Bikes auf diejenigen beschränken, die am besten zu Ihnen passen. Wenn Sie das Glück haben, sich in einer langen und niedrigen Position wohl zu fühlen, werden Rennrad-Bikes gut zu Ihnen passen und sind in der Regel so konstruiert, dass sie richtig mit mehr Gewicht auf dem Vorderrad lenken. Wenn Ihre Passform aufrechter ist, können Sie mit einem längeren Fahrradrad mit einem längeren Steuerrohr den Lenker ohne einen Wolkenkratzer aus Abstandshaltern (was unsicher sein kann) richtig positionieren. im Vergleich zu einem Rennrad) am Vorderrad.

ScheibenbremsenWas vor rund vier Jahren mit einem Rinnsal begann, ist jetzt eine Voll-Flut: Scheibenbremsen. Mehr und mehr sehen wir rennorientierte Rennräder, die nur als Scheibenbremsenplattformen starten (die neue Specialized Venge ist ein Beispiel). Und versuchen Sie einfach, ein neues Ausdauer-Rennrad zu finden, das keine Scheibenbremsen hat.

Wir sind jetzt weit genug in dem Trend, dass die Probleme der ersten Generation, die frühe Scheibenbremsen-Rennräder wie zusätzliches Gewicht, eine härtere Fahrt, aerodynamische Strafen, Lärm und andere Macken satteln, nicht mehr existieren.

Das bedeutet, dass Sie in den meisten Fällen nur die Vorteile von Scheibenbremsen erhalten - bessere Kontrolle, konstantere Leistung, bessere Leistung unter ungünstigen Bedingungen, weniger Probleme mit Bremswärme durch Felgen, Rohre und Reifen - und keine dieser anfänglichen Probleme Nachteile. Und das ist einer der größten Vorteile von Scheibenbremsen ...

ReifenräumungFelgenbremsen waren ein bedeutender Nachteil und begrenzten die meisten modernen Rennräder auf Reifen mit einer Breite von 28 mm oder weniger. Das liegt daran, dass die meisten modernen Rennräder keine Mittel- oder Langstreckenbremsen verwendeten, sondern die leichtere, steifere, kompaktere Felgenbremse mit kurzer Reichweite verwendeten. Durch die Umstellung auf Scheibenbremsen wird dieser Quetschpunkt beseitigt, und selbst auf den rennorientierten Rennrädern wie der Specialized Venge wird eine Reifenfreiheit von mehr als 32 mm erreicht, und viele Scheibenbremsen können Reifen mit mehr als 35 mm Durchmesser montieren. Breite Reifen bieten mehr Komfort, bessere Traktion und rollen in manchen Situationen sogar schneller als schmalere Reifen. In manchen Fällen sind sie sogar noch sicherer: Stellen Sie sich vor, Sie müssen nicht in jedem kleinen Loch im Pflaster und auf jedem Kiesplatz herumstochern, sondern einfach darüber rollen. Das können große Reifen.

AerodynamikEs ist selten, dass ein Stück moderne Straßenausrüstung nicht zumindest eine aerodynamische Abstimmung hat. Der Fahrer - und seine Fahrposition - wird immer die größte Quelle des Luftwiderstandes sein, aber moderne Materialien und computergestütztes Design haben den Konstrukteuren erlaubt, freie Geschwindigkeit in Form von verbesserter Aerodynamik mit fast keinen Nachteilen hinzuzufügen.

Aber es gibt einige Rennräder, die so aerodynamisch wie möglich gestaltet sind. Bikes wie Specialized Venge, Trek Madone, Felt AR und Cannondale SystemSix sind das Ergebnis tausender Stunden Computermodellierung und aerodynamischer Abstimmung sowohl in einer virtuellen Umgebung als auch in einem Windkanal. Das Ziel ist es, jedes bisschen freie Geschwindigkeit aus dem Fahrrad herauszuquetschen und dabei die Eigenschaften zu erhalten, die ein gutes Rennrad benötigt: hohe Steifigkeit, geringes Gewicht und ein wenig Rücksicht auf den Komfort des Fahrers.

Gegenüber dem Aero-Rennrad befindet sich das AKA-Steigfahrrad, das AKA-Rennrad. Dieser Bike-Stil verzichtet auf die starke aerodynamische Optimierung bei der Suche nach einem möglichst leichten und steifen Rahmen.Das bedeutet nicht, dass sie ohne Rücksicht auf die Aerodynamik entwickelt wurden: der Specialized Tarmac, der Canyon Ultimate CF SLX und der Cervelos R5 sind Bikes, die für ein hervorragendes Steifigkeits-Gewichts-Verhältnis optimiert sind, aber alle schleichen sich in kleine aerodynamische Verbesserungen ein.

IntegrationOb es um Aerodynamik, Steifigkeit, Komfort oder einfach nur um Stil geht, die Integration von traditionell standardisierten Standardteilen ist ein bemerkenswerter Trend. Bemerkenswert, weil es die Leistung oder Ästhetik des Fahrrads erhöhen kann, aber auch einen Vorbau, eine Sattelstütze oder einen Lenker tauschen oder ein anderes kleines Teil für die Reparatur oder den Austausch finden kann, ein riesiger Schmerz im Hintern. Dieses blitzende Bike ist jetzt vielleicht der Höhepunkt der Leistung, aber wenn Sie es lieben, ein Fahrrad 10 Jahre lang zu behalten, sollten Sie ein Fahrrad mit weniger Integration und proprietären Teilen in Betracht ziehen.


Nashbar AL1

Vervollkommnen Sie für jemand, der Straße reiten versuchen möchte, ohne eine Tonne Bargeld zu verlieren
Preis: $ 500 Vollständige Überprüfung

Dieses $ 500 Rennrad sieht gut aus, hat tolle Teile und eine Fahrt, um alles zu unterstützen. 50/34 Kettenblätter mit einer 12-34 Kassette sorgen für die breite Übersetzung, die erforderlich ist, um lange Hügel komfortabler aufzustellen, mit einer geringeren Chance, sich auf den Abfahrten zu drehen. Das Rahmenset verfügt über einen Aluminiumrahmen mit einer Gabel mit Carbonfuß und die Geometrie ist auf eine sanftere Lenkung und mehr Stabilität als bei einem Rennrad ausgerichtet.


Trek Madone SLR

Aero, Integration und die reibungslose Fahrt
Preis: Ab 5.999 $ Weitere Informationen Übersicht

Es könnte wie die gleiche Madone aussehen, aber es ist eigentlich eine ganz neue Madone. Das größte neue Ding ist eine Scheibenbremsoption, die, Treks repräsentativer Zustand, ein kleines Gewicht und aerodynamische Strafe im Vergleich zur Felgenbremse Madone verursacht. Egal welche Art von Bremse, der neue Madone hat einen verstellbaren IsoSpeed ​​Decoupler, der bis zu 22 Prozent steifer oder bis zu 17 Prozent weicher als der vorherige Madone-Rahmen ist, mit einem Dämpfer, der den Rebound der Sattelstütze verlangsamt und das Tauchen verhindert Brettgefühl. Die Felgenbremse Madone bekommt verbesserte Felgenbremsen und alle Modelle bekommen eine neue Geometrie namens H1.5.


Cannondale SystemSix

Das neueste Kind auf dem Aero-Block
Preis: Ab $ 4,000 Erfahren Sie mehr Übersicht

Das langwierige Whitepaper, das erstaunliche unterstützende Material und die mutigen Behauptungen ("fasted UCI legal rennrad"), die den Start von Cannondales SystemSix - dem ersten Aero-Rennrad des Unternehmens - begleiteten, zeugt davon, dass die Marke versucht, den Branchenführertitel zurückzuerobern einmal gehalten. Das Bike sieht aus wie ein UCI-legales Aero-Rennrad, und es enthält die Eigenschaften, die wir von diesem Bike erwarten würden: integriertes Cockpit, Scheibenbremsen und aggressive Geometrie. Der SystemSix wird in mehr Builds als die meisten Aero-Rennräder angeboten, mit Bikes ab 3999 $ und einem Höchstwert von 10.999 $


Spezialisierte S-Works Venge

Einfacher und benutzerfreundlicher
Preis: $ 12.500 Weitere Informationen Vollständige Rezension

Während Aero-Rennräder anderer Marken mit jeder Generation radikaler aussehen und integrierter werden, ist der Venge in die entgegengesetzte Richtung gegangen. In der Entwicklung von der zweiten zur dritten Generation wurde der neue Venge stabiler und einige der anspruchsvolleren Aspekte des Designs wurden beseitigt. Zum Beispiel können Sie die Schaftlänge auf dem neuen Venge ändern, ohne die Bremsschläuche und die Schaltdrähte zu ziehen (der Austausch eines Vorbaus an einem Venge zweiter Generation war ein Arbeitstag). Der neue Venge ist auch kompatibel mit jedem Standardstab und Schaft (der alte einer war nicht). Bemerkenswert ist, dass dieses Aero Rennrad Platz für bis zu 32mm Reifen bietet.


Verbündeter Alfa Allroad

Das Schotterrad des Road-Racers
Preis: Komplette Fahrräder beginnen bei $ 5.499 Full Review

Der Alfa Allroad kann bis zu 38 mm breite Reifen montieren, aber das ist kein langsam fahrendes Boot mit einem kilometerlangen Radstand. Das ist ein enges und wendiges Bike, das sich stark an ein Rennrad anpasst, das gerade richtig großen Reifen passt. Ehrlich gesagt, fährt dieses Motorrad am besten mit einem 28 bis 30mm Reifen, aber wenn Sie eine große Kiesfahrt fordern, können Sie einen beeindruckend breiten Gummi einbauen und wegschleifen. Alle Allied-Rahmen werden in den USA hergestellt und in vielen Farben und zwei Kopfröhrenlängen pro Größe angeboten.


Giant TCR Advanced 1 Disc-KOM

Eine Straße, die Fahrräder ohne den hohen Preis läuft
Preis: 2.400 $ Vollständige Bewertung

Die TCR-Rennplattform von Giant hat uns mit ihrer Leistung und ihrem Wert schon lange beeindruckt. Selbst die teuersten Modelle boten mehr Leistung pro Dollar als ihre Konkurrenz. Aber die Magie passiert wirklich zu niedrigeren Preisen, wo die Kombination von Giant's Fertigungskompetenz (sie sind eine der wenigen Marken, die im Haus baut, und in der Tat bildet Rahmen für viele andere Marken auch), und Kaufkraft resultiert beeindruckende Fahrräder wie dieses Advanced 1 Disc KOM. Schnell, bequem, lebhaft und mit leistungsfähigeren Teilen für das Geld als die meisten, ist es leicht einzusehen, warum dies einer unserer Gewinner der Editors 'Choice ist.


Diamondback Podium Vitesse Di2 Scheibe

Für Fahrer, die von einem freundlichen Rennrad träumen.
Preis: 3.700 $ Vollständige Bewertung

Dies ist ein aerodynamisches Rennrad, das Sie von Ihrer Couch aus bestellen und an Ihre Tür liefern können. Ein Shimano Ultegra Di2 elektronischer Schaltantrieb und Ultegra Hydraulikbremsen bieten Shimanos beste Leistung zu einem günstigeren Preis, und die breit umrandeten Hed Ardennes Räder sind eine coole und unerwartete Produktspezifikation. Das Podium Vitesse bietet auch eine unerwartet glatte Fahrt für ein rennorientiertes Fahrrad.



Kona Rove NRB DL

Mountainbiker, triff dein Rennrad
Preis: $ 2,299 Weitere Informationen Vollständige Rezension

Die riesigen 47 mm breiten Reifen auf 650-b-Felgen sagen aus, dass dies kein gewöhnliches Rennrad ist. In der Tat, dieses Motorrad hat eine deutliche Neigung in Richtung des Kies-Generals, aber diese breiten Reifen rollen überraschend glatt und schnell, und die Geometrie und das Getriebe des Fahrrades lassen es bewundernswert auf einer temperamentvollen Sonntags-Morgen-Gruppenfahrt zu. Während also dieses Rad mit einem Rad auf unbefestigte Abenteuer ausgerichtet ist, gibt es keinen Grund, sich dem Rudel hinzugeben


Canyon ultimative CF SLX Disc 9.0

Ein schnelles, wütendes Rennrad, das auf dicke Reifen passt.
Preis: 6.499 $ Vollständige Bewertung

Der Canyon Ultimate CF SLX ist der leichteste, steifste und am Straßenrennen orientierte Rahmen des Unternehmens. Es ist der Rahmen (in Form einer Felgenbremse), mit dem Nairo Quintana in Etappe 17 der diesjährigen Tour de France zum Sieg fuhr. Es verfügt über einen kurzen Radstand, schnelle Lenkung, explosive Effizienz und versteckte aerodynamische Verbesserungen und ist eines der Benchmark-Rennräder auf dem Markt. Es ist auch ein besseres Preis-Leistungs-Verhältnis als die meisten High-End-Straßenrennräder, die die gleichen Teile für weniger - oft viel weniger - als seine Konkurrenz anbieten, und es kommt zu Ihrem Haus bereit zum Bauen (der Aufbau ist sehr einfach). All dies und es passt leicht 32mm breite Reifen.


Liv Langma Advanced Disc

Ein hochwertiges Carbon Renn- und Kletterrad mit Scheibenbremsen
Preis: 2.400 $ Vollständige Bewertung

Die frauenspezifische Marke Liv stellt seit einigen Jahren einige unserer Lieblings-Bikes her. Das Unternehmen besitzt eine eigene Produktionsstätte (die meisten Hersteller von Motorradmarken) und bietet Fahrräder voller Wert und Leistung. Der Langma ist ein traditionelles leichtes und steifes Rennrad, und das hier ist eines von zwei Modellen, die mit Scheibenbremsen für verbesserte Kontrolle in mehr Bedingungen angeboten werden.


Pinarello Dogma F10

Hohe Leistung, Rasse gewinnender Stammbaum und italienisches Flair
Preis: $ 12.000 Vollständige Überprüfung

Pinarello-Bikes haben 14 Fahrer zu Siegen der Tour de France befördert, darunter sechs der sieben jüngsten Touren. Das Dogma F10 ist das führende Straßenrennrad der Marke und das von Team Sky und Gesamtsieger Geraint Thomas bei der letzten Tour verwendete Motorrad (Hinweis: Einige Sky-Fahrer nutzen das F10 X-Light, das im Wesentlichen ein Team ist.) nur Fahrrad und einfach ein Feuerzeug F10). Der F10 hat aerodynamisch abgestimmte Rohrformen, und Pinarellos charakteristische Doppelkurve Onda, die sich zu Gabel und Streben formt, was angeblich die Fahrqualität verbessert. Das Dogma ist in 13 Größen (kein Fehldruck) und vielen Farben erhältlich. Kundenspezifische Oberflächen werden ebenfalls angeboten.


Fuji Supreme

Frauenspezifisches High-End-Aero-Rennrad mit geschmeidigem Laufgefühl.
Preis: 6.999 $ Vollständige Bewertung

Das Supreme ist das schnellste und aerodynamischste Rennrad von Fuji. Sie werden alle erwarteten Eigenschaften in diesem Rennrad finden: leichte Carbon-Rahmen und Gabel, Scheibenbremsen, 12mm Steckachsen vorne und hinten, 1.125 bis 1.5-Zoll-Gabelschaft Gabelschaft, 30 mm Reifenabstand, interne Kabelführung und Geometrie abgestimmt auf eine tiefe und lange Position. Es ist ein steifes, schnelles Lenkrennrad, aber auch eines, das für lange Trainingsmeilen überraschend glatt und angenehm zu fahren ist.


Colnago C64

Lebe dein bestes Leben auf diesem made in Italy Meisterwerk
Preis: $ 6,200 Rahmen nur Erfahren Sie mehr Vollständige Rezension

Der C64 ist der einzige Colnago Carbonrahmen aus Italien. Die Konstruktion aus Rohr und Lasche - mit der Colnago-typischen Star-Formung, die robustere Verbindungen verspricht - erinnert an die Stahlräder der Marke aus der Vergangenheit, aber die Leistung dieses Rennrahmens ist modern. Der Rahmen ist leicht, sehr steif und bietet ausgezeichnete Rückmeldung und eine köstliche, samtige Fahrt. Die Lenkung des C64 ist neutral, nicht hyperaktiv und eher auf lange Fahrten über unterschiedlichem Terrain abgestimmt als Punkt- und Sprintspringen. Zwei Geometrien werden angeboten: eine ist ein Standard-Rennrad-Fit, die andere ist eine High-Stack-Option für Fahrer, die eine aufrechtere Position benötigen.


Cavalo 105

Bessere Komponenten wo es am meisten zählt zu einem unschlagbaren Preis.
Preis: $ 800 Vollständige Rezension

Nashbar ist bekannt für Angebote, und die Fahrräder von seiner Hausmarke Cavalo sind sicherlich. In der Tat basiert der Cavalo 105 auf Deal-Making-Mitarbeiter machen tolle Angebote auf Rahmen und Teile von OE-Lieferanten, und verpacken sie zu Fahrrädern, die nicht modernste Technologien bieten, aber Brieftasche freundlich sind. Der Cavalo 105 beeindruckte uns mit der soliden Leistung seines Shimano 105-Antriebsstrangs (einer älteren Generation von 105 und nicht der aktuellen Gruppe) und der geschmeidigen Fahrt und der Leistung, die der konifizierte Aluminiumrahmen und die Carbongabel bieten.


Ritchey Comp Straßenlogik

Genießen Sie lange Wanderungen auf verschiedenen Oberflächen
Preis: $ 1,760 Vollständige Bewertung

Nur weil Sie ein vernünftiges Budget haben, bedeutet das nicht, dass Sie kein klassisches und cooles Rennrad haben können. Die schlanken Rohre des Ritchey Road Logic Rahmens sehen klassisch aus, aber in diesem Rahmen gibt es raffinierte Technik, darunter das hochentwickelte dreifach konifizierte Rohrset und das Steuerrohr mit integrierten Lagerschalen. Tom Ritchey ist ein Liebhaber von unbefestigten Straßen, und dieses Fahrrad bietet sowohl die Fahrt und Handhabung für lange Tage auf Dreck, auch wenn es die Reifenfreiheit eines modernen Kiesfahrrades fehlt. Als Ritchey ist es mit den Teilen aus dem umfangreichen Katalog des Unternehmens gebaut. Eine silberne Shimano 105-Gruppe bietet moderne Performance mit klassischer Ästhetik.


Cervélo C3 Ultegra

Ein weiches und schnelles Rennrad mit mehreren Oberflächen
Preis: $ 4.000 Weitere Informationen Vollständige Rezension

Cervelo ist eine Firma, die auf schnellen und aerodynamischen Rennrädern gebaut ist. Es ist also eine kleine Überraschung, dass sie diese Eigenschaften zu ihrem am meisten Schotter orientierten Motorrad macht.Die C-Series Bikes haben eine gute Reifenfreiheit (32 mm), einen Rock-Strike-Protektor an der Unterseite des Unterrohrs und eine etwas andere Geometrie, die die Stabilität des Bikes verbessert, die Reifenfreiheit verbessert und Platz für Fender bietet . Als Cervelo hat es auch Rohre mit aerodynamischer Abstimmung und ein steifes und reaktionsfähiges Chassis.


Stradalli San Remo

Ein leichtes, starkes, schnelles und erschwingliches Fahrrad, das direkt an ihre Tür geliefert wird.
Preis: 4.500 $ Vollständige Bewertung

Wenn Sie der Meinung sind, dass ein Carbon-Rennrad mit Shimano Dura Ace Di2-Komponenten und einem Leistungsmesser außerhalb Ihrer Preisklasse liegt, haben Sie die Stradalli San Remo wahrscheinlich noch nicht getestet. Für $ 4500 erhalten Sie Shimanos Top-Line-Antrieb und eine FSA-Carbon-Kurbel mit Power2Max-Leistungsmesser. Die Leistung des Rahmens ist das, was Sie von einem Rennrad erwarten: steif, schnell zu lenken und einigermaßen glatt. Es ist viel Rennrad für weniger.

Schau das Video: 10 außergewöhnliche Bikes der Zukunft

Lassen Sie Ihren Kommentar