Gesundheit: Setzen Sie zuerst Ihre Füße

Die neueste Gruppe, die leichtesten Rahmen, die am besten geformten Stangen, die ausgefallensten Räder. Wir waren alle schuldig, dass wir über Fahrräder und ihre Komponenten sabbern mussten, aber wie lange verbringen wir damit, einen unserer wichtigsten Kontaktbereiche mit unserem Fahrrad - unseren Schuhen - zu überdenken?

Wie steif, leicht und welche Form ein Schuh hat, kann sich grundlegend darauf auswirken, wie effizient unsere wertvollen Anstrengungen an Pedale, Kurbeln, Ketten und damit dahin gebracht werden, wo wir es wirklich wollen - unser Hinterrad.

Deine Füße kennenlernen

Bevor Sie Ihr nächstes Paar Radschuhe kaufen, sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um mehr über Ihre Füße und ihre Bedürfnisse zu erfahren. Wenn Sie erst einmal Ihre Fußform und Ihre Fußgewölbe erkannt haben, haben Sie eine bessere Chance, Schuhe zu finden, die Ihre Füße schätzen und verdienen. Hier ist ein netter, aber effektiver Weg, um eine Fußvorlage zu erstellen, die perfekte Aktivität für einen regnerischen Tag, an dem Sie sowieso nicht so gerne reiten.

Machen Sie eine Fußführung

Zieh deine Füße: Zieh deine Füße

Schritt 1: Zeichnen Sie Ihre Füße

  • Stellen Sie sich barfuß auf ein Blatt Papier
  • Marschieren Sie ein paar Sekunden vor Ort und bleiben Sie dann stehen
  • Beugen Sie sich und ziehen Sie um Ihre Füße
  • Vergleichen Sie Ihre Fußvorlage mit den unten dargestellten Fußform- und Fußbogendiagrammen
Treten Sie ein: Treten Sie ein

Schritt 2: Machen Sie sich nass und treten Sie ein

  • Legen Sie das Papier neben Ihre Duschwanne und machen Sie Ihre Füße nass
  • Treten Sie mit Ihren matschigen Füßen in die vorgezeichneten Umrisse ein
  • Kniebeugen, ohne die Fersen anzuheben
  • Steig das Papier aus

Schritt 3: Färben Sie ein

Malen Sie etwas: Malen Sie etwas

  • Ihr nasser Bogen wird einen schönen Eindruck auf dem Papier hinterlassen haben
  • Farbe im noch trockenen Bereich
  • Vergleichen Sie das nicht farbige Papier mit dem zweiten Diagrammsatz

Schritt 4: Ausschneiden und aufbewahren

Ausschneiden und aufbewahren: ausschneiden und aufbewahren

  • Sie haben jetzt eine permanente Erinnerung an Ihren Fußtyp
  • Legen Sie dies an einen sicheren Ort
  • Wenn Sie Fahrrad- oder Laufschuhe kaufen, nehmen Sie Ihre Vorlage als Referenz mit

Gemeinsame Fuß- und Bogentypen

Vergleichen Sie Ihre Fußvorlage mit den unten dargestellten Fußform- und Fußbogendiagrammen.

Welchen Fußtyp hast du ?: Welchen Fußtyp hast du?

Die häufigste Fußform in Großbritannien ist ägyptisch. Schön geordnete Zehen, nicht wahr? Wenn Sie einen Morton oder einen griechischen Fuß haben, ist Ihr großer Zeh kürzer als der daneben. Wenn mindestens Ihr zweiter Zeh dieselbe Länge hat wie Ihr großer Zeh, dann haben Sie Peasers Füße!

Der Durchschnittsmensch hat einen Rectus-Fuß, und diejenigen, denen gesagt wurde, dass sie von ihrem Laufgeschäft oder einem Arzt in der Gesundheitsfürsorge „überhöht“ sind, zeigen wahrscheinlich einen Planus-Fuß-Typ oder einen flachen Fuß. Cavus-Fußtypen sind steifer, hoch gewölbt und generell besser für die Stromerzeugung geeignet.

Schuhe als funktionale Wahl

Nun, mit der Geschichte Ihrer Füße bewaffnet, ist es Zeit zu überlegen, für welche Art von Fahrt Sie diese Schuhe kaufen. Wie bei allen Schuhwaren ist der Versuch, ein Paar für alle Ihre Anforderungen zu gewinnen, oft eine falsche Wirtschaft.

Wenn Sie Schuhe kaufen, um darin zu laufen und zu reiten, ist es am besten, eine legere Option zu wählen: Wenn Sie Schuhe kaufen, um darin zu gehen und zu reiten, ist es am besten, eine legere Option zu wählen

Mehrzweck: Wenn Sie pendeln, regelmäßig an Ampeln aussteigen oder in Radschuhen gehen müssen, sollten Sie entweder ein Paar Mountainbike oder Freizeitschuhe mit Stollen in die Sohle nehmen.

Wenn Sie für diese Zwecke ein normales Paar Straßenradschuhe verwenden, stellen Sie möglicherweise fest, dass sie die Abnutzung nicht tolerieren, und dass Sie langfristig mehr Geld ausgeben, als wenn Sie für jedes ein eigenes Paar Schuhe ausgewählt hätten Aufgabe.

Wenn Sie sich für einen solchen Schuh als einziges Paar entscheiden, versuchen Sie, etwas zu erreichen, das so steif wie möglich ist, um die Effizienz des Fahrrads zu verbessern, ohne dass es zu unbequem wird, wenn Sie hineingehen.

Rennschuhe sollten steif sein, was Steifheit angeht. Rennschuhe sollten steif sein

Spezifischer Zweck: Wenn Sie nach einem dedizierten Straßentraining / Rennschuh suchen, ist Steifer sicherlich besser, und es sollte Ihnen nicht möglich sein, einen solchen Schuh von Hand zu streichen. Noch einmal - und wenn Sie auf verschmutzten Straßen viele Kilometer zurücklegen, ist der Kauf von separaten Trainings- und Rennschuhen der wirtschaftlichere Weg.

Langfristig wird ein teures Paar Schuhe viele Rennsportperioden bieten, während ein billigeres "Hack" -Paar gefahren werden kann, bis es kein Leben mehr gibt.

Die Kunst, Schuhe zu lesen

Jetzt haben Sie Ihren Füßen zugehört und über den Zweck Ihres neuen Kaufs nachgedacht. Es ist Zeit, einige Schuhe zu lesen. Dies geschieht am besten in Ihrem Fahrradladen, der Ihnen bei Ihren Fragen helfen kann.

1. Vergleichen Sie Ihre eigene Fußschablone mit der Schuhform. und sehen, wie gut die beiden Formen zusammenpassen.

  • Wenn Sie einen sehr ägyptischen Fuß haben, wird der Grund dafür möglicherweise nicht verstanden, warum Ihr Schuh Griechisch spricht - der erste Zeh kann weh tun, dann gibt es Krämpfe und im schlimmsten Fall kann es zu einer Ballenbildung kommen. Böse.
  • Sollte es sich um einen Bauernfuß handeln, benötigen Sie normalerweise Schuhe mit einer breiteren Zehenbox.

2. Fühlen Sie sich jetzt im Schuh entlang des "letzten", wo Ihr Bogen sitzt - Ist es gekrümmt oder fühlt es sich sehr flach an?

  • Wenn Sie einen Cavus-Fuß haben, wird ein gekrümmter Leisten Sie eher in Ihrer normalen Haltung halten, wenn Sie hart auf die Pedale treten und die Wahrscheinlichkeit von Bogenschmerzen verringern.
  • Wenn Sie einen Planus-Fuß haben, führt ein gekrümmter Leisten zu Bogenschmerzen, während ein flacher oder halbgekrümmter Leisten eher bequem ist.
  • Die durchschnittlichen Rectus-Füße sind gut versorgt, da eine wachsende Mehrheit der Hersteller halbgekrümmte Leisten produziert.

Was Sie im Endergebnis beachten sollten

Am besten probieren Sie später am Tag Schuhe an, wenn Ihre Füße etwas geschwollen und größer sind. Heutzutage gibt es viele verschiedene Verschlusssysteme. Idealerweise sollte der oberste Teil der Gurte mit einer Ratsche geschlossen sein, um eine Spannungseinstellung durch Mikro zu ermöglichen.

DMT-Schuhe haben ein tolles heelfit-System: dmt-Schuhe haben ein tolles heelfit-System

Fersenbereich: Ideal ist jedes System, beispielsweise das Heel-Fit-System „Pulling Power“, das gleichzeitig den Fersenschalenbereich enger zieht. Einige Leute beschweren sich, dass bestimmte Radschuhe zu eng um die Ferse sind. Im Grunde ist es jedoch umso besser, je enger die Ferse ist; Jede Bewegung in diesem Bereich ist eine schlechte Nachricht in einem Performance-Radschuh.

Zehenbereich: Ihre Zehen sollten sich nie zu eng anfühlen und erwarten beim Tragen keine nennenswerten Dehnungen, um die Zehenbox angenehmer zu machen.

Ball des Fußes: Wenn Sie alle Ihre Anstrengungen durch den Fußballen tun, vergewissern Sie sich, dass er sicher gehalten wird, sich aber nicht gequetscht fühlt - ansonsten bitten Sie um Ärger.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie beim Test auf Vorfußkomfort auf dem Fußballen nach vorne schaukeln. Setzen Sie sich mehrmals in die Hocke, während Ihr Gewicht auf dem Pedalbereich lastet - und machen Sie sich über 10 oder 15 Minuten keine Angst, um einen bequemen Sitz zu gewährleisten.

Wenn Sie sich immer noch nicht sicher sind, sollten Sie bei jedem guten Geschäft die Schuhe wechseln können, nachdem Sie sie etwa eine halbe Stunde in Ihrem Turbo-Trainer zu Hause ausprobiert haben (stellen Sie sicher, dass Sie sie nicht schwitzen!).

Wenn Sie darüber nachdenken, wie viel Arbeit Ihre Füße in diesen Schuhen leisten werden, werden Sie im Vergleich zu allen anderen Schuhen, die Sie besitzen, feststellen, dass ein glücklicher Fahrer von glücklichen Füßen abhängt reden

Andere relevante Überlegungen zum Schuhkauf

Schuhe sollten eng anliegen, aber nicht zu eng: Schuhe sollten eng anliegen, aber nicht zu eng

Fußgröße ist wichtig: Einige Leute empfehlen die Wahl von Radschuhen, die ziemlich eng sind, so dass Sie Ihre Füße den Schuh strecken lassen, um ihn zu formen. Obwohl Lederobermaterial ein wenig nachgibt, wird ein enger Schuh nur auf kürzeren Strecken gut vertragen.

Wenn Sie sportlich auf Tour gehen oder Rad fahren, kann der Mangel an Bewegung in Ihrem Fuß in Verbindung mit intensiver Bewegung zu einer Ansammlung von Blut und Schwellungen der Füße führen - im schlimmsten Fall erzeugen Sie sengende Schmerzen und ruinieren Ihren Tag.

Ihre bequeme Freizeitschuhgröße stimmt in der Regel mit Ihrer besten Fahrradschuhgröße überein, aber als Faustregel sollten Sie ungefähr 1½ - 2 cm zwischen Ihrem vordersten Zeh und dem Ende des Schuhs lassen, um Probleme zu vermeiden.

Zugkraft: Wenn Sie ein besonders starker Fahrer sind, sollten Sie einige besondere Überlegungen anstellen.

  • Erstens ist die Steifigkeit des Schuhs für Sie sogar noch wichtiger, da Sie ihn wahrscheinlich mehr testen werden als der Durchschnittsfahrer.
  • Zweitens - und das gilt für jeden, der viel aus dem Sattel stößt - eine sehr enge und sichere Ferse ermöglicht es Ihnen, während der Sprintauftritte stärker auf den Pedalen zu stehen.

Weibliche und schlanke Füße

Spezialist für ein Montagesystem…: Spezialist für ein Montagesystem…

Frauen haben oft Schwierigkeiten, Schuhe für ihren schlankeren Fußtyp zu finden. Aber sie sind nicht alleine - viele Männer haben aus demselben Grund Schwierigkeiten, die richtigen Schuhe zu finden.

Gute Nachrichten. In den letzten fünf Jahren boomte der Bekleidungsmarkt für Frauen, und die Hersteller treffen darauf mit einer größeren Auswahl.

Einige Frauenprodukte sind nur rosa Versionen der Männer, und dies ist offensichtlich, wenn Sie sie nebeneinander stellen. Specialized hat einen frauenspezifischen Schuh, der sowohl im Fersen- als auch im Vorfußbereich schlank ist. Es und andere, schlankere frauenspezifische Optionen sollten auch von Männern in Betracht gezogen werden, die die gleichen Probleme mit dem Schuhfitting haben.

Shimano bietet sowohl passgenaue Schuhe als auch Schuhe von der Stange: Shimano bietet sowohl passgenaue Schuhe als auch Stangen von der Stange

Ob sich die Custom-Fit-Schuhe von Shimano wirklich als Nische etablieren oder nicht, ist nicht zu bestreiten, dass sie eine praktikable Alternative für diejenigen sind, die Schwierigkeiten haben, eine bequeme Passform zu finden.

Shimano hat immer eine gute Auswahl an Allround-Schuhen zur Verfügung gestellt, und die Hinzufügung seines wärme- und vakuumunterstützten Schuhs passt besonders zu denen mit langen und engen Füßen.

Was ist der Unterschied zwischen Slip-Lasted oder Board-Lasted?

Bei der Herstellung des letzten inneren Abschnitts eines Schuhs gibt es zwei Haupttechnologien. Sie sollten in der Lage sein, die Einlegesohle von einem Schuh zu entfernen, um diese freizulegen.

Links: Slip-Lasted Rechts: Board-Lasted: Links: Slip-Righted Rechts: Board-Lasted

Die Slip-Lasted-Methode beinhaltet das Zusammennähen der oberen Innenseite des Schuhs.

Dies ist billiger und führt tendenziell zu einem abgerundeten Profil im Inneren des Schuhs und ist oft flexibler. Sie bieten eine gute Passform um die Ferse, aber die Verwendung spezieller Einlagen ist bei diesen Schuhen generell eine schlechte Idee.

Die eher traditionellen Board-lasted Schuhe, Auf der anderen Seite haben Sie eine separate "Platte" entlang der Basis und sind um die Seiten der Sohle genäht. Sie haben ein kastenförmigeres Aussehen, das im Allgemeinen stabiler ist und sich besser an kundenspezifische Orthesen und andere Modi  kationen im Schuh, wie etwa Fersenaufzüge, anpassen lässt.

Wenn Sie orthopädische Einlagen haben oder Fersenaufzüge verwenden, sollten Sie nach Board-Dauerschuhen Ausschau halten.

Wie ist Licht zu hell?

Diese Raketen wiegen federartige 180 g pro Stück: Diese Raketen wiegen federartige 180 g pro Stück

Ein Paar Freizeitschuhe für Pendler kann pro Paar mehr als 2 kg wiegen. Einige der neuesten Custom Carbon-Schuhe von Rocket7 sind unter 180g schwer, aber die meisten Schuhe wiegen irgendwo dazwischen.

Wenn Sie in Großbritannien trainieren, Rennkriterium oder sogar Sportler in Großbritannien, dann sollte die Steifigkeit des Schuhs wichtiger sein als das Gewicht.

Wenn Sie nach größeren Sportlern auf dem Kontinent Ausschau halten oder Rennen auf Elite-Niveau fahren, können Sie davon profitieren, unter dem 320-Gramm-Gral der Schuhe zu stehen, aber mit der aktuellen Technologie sind leichtere Schuhe einfach nicht steif genug, um eine ernsthafte Leistung zu erzielen. und könnte daher einige Ihrer hochgradigen Anstrengungen vergeuden.

Wissen, wann es Zeit ist, die Schuhe zurückzuziehen

Im Gegensatz zu Laufschuhen, deren Sohlen Sie wissen lassen, ist es etwas schwieriger zu wissen, wann ein Paar Radschuhe das Mindesthaltbarkeitsdatum überschritten hat.

Trainingsschuhe mit regelmäßigem Schuhplattenwechsel sollten viele Jahre dauern, bevor der Verschleiß und der Missbrauch sie an den Nähten aufspalten. Wenn sie sich also nicht mehr eng anspannen und sich beim Beschleunigen lockern, ist es Zeit, sich zu verabschieden.

Bei diesen älteren Schuhen kann häufig ein Winterturbotrainer als Pflegeheim verwendet werden, in dem die Spinntechnik der Sprintkraft vorgezogen wird und sie weiterhin verwendet werden können.

Rennschuhe sollten jedoch steif und unterstützend sein, um die Leistung zu optimieren. Ihre Stollen sollten niemals dünn sein - dies gefährdet Sie und Ihre Mitbewerber.

Kohlefasersohlen widerstehen der Ermüdung und bieten so jahrelang dauerhafte Leistung. Jeder Rennschuh, der von einem Paar unhöflicher Hände deutlich bewegt werden kann, ist wahrscheinlich nicht mehr der Aufgabe gewachsen und sollte für den Trainingseinsatz herabgestuft werden.

Bevor Sie Ihr nächstes Paar Schuhe kaufen, sollten Sie sich nicht nur den Marketing-Bumpf und die Farboptionen ansehen, sondern auch die armen Fußsohlen hören, die darin leben müssen ... Ihre Füße.

Lassen Sie Ihren Kommentar