Hydratisiert dein Wasser dich?

Wenn die Temperaturen im Spätsommer steigen, könnten Sie versucht sein, eine zusätzliche Wasserflasche zu Ihrer Fahrt hinzuzufügen, um besser hydriert zu bleiben. Aber bevor Sie das tun, sollten Sie ein paar Dinge darüber wissen, wie Ihr Körper tatsächlich Flüssigkeit absorbiert.

Trink- und Flüssigkeitsaufnahme sind nicht gleich
Wenn man nur eine Tonne Wasser trinkt, heißt das nicht, dass man alles nutzen kann, erklärt Stacy Sims, PhD, Gründerin von Osmo Nutrition. Ja, Sie möchten genug trinken, aber um einen gut hydrierten Zustand zu erreichen, müssen Sie tatsächlich die Flüssigkeiten aufnehmen, die Sie zu sich nehmen.

"Durch die Hydrierung haben Sie alle Ihre Körperwasserabteile in einem relativ gleichmäßigen Gleichgewicht", sagt sie. "Die Flüssigkeitsabsorption ist etwas zu trinken und diese Flüssigkeit in verschiedene Kompartimente zu ziehen." Ansonsten gibst du dir einfach mehr Gründe, um zu pinkeln.

Du brauchst mehr als nur Wasser
Wenn Sie das Wasser in Ihrem Körper betrachten, denken Sie darüber nach: Während es wahr ist, dass wir hauptsächlich aus Wasser bestehen, ist nichts davon einfach H2O. Damit Ihr Getränk leicht im Darm absorbiert wird und sich in die Zellen ausbreitet, die es am meisten brauchen, muss es die richtige Mischung aus Wasser und Elektrolyten enthalten.
"Du brauchst in erster Linie etwas Natrium und ein bisschen Glukose in einem Getränk", sagt Sims. "Ein bisschen Zucker mit den Elektrolyten gibt die beste Absorption, so dass Sie in der Lage sind, diese Flüssigkeit zu ziehen und Austrocknungsprobleme zu mildern."

Trinken Sie Ihre Kalorien können Ihre Fahrt und Ihren Bauch verletzen
Nur weil Sie nicht nur klares Wasser trinken sollten, heißt das nicht, dass Sie sich für kalorienreiche Sportgetränke entscheiden sollten. Diese zuckerhaltigen Getränke sitzen in Ihrem Magen und ziehen Wasser aus anderen Räumen im Körper - im Wesentlichen Dehydrierung Sie dabei.
"Du solltest dein Getränk nie als Kalorienquelle betrachten, weil es dich dann nicht hydratisiert. Am Ende ziehst du Wasser von anderen Orten, um es zu verdünnen ", sagt Sims.
Frauen benötigen möglicherweise eine andere Getränkemischung als Männer
Sims ist bekannt dafür, dass er sagt: "Frauen sind keine kleinen Männer." Sie hat einen großen Teil ihrer Forschung und Produktentwicklung auf das Konzept bezogen, insbesondere wenn es um die Bedürfnisse von Frauen nach Sportgetränken geht.
"Frauen können nicht so viel Fructose aufnehmen wie Männer, daher tragen Sportgetränke mit Fruktose bei Frauen zu GI-Beschwerden und Austrocknung bei. Es ist, als würde man einen Haufen Kohlenhydrate in den Körper pumpen ", sagt sie. Die Fruktose hängt im Darm, bis Sie sie aktivieren können.
Wenn Sie eine Radfahrerin sind, die nach einem Sportgetränk sucht, sollten Sie sich von denen abhalten, die reich an Fruktose sind.


Pregame für deine Fahrt mit einer Prise Salz
Wenn du salziges Essen liebst, wirst du Sims 'nächsten Ratschlag lieben: Trinke Wasser mit einer Prise Meersalz den ganzen Tag, besonders vor einer Fahrt, um für maximale Flüssigkeitsaufnahme während deiner Fahrt zu präparieren.
Während des Trainings ist Ihr Körper damit beschäftigt, Blut in die Muskeln fließen zu lassen, anstatt Energie zu verbrauchen, die Flüssigkeit durch den Darm transportiert. Während der Ruhephase erfolgt diese Blutflussumleitung jedoch nicht auf die gleiche Weise. Es gibt also genügend Glukose im Magen und im Darm, um das Wasser zu transportieren, solange genügend Natrium vorhanden ist.
"Wenn man Wasser mit ein wenig Salz trinkt, während man nicht trainiert, erleichtert es tatsächlich die Aufnahme der Flüssigkeit", sagt Sims, "weil man kein Natrium von anderen Stellen in den Darm zur Absorption ziehen muss. Es ist schon da. "
Übermäßiges Trinken kann so schlimm sein wie zu wenig Trinken
Übermäßiges Trinken ist ein Problem für die Reiter, sowohl in Bezug auf den Hydrationsstatus als auch, wenn Sie ein zuckerhaltiges Getränk verwenden, Gewichtszunahme.
"Neue Athleten, die Programme wie Team in Training durchlaufen haben, trinken oft zu viel, wenn sie versuchen, ihre Leistung zu verbessern", sagt Sims. "Dies ist, weil es ihnen eingeflößt wurde, alle 15 Minuten 250 ml (etwa acht Unzen) zu trinken, unabhängig davon, was sie machen und wer sie sind."
Die Idee, dass Sportler X Flüssigkeit pro Stunde trinken sollten, ist ein Fehler, aber leider ....
... Es gibt keine perfekte Formel für das Trinken
Es gibt keine einfache Berechnung, um genau zu bestimmen, wie viel Sie auf einer Fahrt trinken müssen. Ihr Geschlecht, Gewicht, Schweißrate und Fitnessniveau sind Faktoren, ebenso wie die Bedingungen, in denen Sie fahren (heiß, kalt, nass oder trocken) und die Art der Fahrt, die Sie machen.
Das Trinken von genau der richtigen Menge ist ein Spiel von Versuch und Irrtum, aber die Beratung eines Experten, wie ein Sporternährungsberater oder sogar Ihr Trainer, kann Ihnen helfen, dem perfekten Hydrationsstatus näher zu kommen.

Schau das Video: 10 Ungew├Âhnliche Geweben zum Abnehmen ohne Di├Ąt oder Bewegung

Lassen Sie Ihren Kommentar