Specialized Allez Elite Überprüfung, £ 999.00

Anmerkung des Herausgebers: Seit dem Test wurden bestimmte 2018 Specialized Allez-Modelle einem wichtigen Sicherheitsrückruf unterzogen. Durch freiwillige Maßnahmen von Specialized konnte das Unternehmen etwa 13.000 Fahrräder aufgrund eines Herstellungsfehlers in der Gabelkrone betroffener Fahrräder zurückrufen. Weitere Informationen zu diesem Rückruf finden Sie in diesem Artikel.

Die Allez gehört seit den 1980er Jahren zu Specialized, als es um dünne Stahlangelegenheiten ging. In jüngerer Zeit waren sie der Einstiegspunkt in die Big-Tubed-Aluminium-Straßenlinie von Spesh, die die Carbon-Asphaltstraßen des Unternehmens wiederspiegelt und an ihrem gebogenen Oberrohr erkennbar ist.

  • Die Specialized Allez ist eines unserer wichtigsten Motorräder für 2018. Wir haben elf Motorräder zusammengestellt, von denen wir glauben, dass Sie sie im kommenden Jahr kennen sollten. Einige sind super Motorräder, andere wiederum bieten ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber eines haben sie alle gemeinsam: Sie alle sind wichtige Motorräder, die zeigen, wie unglaublich abwechslungsreiches Rennrad und Mountainbike heutzutage sind.

Der Allez Elite wurde für 2018 neu gestaltet. Er hat fast ein halbes Kilo verloren, das Steuerrohr wurde um 10 mm erhöht, die Sitzstreben wurden radikal fallen gelassen, und die Axis-Räder von Specialized wurden durch die breiten, schlauchlosen R460-Felgen von DT Swiss ersetzt .

Das neue Gepäckträger bringt die Vielseitigkeit auf und es gibt ordentlich versteckte Schutzbleche. Die Kabel sind verborgen und laufen diskret durch den Rahmen. Entscheidend ist, dass es auch 11-fach Shimano 105 anstelle von 10-fach Tiagra gibt, und obwohl es etwas mehr kostet als das 2017er Modell, sieht das nach sehr gut angelegtem Geld aus.

Es gibt zwei Denkrichtungen, um ein Rennrad zu diesem Preispunkt zusammenzustellen, das Sie in Ihrem örtlichen Fahrradladen kaufen können. Das Boardman-Markenzeichen Team Carbon setzt auf einen Carbonrahmen mit untergeordneten Komponenten. Spezialisiert maximiert die Kit-Qualität und bleibt bei Aluminium. Die Gesamtgewichte sind so nah, dass Sie es nicht bemerken, während die konisch zulaufende Vollcarbon-Gabel und ähnliche Cockpits dafür sorgen, dass am Lenker kaum ein Unterschied erkennbar ist.

Die Praxis Alba Kurbelgarnitur weicht von Shimano 105 ab, hat aber gut funktioniert

Shimano 105 ist großartig zu sehen, und obwohl ich normalerweise zynisch bin, wenn man eine Kurbelsatzabweichung vorstellt, bietet die Praxis Alba ein klassisches, industrielles Aussehen und ein Shifting, das ich von 105 nicht trennen kann. 11-32 Kassette ohne unhandliche Sprünge zwischen den Gängen. Benötigen Sie Hilfe auf Hügeln? Dieses Zahnrad mit 32 Zähnen ist Ihr bester Freund.

Es kann ein riskantes Geschäft sein, etwas mit einer so erfolgreichen Bilanz neu zu gestalten - aber dieses Risiko hat sich gelohnt, und die neue Allez Elite ist eine Freude.

Die Rahmenwinkel im gesamten Bereich liegen um 73 Grad, und das verlängerte Steuerrohr passt die Fahrposition dem ausdauernden Boardman an. nicht voller Rasse, aber genug, um Sie etwas aufrechter zu stellen.

Der Rest der Änderungen hatte positive Ergebnisse: Dieses Modell steigerte den Komfort durch den Sattel im Vergleich zum Vorjahr. Vermutlich sind diese Sitzplatzverluste ins Spiel gekommen. Der Toupé-Sattel von Specialized erwies sich als populär, und die 25-mm-Reifen sind größer, um einen Bruchteil der Compliance zu erreichen.

Wir testen die Specialized Allez Elite auf den Straßen und Wegen des südfranzösischen Peille

Aber diese Allez hat den Sinn für Kraft und Effizienz ihres Vorgängers nicht verloren. Das straffe hintere Ende ist steif, die konisch zulaufende Carbon-Gabel präzise in der Handhabung, und diese Räder fühlen sich steifer an als die Axis-Reifen des letzten Jahres, mit wenig Flex. Sie können sitzen und Hügel in diesem Oma-Gang hochfahren und jeden Scheitelpunkt zuversichtlich niedergehen.

Es kann ein riskantes Geschäft sein, das etwas so erfolgreich umgestaltet hat, aber dieses Risiko hat sich gelohnt, und die neue Allez Elite ist eine Freude. Die Effizienz wird beibehalten, ist jedoch jetzt leichter, komfortabler und vielseitiger. Ich denke, dass das hellblaue und hellrote Modell besser aussieht als die gedämpftere Angelegenheit, die wir getestet haben, obwohl Specialized uns leider nicht rechtzeitig erreichen konnte. Bah!

Mir gefiel auch die Tatsache, dass die Allez - endlich - das äußere Bremsseil der Hinterradbremse verloren hat, das früher wie eine Wäscheleine unter dem Oberrohr hing. Ja! Eine großartige Fahrt, die Pendeln, Fitnessreiten, Clubrennen und Wintertraining umfasst, mit der Option, schlauchlos zu fahren, ist ein Faktor, und Specialized hat ein bereits gutes Fahrrad verbessert.

BannWheelers bedankt sich bei Brittany Ferries, der Kommune Peille, Frankreich, und Kieran Page im Naturschutzgebiet Pleine für die Unterstützung und Unterstützung bei unserem Headline Bikes-Test.

Lassen Sie Ihren Kommentar