Schauen Sie sich die KeO 2 Max White-Pedale an, £ 89,99

Das allgegenwärtige KéO-Straßenpedal von Look erhält ein bedeutendes Update für das neue KéO 2 Max, mit einem breiteren Verbundkörper und einer zusammengeformten Edelstahl-Oberplatte, die im Vergleich zum ursprünglichen KéO ein solideres Fußgefühl und weniger Wackeln außerhalb des Flugzeugs bietet.

Die Edelstahlplatte bietet auch einen weicheren Rotationsschwimmer als zuvor und eine scheinbar höhere Beständigkeit gegen langfristigen Körperverschleiß - eine gute Sache, wenn man bedenkt, dass sie nicht austauschbar sind.

Nur 4,5 Grad seitliche Bewegung wird durch die mitgelieferten grauen KéO Grip-Stollen geboten, aber optionale rote Stollen sind die doppelte Zahl für diejenigen, die sie benötigen. Vollständig fixierte Stollen sind ebenfalls verfügbar.

Weiche Gummipads an der Vorder- und Rückseite der Schuhplatten verhindern, dass Sie auf glatten Böden peinliche Flecken hinterlassen.

Sie tragen sich jedoch ziemlich schnell, wenn Sie zu viel Zeit damit verbringen, herumzulaufen, im Gegensatz zu Shimanos SPD-SL-Schuhplatte, die eine länger anhaltende Verbindung verwendet.

Die Kéo-Griffklemmen bieten einen 4,5-Grad-Rotationsschwimmer, sind jedoch zu vorsichtig beim Gehen - die weichen Gummiauflagen tragen sich sehr schnell ab: Die Kéo-Griffklemmen bieten 4,5-Grad-Rotationsschwimmer, aber vorsichtig beim Gehen in diesen Bereichen - den weichen Gummiunterlagen verschleißen schnell.

Noch eine Anmerkung zu den Stollen: Halten Sie sie sauber und achten Sie auf Abnutzung. Unsere KéO-Tester liefen in den ersten harten Wochen gut und leise, entwickelten dann aber ein leichtes Quietschen unter starker Pedalbelastung (oder wenn wir ein paar Jahre alte KéO-Stollen hatten).

Reinigen Sie sie gründlich und der Lärm geht meist weg, aber es ist immer noch enttäuschend, dass wir dies tun sollten, wenn andere Pedal-Designs unter fast allen Bedingungen leise sind.

Ansonsten wird alles Gute, was an dem ersten KéO-Design gut war, dankbar übertragen. Ein- und Ausstieg sind intuitiv und reibungslos, die Auslösespannung hat einen großen Verstellbereich und die einfach zu wartenden Chromoly-Achsaggregate mit Kartuschen drehen sich jeweils auf drei seidigen Lagern.

Die neuen KéO 2 Max-Achsen verfügen außerdem über ein Pedalwascher-freundliches zusätzliches Gewinde von 2 mm für Fahrer, die eine breitere Position benötigen.

Unsere Testpedale auf Basis-Niveau kosten nur 179,99 US-Dollar, wiegen jedoch nur 259 g pro Paar - bescheidene 65 g mehr als das teure KéO Carbon Titanium des Vorjahres, und das bei weniger als der Hälfte ihrer Kosten.

Zur Zeit sind nur drei KéO 2 Max-Modelle verfügbar und keines hat Titanspindeln, aber wir gehen davon aus, dass diese Option früh genug hinzugefügt wird, um die Gewichtsunterschiede zu erfüllen.

Im Vergleich zum originalen Kéo-Pedalkörper sorgt die breitere Plattform des neuen kéo max für ein spürbar stabileres Fundament: Im Vergleich zum ursprünglichen kéo-Pedalkörper sorgt die breitere Plattform des neuen kéo max für ein spürbar stabileres Fundament.

Lassen Sie Ihren Kommentar