Peter Sagan und Specialized starten die zweite Sagan-Kollektion bei der Tour de France

Peter Sagan und Specialized haben die zweite Auflage der limitierten Sagan Collection in Cholet vor der Tour de France lanciert.

  • Tour de France 2018 Fahrräder, Ausrüstung und Tech
  • Specialized S-Works Venge: Leichter, schneller und All-In auf Shimano-Discs
  • Wie Sie die Tour de France 2018 live im Fernsehen verfolgen können

P / S trennt den Glitterlack am Oberrohr

Die erste Version der Kollektion wurde vor der Flandern-Tour zu Beginn dieses Jahres eingeführt. Der Weltmeister gewann Paris-Roubaix eine Woche nach dem ersten Start in Paris-Roubaix an Bord eines der Motorräder.

Die wichtigsten Designmerkmale der ursprünglichen Sagan-Kollektion werden für die neueste Sagan-Kollektion beibehalten. Das wichtigste Update ist jedoch der Wechsel von Gold zu Türkis in der Hauptfarbe des Designs.

Im vorderen Bereich des Lackdesigns werden drei Arten von Glitter verwendet, die die drei aufeinanderfolgenden Weltmeistertitel darstellen, die Sagan gewonnen hat. Auf der Drive Side Chainstay gedenken drei Bands auch den Titeln und das Innere der Bands listet Richmond, Doha und Bergen als die Städte auf, in denen die Titel gewonnen wurden.

Hier können Sie den Glitzer sehen, der zum Grau verblassen lässt

Inspiriert von Sagans Liebe zu Muscle-Cars verblasst das Glitzer-Türkis-Design zu einem Metallic-Aquamarin, bevor es wieder grau wird. Consumer-Versionen der Sagan-Kollektion werden schwarze Specialized-Abziehbilder enthalten, aber Sagans Rennräder bei der Tour de France werden weiße Abziehbilder für maximale Markenpräsenz bieten.

Anfang dieser Woche hat Specialized eine aktualisierte Version seines Aero-spezifischen Framesets veröffentlicht. Sagan wird die neue S-Works Venge Sagan Collection für die ersten sieben Straßenetappen fahren (eine reguläre Teamausgabe von S-Works Shiv TT wird während der dritten Stufe verwendet), bevor er zu einer Felgenbremsenversion der Sagan Collection S-Works wechselt Roubaix für die neunte Etappe in Nordfrankreich.

  • Peter Sagans spezialisierte S-Works Shiv TT

Der bergige, zweite Teil der Tour de France wird dafür sorgen, dass die Sagan Collection S-Works Tarmac SL6 von Sagan auch während des Rennens eingesetzt wird.

Erik Nohlin von Specialized spricht durch das dreifarbige Glitzern in der Sagan Collection-Farbe

Erik Nohlin, Specializeds Designer für die Sagan-Kollektion, sagte bei der Einführung: „Die Kollektion umfasst mehr als nur ein Fahrrad und es geht wirklich um die Motorräder der Tour.

"Wir haben die Venge, den Asphalt und die Roubaix für die Pflastersteine, aber wir haben auch ein Kinder-Mountainbike im Riprock, also haben wir Angebote für jeden Fahrer."

Nohlin erklärte auch, wie das Design der Türkis von der Cote d'Azur, in der Sagan lebt, inspiriert ist, um den dreimaligen Weltmeister während des Rennens an die Heimat zu erinnern.

„Es ist das zweite Kapitel der Sagan Collection und so sehen wir diese Zusammenarbeit zwischen Peter und Specialized Bicycles. Es ist das zweite Kapitel desselben Buches. Wir haben das erste Kapitel der Sagan-Kollektion im Frühjahr lanciert, in dem Peter die französischen Pflastersteine ​​in Roubaix erschlagen hat. "

„Wir haben jetzt den Zeitpunkt erreicht, an dem es Zeit ist, die Seite umzublättern, wir haben die Farben geändert, wir sind mit dem Gold fertig, das war eine mutige Aussage und wir sind stolz darauf. Jetzt dreht sich alles um die neue Knickentenfarbe. Wir haben mit Peter gesprochen und er sagt, was ihm gefällt, wir berücksichtigen das und haben etwas für ihn geschaffen. "

„Dieses Mal haben wir in Monaco, der Cote d'Azur und dem nördlichen Mittelmeer in den Farben der Gewässer gute Inspiration gefunden. Das Grün und das Türkis ist die ganze Idee und der Hintergrund dieser Sammlung soll Peter an Zuhause, seine Familie und Freunde erinnern ", kommentierte Nohlin.

Das türkis-glitzernde Design im Lackdesign fängt das Licht ein

Die Sagan Collection ist eine begrenzte Anzahl von Framesets, die den Verbrauchern zur Verfügung stehen. Nohlin erklärte bei der Einführung, dass die ursprüngliche Kollektion schnell ausverkauft war. Es wird erwartet, dass die Blaugrün-Version der Kollektion ebenso begrenzt ist. In Zukunft werden jedoch weitere Editionen der Sagan-Kollektion erwartet.

„Wir mögen diesen Kerl, wir mögen das, was er auf dem Fahrrad macht, wir mögen unsere Freundschaft und wir versprechen Ihnen, dass es mehr geben wird“, stellte Nohlin fest.

Während nur Peter Sagan eine S-Works Roubaix erhalten wird, umfasst die Sagan-Kollektion, die den Verbrauchern zur Verfügung steht, die Modelle S-Works Venge, S-Works Tarmac, Specialized Tarmac Comp, Specialized Riprock, S-Works Prevail und S-Works 7-Schuhe. Die S-Works Tarmac und Venge sind auch nur als Framesets sowie als Specialized Allez Sprint DSW erhältlich.

Besuchen Sie Specialized.com für weitere Informationen.

Schau das Video: Peter Sagan vs. Grandma Joan – Extended Version

Lassen Sie Ihren Kommentar