Colnago Concept erste Fahrtbericht, £ 3.499,95

Das Colnago Concept wurde letzten Monat in Deutschland lanciert. Es ist das erste Aero-Rennrad, das von einem italienischen Hersteller produziert wurde und seit jeher einige der spinnwürdigsten Fahrräder produziert. The Concept teilt seinen Namen mit einem wegweisenden Design von vor drei Jahrzehnten, das nie für die breite Öffentlichkeit freigegeben wurde. Die 2017er Maschine ist jedoch ein völlig neues Projekt.

Colnago Concept Frameset-Highlights

In unserer Launchstory haben wir die Features des neuen Framesets ausführlich beschrieben. Um Ihre Erinnerung aufzufrischen, sind dies die Highlights:

  • Im Windkanal getestetes Carbon-Rahmenset mit abgestumpften Tragflügelrohren, internen Kabeln und speziellen Aero-Sattelstützen behauptet, 20 Watt bei 50 km / h gegenüber dem C60 zu sparen
  • Das Rahmengewicht beträgt 990 g ohne Farbe und 400 g für die Gabel
  • Direkt angebrachte Bremsen bieten Freiraum für Reifen bis zu 28 mm (abhängig von der Wahl der Felge)
  • Spezielle Composite-Steuerschalen dämpfen die Straßenvibration und isolieren die Gabel vom Rahmen
  • Das eigene ThreadFit 82.5-Tretlagergehäuse von Colnago behauptet, die besten Eigenschaften von Gewinde- und Einpress-Tretlagern zu kombinieren und akzeptiert alle BB86-BBs

Colnago Concept Spec-Übersicht - getestet

  • Gewicht: 6,9 kg einschließlich Pedale (Größe 50s)
  • Rahmen: Konzept
  • Gabel: Konzept
  • Sattelstütze: Konzept Aero
  • Lenker: Deda-Kohlenstoff
  • Stengel: Deda
  • Hebel: Campagnolo Super Rekord
  • Schaltwerk: Campagnolo Super Rekord
  • Bremsen: Campagnolo Super Record Direktmontage
  • Kurbeln: Campagnolo Super Record 52/36
  • Kassette: Campagnolo Super Record 11-27
  • Kette: Rekord von Campagnolo
  • Räder: Campagnolo Bora Ultra 50
  • Reifen: Tufo S3 Elite 23mm rohrförmig
  • Sattel: Selle Italia SLR für Colnago

Colnago Concept Rahmen und Ausrüstung

Super Record und Bora Ultra 50-Räder machen diese Maschine zu einer begehrten und teuren Maschine

Colnago versorgte die Journalisten bei der Markteinführung mit bis zu den Neunen gekleideten Fahrrädern mit kompletten Campagnolo Super Record-Gruppen und tiefen Bora Ultra 50-Schlauchreifen. Mein 50er-Jahre-Fahrrad (das ist ein 50-cm-Neigungsrahmen, der einem typischen Medium entspricht) wog 6,9 kg mit Pedalen.

Colnago macht keine Standard-Builds als solche, aber dies ist sehr im Einklang mit dem, was wir von dem gut betuchten Campagnolo-Enthusiasten erwarten würden, mit Ausnahme der Tatsache, dass unsere Testräder nicht das neue Super-Aero-Konzept hatten Aus Gründen der Zweckmäßigkeit angebrachter Vorbau. Das Wedge-Design macht das Austauschen von Stielen zu einer zeitraubenden Angelegenheit, und mit einer Menge pernickety-Journalisten, die keine Wünsche offen lassen, wurden keine Chancen genutzt.

Ach ja, und die Wahl der alten 23-mm-Reifen war angesichts der großen verfügbaren Abstände vielleicht ein wenig merkwürdig, aber wie wir bald herausfanden, waren die Straßen aufgrund der Straßenqualität gut und ordentlich.

Colnago Concept Fahrt Eindruck

Das Colnago Concept ist das Inbegriff eines modernen Rennrads

Ich sollte meine fahrerischen Eindrücke qualifizieren, indem ich feststelle, dass ich mich am Tag des Starts und während der Fahrt ziemlich schrecklich fühlte. 90 Prozent meiner Aufmerksamkeit konzentrierten sich auf die Analyse der Fahrerfahrung des Konzepts, während die anderen zehn einer ruhigen Sehnsucht nach der kühlen Umarmung des Todes gewidmet waren. Eine Erkältung ist eine Hölle.

Die Fahrt führte über 60 Kilometer der glattesten Straßen, auf denen ich je Rad fahren durfte. Die Landschaft bestand aus üppigen, sanften Hügeln, über denen Bänder aus perfektem Asphalt lagen, die sich zwischen Hopfen, Äpfeln und Maisfeldern zogen und von malerischen germanischen Scheunen unterbrochen wurden.

Die Straßen in Süddeutschland sind einfach zu schön

Diese schöne Straßenoberfläche stellte natürlich ein Problem dar: Es machte es unglaublich schwer zu sagen, wie sehr Colnago es geschafft hat, sich in den Rahmen des Concept zu integrieren, und ob diese funky zusammengesetzten Kopfhörer-Cups tatsächlich etwas unternahmen.

Das Bremsen an diesen Felgen (zumindest im trockenen Bereich) ist übrigens sehr gut, daher gibt es keine Beschwerden

Bei den seltenen Unebenheiten, die uns begegnet sind, war das Motorrad trotz seiner dünnen Reifen absolut harmlos, sehr im Einklang mit aktuellen Aero-Bikes und nicht mit knackigen ersten Maschinen der ersten Generation (z. B. dem Original Scott Foil), aber wir müssen es versuchen es auf den schlechten Straßen Großbritanniens, bevor es richtig urteilt.

Wir bekamen die Chance, ein bisschen von diesem malerischen Pavé zu überholen, den europäische Städte um ihre hübscheren Architekturhaufen herum haben. Das Konzept schien sich sehr gut zu benehmen und war überhaupt nicht lebhaft, aber das ist auch kein zu anstrengender Test, es ist kaum der Stoff belgischer Epen.

Der Wind wehte an diesem Tag heftig und als ich durch Kurven fuhr, zog er ein wenig am Vorderrad, obwohl ich nicht so sehr befürchtete, dass dies den vergleichsweise konservativen Querschnitt der Campagnolo-Felgen geben könnte - sie sind weniger radikal Form als einige der aktuellen Ernte von ultra-fetten Reifen von Zipp et al.

Das Bremsen an diesen Felgen (zumindest im trockenen Bereich) ist übrigens sehr gut, daher gibt es keine Beschwerden.

Die Campagnolo Bora Ultra 50s sind unter böigen Bedingungen besser zu handhaben, als man vermuten könnte

Insgesamt fühlte sich das Concept in dieser Umgebung wie zu Hause, sprang kurze Anstiege hoch, raste in der Ebene entlang und tauchte kurvige Abfahrten ab. Es ist auf jeden Fall ein richtiger Rennfahrer - es ist steif und präzise, ​​leicht und lebhaft, genau das, was Sie erwarten, wenn Sie ein paar tausend Pfund oder Dollar auf eine neue, schnellere Maschine setzen.

Dieses Fahrrad fühlt sich eher als eine rationale Antwort auf die Anforderungen des Marktes an, als das Superbike Bonkers, das Sie von der Marke erwarten können

Das Motorrad fühlt sich absolut ermutigend, wenn Sie auf die Pedale treten und es so hart schlagen, wie jemand, der eine Ebola-Endstufe hat, und trotzdem ist es eine unglaublich neutrale Fahrt, die mich wundert ... ist es das?

Vielleicht besteht das Problem darin, dass Colnago ein so geschichtsträchtiger Name ist - es ist wirklich der Ferrari des Straßenradfahrens (in der Tat hat das Unternehmen bereits mehrfach mit dem Autohersteller zusammengearbeitet). Es ist also schwer, keine unglaublich hohen Erwartungen an seine Maschinen zu haben.

Es ist keine Frage, dass das Concept ein feines und talentiertes Fahrrad ist. Es wirkt aggressiv und zielgerichtet und nicht wenig stylisch und unterstreicht sein Auftreten mit durchweg kompetenten Fahrleistungen und Straßenmanieren. Aber für mich steht die Jury noch immer genau auf das Besondere. Der Kauf eines Colnago ist eine ebenso emotionale wie eine rationale Entscheidung. Wenn Sie nur ein technisch ausgereiftes Fahrrad haben möchten, haben Sie sich wahrscheinlich für ein Specialized oder ein Giant entschieden, und aus diesem Grund kann ich nicht entscheiden, ob das Konzept genug unternimmt, um sich zu rechtfertigen.

Dieses Fahrrad fühlt sich eher als eine rationale Antwort auf die Anforderungen des Marktes an, als das Superbike Bonkers, das Sie von der Marke erwarten können. Es ist sehr, sehr gut, aber es lässt mein Herz nicht flattern, und ich habe irgendwie noch Lust auf mehr.

Colnago Konzept frühes Urteil

Das Konzept ist schnell und macht Spaß, aber wir sind uns nicht sicher, ob es für einen Platz in der italienischen Superbike-Hall of Fame genug ist.

Das Concept ist ein schnelles und rasendes Bike, fühlt sich aber wie ein sicheres Stück Design an

Colnago Concept Preise und Verfügbarkeit

Demnächst werden Concept-Rahmen erhältlich sein. Der britische Distributor Windwave erwartet voraussichtlich im Oktober ein Lager. Die Preise für das Vereinigte Königreich lauten wie folgt: TBC:

Lassen Sie Ihren Kommentar