2017: ein Jahr in der Schotter-Technologie

Kies-Technologie ist tatsächlich einer der wenigen Orte, an denen wir im Jahr 2017 echte Innovationen und Veränderungen erlebt haben. Ein Großteil davon ist von Mountainbikes inspiriert. Wir hatten das Glück, in diesem Jahr an vielen interessanten und unterhaltsamen Kies-Events teilgenommen zu haben und eine Vielzahl von Kies zu fahren Fahrräder auch.

Hier ein Überblick über einige der Trends und Motorräder eines Jahres in Schotter sowie einige Vorhersagen darüber, was wir in der Zukunft sehen werden.

  • Dieses Feature wurde vom Rondo Ruut inspiriert, einem der Headline Bikes von BannWheelers für 2018. Wir haben elf Bikes zusammengestellt, von denen wir glauben, dass Sie sie im kommenden Jahr kennen sollten. Einige sind super Motorräder, andere wiederum bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber eines haben sie alle gemeinsam: Sie alle sind wichtige Motorräder, die zeigen, wie unglaublich abwechslungsreiches Rennrad und Mountainbike heutzutage sind.
  • 5 Dinge, die wir über Schotterrennen bei den Jeroboam 300kmBest-Schotter- und Allradfahrrädern gelernt haben
  • 5 weitere Dinge, die wir in Grinduro UK über das Schotterfahren gelernt haben
  • Tipps für den ersten Schotterfahrer

Suspendierung kommt an

Die neueste Kreation von Fox Adventure Cross (AX): 40 mm Federweg in einem neu entwickelten StepCast 27.5

Es ist keine Überraschung, dass Bouncy-Bits 2017 mit großem Einsatz auf Schotterfahrrädern unterwegs waren.

Die größte Geschichte hier war die Einführung der AX-Kiesgabel von Fox. Die Gabel besteht aus einem wiederverwendeten 27,5-Zoll-XC-Chassis von Step-Cast und ist eine der wenigen auf dem Markt erhältlichen Federgabeln für Kies.

Laufs Kies mit Grit-Gabel

Die andere wichtige Federgabel für Kies ist Laufs einzigartige Grit-Gabel, die Blattfedern anstelle einer Spiral- / Luftfeder verwendet.

Der Gegenwind beißt - dieser kurze Anstieg war zehnmal schwieriger als die Bilddarstellungen - leider können Bilder den Wind nicht zeigen!

Die schrullige isländische Marke brachte sogar Anfang des Jahres einen neuen Rahmen auf den Markt, und Tom Marvin verbrachte einige Tage damit, das schlimmste Wetter und das schlechteste Terrain in Angriff zu nehmen, das Island auf ihn werfen konnte.

Specialized trug auch seinen FutureShock aus dem Roubaix mit - das Motorrad, das das letzte Jahr mitgenommen hatte Fahrrad des Jahres Titel - zum Diverge.

Im Gegensatz zu den beiden zuvor genannten Systemen sperrt der FutureShock den Fahrer und nicht das Fahrrad, wodurch die Ermüdung massiv reduziert und somit die Geschwindigkeit erhöht werden kann.

Der Ranger von Apro ist ein vollgefedertes Kiesrad

Wir sahen auch die (unvermeidliche) Einführung eines vollgefederten Kiesfahrrads. Dieses bei EuroBike entdeckte schrille Motorrad von Apro wurde mit einer X-Fusion Ranger-Upside-Down-Gabel und einem kurzen Federweg ausgestattet.

Kiesgeometrie wird komisch

Das Fahrrad verfügt über einen Flip-Chip in der Gabel, um die Frontgeometrie auf subtile Weise zu verändern

Das Rondo Ruut ist ein einzigartiges Schotterfahrrad mit subtil einstellbarer Frontgeometrie. Dies wird durch den Einbau eines Flip-Chips - ähnlich wie bei einigen einstellbaren Hängeplattformen - in der Gabel erreicht.

Das Rondo Ruut ist eines der Headline Bikes von BannWheelers für 2018

Der Low-Modus lässt das Vorderende des Motorrads fallen und fühlt sich eher wie ein Langstrecken-Rennrad als ein Schotterrad an, während der Hi-Modus das Vorderende des Fahrrads entspannt, um die Stabilität in rauem Gelände zu verbessern.

Die Velo Orange Pass Hunter-Scheibe ist ein vielseitiges Rahmenset aus Stahl

Rondo ist nicht die einzige Marke, die mit Geometrie für Kiesräder experimentiert. Obwohl es kein strenger Kieswagen ist, habe ich meine Zeit auf der Pass Hunter-Scheibe von Velo Orange sehr genossen, die ein relativ einzigartiges Low-Trail-Frontend verwendet, um das Handling beim Fahren mit Frontlader zu verbessern.

Trail ist eine oft vergessene Messung, die sich massiv auf das Handling auswirken kann, und ich freue mich, dass mehr Marken mit diesem und anderen Aspekten der Front-End-Geometrie experimentieren.

Mit einer großen Reichweite, einem hohen Stapel und entspanntem Steuerrohr stellt der neue Merida Silex eine neue Richtung in der Geometrie der Kiesräder dar

Wir haben auch gesehen, wie Merida sein Silex-Schotterrad vorgestellt hat, das den Trend für lange und schlaffe Mountainbikes aufnimmt und in der Welt des Schotteres anwendet.

Kies geht wieder schnell

Scott's Addict Gravel 10 ist, wie alle gleichnamigen Geschwister, süchtig nach Geschwindigkeit

Das Schotterfahren hat seine Wurzeln in Rennen wie dem legendären Dirty Kanza. 2017 wurde auch die Zahl der engagierten, rasanten Kieswagen deutlich erhöht. Der Markt ist mit abenteuerorientierten Allround-Motorrädern durchdrungen, weshalb es wirklich erfrischend war, Fahrräder zu sehen, die für Off-Road-Geschwindigkeit ausgelegt sind.

Trek's Domane war bereits ein tolles Fahrrad für Kies. Jetzt gibt es auch ein Domane-Kies-Set

Der Scott Addict Gravel, der Specialized Diverge und der Trek Domane sind drei bemerkenswerte Rennräder, auf denen wir dieses Jahr viel Zeit verbracht haben.

Wir haben den neuen Exploro dieses Jahr auf allen möglichen Oberflächen ausprobiert

Obwohl es bereits im Jahr 2016 auf den Markt kam, wurde der BannWheelers Das Team verbrachte auch 2017 viel Zeit auf dem 3T Exploro. Egal, was Sie über dieses Fahrrad denken - und das breitere Konzept eines Aero-Schotter-Fahrrads - es ist unbestreitbar, dass es eine unglaublich innovative Maschine ist und ein Zeichen sein kann von dem, was in der Welt des Schotterrennens zu erwarten ist.

Die Zukunft für das Schotterfahren sieht gut aus, und wir freuen uns sehr darauf, ob der Markt in den nächsten Jahren weitergeht.

Wir werfen einen Blick auf 5 der heißesten Kiesräder des Jahres 2018

Schau das Video: YouTube Rewind: The Shape of 2017. #YouTubeRewind

Lassen Sie Ihren Kommentar