Erster Blick: Fox Transfer Dropper Sattelst├╝tze

Fox ist seit einigen Jahren im Dropper-Spiel. Seine D.O.S.S. Das Modell hat seine Macken, aber es ist wegen seiner Zuverlässigkeit beliebt geblieben - eine Seltenheit unter den Sattelstützen.

Diese Woche kündigte Fox an, dass es ein neues Modell mit einem völlig anderen Design namens Transfer vorstellen wird. Anders als die D.O.S.S, die mechanische Verriegelung für drei feste Sitzhöhenpositionen verwendete, hat der neue Transfer ein hydraulisches Design, das unbegrenzte Justierbarkeit innerhalb seines Spielraumbereichs anbietet. Ein Steuerventildesign bietet eine Modulation der Rücklaufgeschwindigkeit, je nachdem wie weit der Hebel gedrückt wird. Je weiter er gedrückt wird, desto schneller kehrt er zurück. Fox sagt, dass ein internes Hydrauliksystem mit größerem Durchmesser in niedrigere Innendrücke für bessere Haltbarkeit und weniger Anstrengung am Hebel übersetzt. Der Hauptkolben verfügt über ein Druckbegrenzungsventil, das Druckunterschiede automatisch ausgleicht, wenn diese durch Temperatur- oder Höhenänderungen oder starke Beanspruchung zu groß werden. Ein interner schwimmender Kolben (IFP) wird ab Werk auf satte 400 PSI aufgeladen und ist nicht einstellbar.

Im Gegensatz zur alten 5-Zoll-Option ist der Transfer in drei Optionen erhältlich: 4 Zoll (100 mm), 5 Zoll (125 mm) und 6 Zoll (160 mm). Zwei Modelle stehen zur Verfügung: eines mit externer Kabelführung und das andere mit internem Stealth-Routing. Ein Kabel betätigt den Fernbedienungshebel und kann schnell und ohne Werkzeug für eine einfache Wartung am Pfosten gelöst werden. Zwei Fernbedienungshebel werden angeboten: ein linker Hebel, der unter dem Lenker montiert wird, für 1x Antriebssysteme und eine linke / rechte Lenkerversion für 2x oder 3x Antriebsstränge.

[Bild-ID = "8e1675fd-b75c-45c7-8271-033132b4fc3e" mediaId = "eab90f88-73eb-4fd5-8a37-e51983023b2b" Ausrichtung = "Mitte" size = "mittel" crop = "Original"] [/ image]

Ich verbrachte drei Tage auf einem 150mm-Transfer-Posten während Pivots Switchblade-Start in Moab, Utah. Es gibt sehr wenig Side-to-Side-Spiel und das Klopfgeräusch der alten D.O.S.S. gemacht, wenn an Ort und Stelle gesperrt ist weg. Die Rücklaufgeschwindigkeit ist schnell, aber nicht störend, und kann durch Drücken des Hebelteils verlangsamt werden. Wenn Sie den Sattel heben, während der Pfosten unten ist, bleibt er in Position. Mein Testfahrrad hatte den Hebel an der Stange - nicht mein Lieblingsplatz, weil man mit dem Daumen losfahren muss, um ihn zu bedienen. Pivot verkauft immer noch 40 Prozent seiner Fahrräder mit 2x Antriebssträngen, daher gibt es bei allen Modellen diesen Hebel. Ich bevorzuge im Allgemeinen 1x und würde definitiv mit dem linken unter der Stange montierten Hebel gehen, da es leichter zu erreichen ist.

Insgesamt hat der Transfer nie einen Schlag übersprungen, aber Langzeittests werden wirklich die ganze Geschichte erzählen. Wenn der Transfer so solide ist wie der D.O.S.S., wird Fox einen echten Gewinner haben.

VERBUNDEN: Dropper Sattelstützen kommen zu Road Bikes

Zwei Versionen des Transfers werden angeboten. Die Modelle der Factory Series werden mit einem Kashima-beschichteten Schaft geliefert (der zu Kashima-beschichteten Stoßdämpfern und Gabeln passt) und kostete 314 US-Dollar. Die Performance-Serie verfügt über einen schwarz eloxierten Schaft und kostet 264 $. Beide Remote-Hebel-Stile kosten $ 65 und werden separat von der Post erworben. Diese Posts kommen jetzt in Geschäften an; Bleiben Sie dran für eine langfristige Überprüfung auf Bicycling.com.

Schau das Video: Fox Transfer Tropfensattel Beitrag Review & Installation

Lassen Sie Ihren Kommentar