Beste packbare Radjacken

Es gibt nichts Schlimmeres, als in einem falschen Trikot erwischt zu werden, wenn das Wetter unangenehm wird. Bei einem überwiegend im Freien stattfindenden Zeitvertreib sollten wir uns darauf vorbereiten, wenn wir reiten gehen.

Vorbei sind die Zeiten, in denen dicke Plastikregenmäntel aus dem Sack gekocht werden, die den Schweiß so nass machen könnten wie der Regen. Mit der Verbreitung von supertechnischen Materialien für alle Zwecke gibt es wirklich keinen Grund, keine Jacke zu finden, die Sie warm, trocken und bequem hält, egal wie das Wetter Sie anspricht. Besser noch, viele moderne Jacken sind so klein, dass sie problemlos in eine Jersey-Tasche passen.

Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche der leichten, packbaren Jacken, die wir in diesem Jahr getestet haben, die besten Ergebnisse erzielen. Sie sind universell in der Lage, dem Wind zu widerstehen, einige bieten zusätzlichen Wetterschutz, aber alle haben unterschiedliche Isolations- und Kühlungsgrade. Halsbänder, Taschen, Garagen und Lüftungsöffnungen haben alle unsere Entscheidung beeinflusst und sollten bei der Auswahl der besten Jacke für Ihre Bedürfnisse berücksichtigt werden.

Wenn Sie etwas Schwereres benötigen, probieren Sie unsere besten wasserdichten Radjacken aus, von denen Sie einige auch verstauen können.

Gesamtsieger: Gore Bike Wear Xenon 2.0 AS

£149.99 / $199.99

Gore Fahrradbekleidung Xenon 2.0 als:

Ein fantastischer Reitschnitt, gute Sicht, eine Tasche und eine hervorragende Packbarkeit machen den Gore Xenon 2.0 AS zu einer unverzichtbaren Fahrt. Diese Jacke schirmt Sie vor den Elementen ab und bietet mit ihren gefütterten Ärmeln, die gegen nackte Haut absolut akzeptabel sind, hohen Tragekomfort.

Von: Gore Bike Wear

Am packbarsten: Sportful Hot Pack 4

£65 / $103.89

Sportful Hot Pack 4:

Mit einem Packsack in der hinteren Tasche war die Sportful-Jacke ein Kinderspiel und ein Kinderspiel zum schnellen Öffnen. Es bietet einen hervorragenden Schutz vor den Elementen sowie eine effektive Kühlung und ist damit eine der besten Jacken, die wir dieses Jahr getestet haben.

Von: Sportful / C3-Produkten (Großbritannien)

Budgetauswahl: Polaris Aqualite Extreme

£49.99 / $79.58

Polaris aqualite extreme:

Eine tolle Ausstattung, ein durchdachtes Design und gutes Material machen den Polaris zu einem klaren Gewinner in der Budgetkategorie. Ausgestattet genug, um nicht im Wind flattern zu können, aber dennoch entspannt genug für das Pendeln im Taschenformat und unter 50 € - was ist nicht zu mögen? Außerdem sind Sie in dieser Farbe auf jeden Fall sichtbar.

Von: Polaris Bikewear

Bedenken Sie auch

Assos SJ Climaschutz

£183.99 / $329.99

Assos sj climaschutz:

Die Konstruktionsqualität des Climaschutz ist unübertroffen, mit einem tadellos abgestimmten Reitschnitt und hervorragenden Eigenschaften. Das Material hält sich an Trikots fest, und die glatte, gummiartige Oberfläche drückt die Elemente ab und dehnt sich so aus, dass sie eine figurbetonte Passform ergibt. Herrlich eng anliegende Bündchen und Kragen halten Zugluft fern und sorgen für ausreichend Kühlung. Klappbare Belüftungsöffnungen im unteren Rückenbereich ermöglichen auch den Zugang zum Trikot, während eine interne Netztasche als Stausack dient. Tolle Passform und Belüftung, aber es ist nicht so, dass man herumstehen kann, da die Kühlung so effektiv ist.

Von: Assos

Capo Pursuit Windjacke

£65 / $99.95

Capo Verfolgungswindjacke:

Die Windjacke von Capo ist größtenteils aus rutschigem, weichem, elastischem Ripstop-Polyester gefertigt, das sehr winddicht ist und in der Dusche nicht zu schäbig wirkt. Die Arme sind über runde Polyestervliese beweglich, die sehr atmungsaktiv und dennoch relativ undurchlässig sind. Mit einem offeneren Netz auf jeder Seite reguliert es die Temperatur gut. Mikrofleece zeichnet den eng anliegenden Kragen und die innere Sturmklappe. Eine kleine Reißverschlusstasche an der rechten Hüfte enthält einen Schlüsselclip und dient als Stausack. Das Einpacken ist eine Herausforderung, aber wenn der Reißverschluss geschlossen ist, füllt er nur teilweise eine Jersey-Tasche.

Von: Capo

Mavic Helium H2O

£144.99 / $200

Mavic helium h2o:

Obwohl es sich bei weitem nicht um die schwerste getestete Jacke handelt, bietet das Helium H2O einen beeindruckenden Schutz. Der Stoff fühlt sich sehr stark an, fühlt sich aber dennoch weich an. Eine äußere Sturmklappe deckt den asymmetrischen Reißverschluss und den großen Reißverschluss ab. Alle Nähte sind vollständig verklebt. Ein weich gefütterter Kragen und dehnbares Material machen den Mavic sehr gemütlich und die ideale Wahl für einen feuchten Tag in den Bergen. Die Kühlung erfolgt über drei kleine seitliche Belüftungsöffnungen und eine größere über dem unteren Rücken. In der Tat fehlt dieser Jacke lediglich eine Tasche oder ein Mittel, um sie zusammengepackt zu halten.

Von: Mavic

MCipollini Fastline Windstopper

£125 / $182.30

MCipollini Windjacke:

Mario Cipollinis Super-Light-Windjacke, die nur in Schwarz erhältlich ist, hat viele schöne Details, wie einen wasserdichten Reißverschluss mit flachem Flachzug und Garagen oben und unten mit zusätzlichem Halsschutz. Der gefütterte Kragen ist hoch und eng anliegend, und eine kleine hintere, elastische Netztasche kann Wertsachen aufnehmen, wenn die Jacke nicht darin gestopft ist. Drei vertikal gestufte hintere Lüftungsöffnungen funktionieren gut und es gibt kaum Spuren von Schweißansammlungen. Der leichte, aber recht steife Stoff passt sehr gut, rauscht aber im Wind und hat nur zwei kleine reflektierende Flecken. Ein schützender Waschbeutel wird mitgeliefert.

Von: MCipollini / Paligap (UK)

Montane Photon

£140 / $237.98

Montanisches Photon:

Als Erfinder von ultra-packbaren Jacken kennt Montane ein oder zwei Dinge. Das Photon verwendet ein hoch atmungsaktives, strapazierfähiges Pertex-Material mit verschweißten Nähten und einem an der Kordel verstellbaren Saum und Kragen, um die Passform anzupassen. Der mit Mikrofleece gefütterte Kragen verfügt über eine Reißverschluss-Garage. Reißverschlüsse sind wasserdicht mit griffigen Zügen. Der Hauptreißverschluss ist außerdem durch eine verblüffte innere Sturmklappe geschützt. Mehrere Füße reflektierender Paspel erstrecken sich von den Ellbogen bis zum hinteren Saum, sodass sie von allen Seiten sichtbar sind. Klettverschlüsse an den großen Manschetten sind etwas umständlich und der Schnitt ist nicht rassig. Versuchen Sie es daher mit einer kleineren Größe, um eine engere Passform zu erreichen. Der Photon lässt sich gut in seine separate Tasche packen und ist eine gute Wahl für Pendler.

Von: Montane

Rapha City Windjacke

£150 / $220

Rapha City Windjacke:

Nur Rapha könnte der Stadt ein Rennkap anbieten, aber warum sollte man seinen Anzug unter undurchsichtiger Regenbekleidung verstecken? Seidenweiches, transparentes Nylon bildet eine eng anliegende Jacke mit einem wasserdichten Reißverschluss, der durch Metallringzüge geschlossen wird, deren Reißverschlussgarage sich in einen flauschigen Halsschutz erstreckt. Ein mit Kordelzug verstellbarer Schwanz und dehnbare Roubaixstyle-Manschetten halten den Sitz eng an, während die Schulteröffnung an der gesamten Breite und die Unterarmperforationen, die sich bis zum Ellbogen fortsetzen, die Luftzirkulation gewährleisten. Die Jacke lässt sich in eine der beiden kleinen Taillentaschen mit Reißverschluss stecken, und das Material ist ziemlich atmungsaktiv.

Aus: Rapha

Santini Taka

£ 119.99 / $ N / A

Santini Taka:

Das Taka von Santini verwendet eine Gore Windstopper-Membran, und obwohl der Stoff nicht dehnbar ist, passt er hervorragend. Die Arme sind die besten unter den getesteten Jacken und kein übermäßiges Material, das im Wind flattert. Ein fehlerverzeihendes Schulterpaneel ermöglicht eine bequeme Armgelenkbewegung und kombiniert mit den seitlichen und Ärmelnetzpaneelen eine effektive Belüftung, so dass wir uns auch bei harten Fahrten wohl fühlen. Der Taka lässt sich in eine der drei aufgesetzten Klapptaschen verstauen und lässt sich leicht in eine Jerseytasche verstauen. Ein lederartiger Kehlschutz und eine Reißverschluss-Garage sowie ein weich gefütterter Kragen verhindern Irritationen, wenn der Reißverschluss hochgezogen wird. Dies macht ihn zu einer praktischen Wahl für den ganzen Tag.

Von: Santini / Fisher Outdoor Leisure (UK)

Worauf Sie in einer packbaren Jacke achten müssen

Material

Es gibt viele winddichte Materialien. Eigenschaften wie Atmungsaktivität, Wärme und Wetterfestigkeit variieren je nach Material und Design der Jacke enorm.

Reißverschlüsse

Gut geformte Reißverschlüsse sind mit Handschuhen leichter zu bedienen und können flach verriegelt werden, während Reißverschlussgaragen und Nackenprotektoren den Komfort verbessern. Sturmklappen oder gummierte und wasserdichte Reißverschlüsse halten das Wetter draußen.

Lüftungsöffnungen

Selbst die atmungsaktivsten technischen Stoffe kommen mit einem sehr schweißtreibenden Fahrer nicht zurecht und Feuchtigkeit dringt in den Innenraum ein. Belüftungsöffnungen - Mesh-Einsätze, gestanzte Löcher, durch Klappen verdeckte Schlitze oder eine Kombination davon - alles trägt dazu bei, Schweiß so schnell wie möglich auszutragen.

Packbarkeit

Die ultimative packbare Jacke schützt vor extremen Wetterbedingungen und ist trotzdem in der Hälfte einer Jerseytasche untergebracht. Das ist nicht ganz möglich, da das Schutzniveau normalerweise mit dem Volumen zunimmt, aber es gibt eine Vielzahl beeindruckender Jacken auf dem Markt.

Schau das Video: 455€ Jacke VS 97 € Jacke - Was ist besser? Frühstücksfernsehen

Lassen Sie Ihren Kommentar