Der Signalpuls: Ist es das Fahrrad oder die Fahrt?

Ich bin in Solvang, Kalifornien, bombardiere den perfekten rollenden Abstieg, Tränen reißen mir die Augen aus den Augen, nicht einmal die Mühe, das alberne Grinsen zu unterdrücken, das den Rest meines Kopfes verschluckt, wenn es mich trifft-Erinnere dich, dass du arbeitest. Ich soll das nicht machen - ich feiere seit November den ersten Sonnenstrahl auf meinem Gesicht und singe ein absurdes modernes Country-Lied in den Wind, reitend wie niemand es sieht. Ich sollte mich darauf konzentrieren, das Fahrrad zu überprüfen.

Aber hier wird es hart. Ich bin auf einem schönen High-End-Bike, das ein perfektes Straßenband durch das Weinbaugebiet von Santa Ynez Valley führt und schneller reitet, als ich es nach einem Winter in Pennsylvania für möglich gehalten hätte. Das Fahrrad ist leicht und reagiert unter mir. Es hält sich durch enge Abwärtskurven, mit genau der richtigen Steifigkeit für einen Stahlbau. Ich fühle mich seit Tagen das erste Mal zu Hause. Ich kann nicht genau sagen, warum ich das beste Fahrgefühl habe, das ich das ganze Jahr über hatte, aber ich möchte sagen, dass es meinem neuen Begleiter, dem Signal Pulse, und seinem konischen Steuerrohr, doppelt übergroßen Columbus Life Schläuchen, zu verdanken ist 1/8 bis 1 ¼-Zoll konische Enve-Gabel und Chris King-Headset.

Wie unterscheiden Sie sich, ob Sie auf dem perfekten Fahrrad oder nur die perfekte Fahrt sind? Ich bin vom Puls gekommen, überzeugt, dass es Ersteres war, hoch von der Magie von schnellem Stahl, leichtem Klettern, enger Geometrie und der Art von komfortablem Rennrad, das ich am Ende des Tests nicht zurückgeben möchte. Meine Kollegen, die auch den Pulse gefahren sind, liebten das elegante Aussehen des Motorrads, hatten aber das Gefühl, dass es viele Stahlräder gab, die eine ähnlich ruhige Fahrt lieferten. Hinter den Malerarbeiten und den stilvollen Schweißnähten spuckte nichts mehr aus.

Vielleicht ist diese Rezension also mein Liebesbrief an Stahl oder an meine frühere Heimatstadt Portland (wo auch der Pulse herkommt) oder an kleine US-Marken, die gegen Molochs wie Trek und Specialized antreten. Sicher, Signal hat seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2007 einige große Preise gewonnen (darunter "Best City Bike" auf der 2011 North American Handbuilt Bike Show) und arbeitete mit großen Marken innerhalb und außerhalb des Radsports (Anthropologie und Rapha). Aber es hat immer noch mehr von diesem kleinen Batch-Vibe-ganz zu schweigen von diesem robusten, für immer vergangenen Gefühl von Erbe, das ich bekomme, wenn ich auf einem Stahlfahrrad bin. Für mich sind die Zahlen, das Gefühl und der Hintergrund dieses Fahrrades das perfekte Ergebnis.

Preis: $4,500
Gewicht: 17,4 cm (54 cm)
Info: signalcycles.com

Schau das Video: PWM im KFZ - Teil 5 (PWM Signal plusseitig)

Lassen Sie Ihren Kommentar