Giant TCR Advanced 2, £ 2.249.00

Wenn Sie sich in letzter Zeit mit dem Fahrrad-Testformular befasst haben, können Sie Giant in Bezug auf Qualität um jeden Preis wetten. Der TCR Advanced ist ein richtiges Vollblut, das sowohl erfahrene Rennfahrer als auch diejenigen, die sich gerade von einem Galopp zu einem schnellen Galopp bewegen, begeistern wird.

Ride & Handling: Superleicht, kraftvoll und extrem präzise

Wenn Sie nach den hervorragenden Aspekten der Fahrt des Giant suchen, ist es wahrscheinlich die Präzision und das Vertrauen in die Handhabung des TCR, die den dramatischsten Teil seiner Persönlichkeit ausmachen.

Zu unseren Testrouten gehören einige absichtlich verräterische Abschnitte mit schärferen Radiusbereichen, mit bremsenden Bumps und verschmutzten Granaten, die sich durch das unangenehme Wetter in Großbritannien nur noch verschlimmert haben.

Es ist ein wirklich beängstigender Abschnitt bei den meisten Aero-Bikes und definitiv ein Ermessensspielraum bezüglich Mut, wenn es darum geht, wie hart wir bremsen und wie wenig wir uns an die meisten Rennräder zu jedem Preis anlehnen.

Zu dem Zeitpunkt, an dem wir uns in der Schleife des Advanced befanden, hatten wir jedoch absolutes Vertrauen in seine absolute Autorität und einen entschlossenen Fußmarsch. Das bedeutete, dass wir alle Scheitelpunkte mit viel Griff festgenagelt hatten und schneller an den Brüstungen der Buckelbrücke am Boden vorbeigeschossen waren, als wir es je zuvor getan hatten. Wir haben das Vertrauen geliebt, das dieses Motorrad seinen Fahrern gibt.

Die Overdrive-2-Gabel und das vordere Ende geben dem tcr ein hervorragendes, vertrauenserregendes Handling:

Die OverDrive 2-Gabel und das Vorderende sorgen für Sicherheit auf der Straße

Stanzen - eine absolut genaue Beschreibung, wie der TCR das Drehmoment anwendet, das Sie packen - bringt es direkt auf die Straße und lässt andere stehen. Das ganze Paket schleudert Sie auf die Straße, und Sie spüren, wie jeder Zentimeter Kraft von Ihren Schultern durch die Bremshauben, das massive Unterrohr, die großen Kettenstreben, das scharfe Schalten und den engen Radsatz übertragen wird.

Das Gewicht der Räder verursacht ein bisschen Verzögerung, aber in Bezug auf fokussiertes Fahren und präzises Feedback, wenn die Traktion auf unebenen Straßen gefahren wird, war es eine aufregende Fahrt.

Es ist ebenso solide in Bezug auf die Kraft, wenn Sie im Sitzen sitzen oder im Tempo drehen, und Sie immer 100 Prozent unterlegen, wenn Sie beschließen, bei einem Clublauf Ärger zu verursachen oder beim Klettern nach einem neuen PB zu suchen.

Was den Gesamtsieg anbelangt, ist der wirkliche Erfolg, wie gut der TCR Sie auf längeren Fahrten behandelt. Es ist kein Soft-Focus-Smoocher, aber der straff gespannte Rahmen ist dünnwandig genug, um scharfe Kanten von Straßenreparaturen oder Regenschäden zu entfernen, sodass Sie das Schlimmste überfliegen können, ohne dass Sie dabei den Überblick verlieren oder die Trittfrequenz unterbrechen.

Das Handling ist stabil genug, um stundenlang entspannt zu fahren oder mit Aerodynamikstangen und tiefen Rädern das Skalieren zu beschleunigen, um das Geschwindigkeitspotenzial wirklich zu maximieren.

Rahmen & Ausrüstung: Zukunftssicheres Frameset mit anständigem Kit

Giant ist einer der erfahrensten Carbonhersteller in der Fahrradwelt und das einzige Unternehmen, das seine eigenen Carbongewebe im eigenen Haus herstellt. Wenn Sie also den Advanced-Namen an ein Fahrrad anbringen, machen sie keinen Spaß.

Zunächst einmal erhalten Sie ein Carbon-Layup mit hochwertigen T700-Fasern von hoher Qualität. Giant verwendet außerdem ein übergroßes, übergroßes OverDrive-Steuerrohr mit 1,5 bis 1,25 Zoll Durchmesser, ein riesiges Unterrohr und ein breites und tiefes Powercore-Pressfitting-Innenlager aus Alloy-Sleeves.

Tief verjüngte Kettenstreben enden beim Modell 2012 in steiferen Ausfallenden, während semi-aero Sitzstreben in die AeroFin des Wheelhugger-Sitzrohrs übergehen.

Eine tiefe Doppelbolzen-Sattelstützenklemme sorgt dafür, dass der Sattel nicht verrutscht, und die interne Kabelführung sorgt auch in Bezug auf den Luftstrom für Ordnung und Rutschgefühl. Das Ergebnis ist ein leichter Rahmen und eine leichte Gabel und ein Fahrrad, das für alle weiteren Vorzüge bereit ist.

Mit anderen Worten, es ist ein integrierter drahtloser ANT + Ridesense-Computersensor auf der Innenseite der Absperrkette installiert, und der Advanced ist vollständig mit Shimano Di2-Elektrogeräten kompatibel.

Die Advanced-Blend-Faser wird im eigenen Haus von Riesen mit hochmoduligen Toray-T700-Fasern gewebt:

Die Advanced-Blend-Faser wird von Giant im eigenen Haus gewebt

Die fünf Größen des dramatisch abfallenden Rahmens, aus dem das gesamte Kompaktgeometrie-Genre entstand, bedeuten, dass die meisten Fahrer einen anständigen Platz bekommen werden. Giant hat einen einfachen, einfachen Ansatz gewählt, um den TCR auszurüsten, indem er eine fast komplette Shimano Ultegra Stop & Go-Suite anschraubt.

Es ist bezeichnenderweise, dass Giant ein Dura-Ace-Pressfitting-Tretlager von Premium-Qualität ist, das aus praktischen Gründen und nicht aus kosmetischen Gründen verwendet wird. Außerhalb von Shimano ist der Fizik Arione-Sattel, ein weiterer Liebling des Testteams, die einzige andere Komponente, die nicht Giant ist.

Das Contact Cockpit von Shimano ist gut geformt und steif genug, um die Handling-Präzision und die PS-Übertragung im Rahmen optimal zu nutzen. Obwohl sie nicht besonders leicht sind, verwenden die Giant-Räder eine durchschnittlich 21-Zoll-Felge, um mit den dazu passenden Reifen ein sanftes Rollgefühl zu erzielen.

Speziell weicher vorderer, härterer Dual-Compound-Verbundstoff lässt Sie auch richtig krachen, wenn die Straße kurvig wird.

Lassen Sie Ihren Kommentar