16 für 2016: Die besten neuen Rennräder von 2016

Colnago Arabesque

Colnago lässt den beliebtesten Arabesque-Stahlrahmen des Sammlers wieder auferstehen, nachdem er im Kellergeschoss unter Ernesto Colnagos Haus einen vergessenen Vorrat an originalen Stollen aus den frühen 1980er Jahren entdeckt hatte. Die charakteristischen Details des Colnago Arabesque sind die geschnitzten Chromösen, aber diese neu aufgelegte Version erhält auch die "sternförmigen" Tuben des Meisters: Die originalen Arabesque-Tuben waren rund. Die Arabesque wird in sehr begrenzten Stückzahlen angeboten, und das Rahmenset wird für 3.800 $ verkauft.

Preis: $3,800
Info: Colnago.com

Colnago Arabesque, $ 3800,00

Parlee Chebacco

Der Chebacco ist Parlees Produktion Do-Most-Frame. Es sieht aus wie ein Cross-Bike oder ein Schotter-Racer - und in der Tat wurde es für (und hat die Freiräume und Funktionen für) entweder - aber die Geometrie teilt den Unterschied für die Vielseitigkeit der Saison. Parlee ist besonders stolz auf die Gabel und sagt, es habe hart gearbeitet, um sicher zu gehen, dass es ein geschmeidiges Gefühl für das Fahren auf der Straße mit schmäleren Hochdruckreifen bietet. Der Chebacco kostet 6.700 US-Dollar und wird mit den hydraulischen Scheibenbremsen Shimano Ultegra Di2 und Shimano gebaut.

Preis: $6,700
Info: Parleecycles.com

Parlee Chebacco Ultegra Di2, $ 5999.00

Giant TCR Advanced SL 0

Als Giant's bestes Renn-Chassis haben die Ingenieure des Unternehmens getan, was sie tun, wenn es Zeit für ein Redesign ist: Sie haben den TCR Advanced SL 0 leichter gemacht und ihn auf die Liste der besten Rennräder von 2016 gesetzt sein Gewicht oder 181 Gramm, aber die sehr hohe Steifigkeit des TCR soll angeblich gleich bleiben. Währenddessen fiel die Gabel um 30 g, wurde aber trotz sehr geschmeidiger Beine steifer. Das Top-Modell TCR Advanced SL 0 erhält Giant's neuen 1.335g Carbon Clincher Laufradsatz, einen Giant Carbon Lenker und Vorbau und Dura Ace Di2. Auf unserer Skala wiegt ein Medium der Größe weniger als 14 Pfund aus der Box.

Preis: $9,000
Info: riesen-radfahren.de

Giant TCR Advanced SL 0, $ 9000,00

Jamis Xenith Comp Femme

Unter diesem schönen Farb- und Mittelklassepreis ist ein Performance-Rennrad. Der Xenith Comp Femme hat große Rahmenrohre, ein übergroßes Tretlagergehäuse, ein konisches Steuerrohr und asymmetrische Kettenstreben, um einen steifen und reaktiven Rahmen zu erhalten. Der Build ist auch Qualität; Es ist mit einem Shimano 105 11-fach-Antrieb, einem Ritchey-Cockpit, Tubeless-ready-Rädern und einem luxuriösen Fizik MicroTouch-Lenkerband ausgestattet.

Preis: $2,199
Info: Jamisbikes.com

Jamis Xenith Comp Femme, $ 2199,00

Trek Emonda ALR

Der Trek Emonda ALR ist der Aluminium-Bruder von Treks sehr leichtem Emonda SLR Carbon-Rennrahmen. Wie seine Verwandten ist der ALR leicht: Das beanspruchte Frameset-Gewicht beträgt 1.408 Gramm-1.050 Gramm für einen 56 cm unlackierten Rahmen und 358 Gramm für die Carbon-Gabel. Das Bike ist leichter als vergleichbare Aluminium-Bikes von Cannondale und Specialized, sagt Trek. Drei Builds werden angeboten und reichen von $ 2.200 bis $ 1.310; gezeigt ist die $ 1.680 ALR 5. Wenn Sie es vorziehen, Ihr eigenes zu bauen, verkauft das Frameset für $ 990.

Preis: $990
Info: Trekbikes.com

Trek Émonda ALR

Spezialist für Allez Sprint DSW SL Expert

Wie Trek hat Specialized einen neuen Aluminium-Rennrahmen. Der Allez Sprint DSW nutzt die Erfahrungen aus der Entwicklung des neuen Tarmac, was zu einem Aluminiumrahmen führt, der am Steuerrohr steifer und am BB steifer ist als das teurere Carbon-Folk. Und wie der Asphalt, der 2016 Allez Sprint DSW bekommt ein bisschen aerodynamisches Tuning, um es ein bisschen schneller dachte der Wind. Zwei Builds werden $ 2.600 oder $ 2.000 angeboten (gezeigt). Wenn Sie es vorziehen, Ihr eigenes zu bauen, verkauft das Rahmenset für $ 1,350.

Preis: $ 1.350 bis $ 2.600
Info: Spezialisiert.com

Specialized Allez Sprint DSW SL Experte, $ 2000,00

Cannondale CAAD12 Scheibe Dura Ace

Cannondale hat nie auf Aluminium verzichtet, und die Wiederbelebung des Metalls der letzten Jahre ist Cannondales CAAD-Serie zu verdanken. Die CAAD12 ist die neueste Version des ersten Aluminiumrahmens des Unternehmens. Das Rahmenset ist 200 Gramm leichter und kompakter als die Vorgängergeneration. Das CAAD12 Disc Dura Ace ist das Top-Modell mit Scheibenbremsen und wird mit Dura Ace-11 Schaltwerken, RS785 hydraulischen Scheibenbremsen und Cannondales HollowGram Si Kurbel angeboten.

Info: Cannondale.com
3.999 US-Dollar bei Competitive Cyclist

Cannondale CAAD12 Disc Dura Ace, $ 3999.00

Cervélo S2

Aero Rennräder sind kein Flaum: Sie bieten echten Nutzen. Cervélo hat Aerodynamik seit seinen Anfängen gelebt, und kann für das Popularisieren des Aero-Straßentrends gutgeschrieben werden. Der Cervélo S2 ist das Einsteiger-Rennrad-Set für den Renneinsatz, das sich von den Cervélo-R-Series-Bikes unterscheidet, die für optimale Steifigkeit und geringes Gewicht entwickelt wurden die ultra-seltene RCa. Gut ausgestattet und ausgestattet mit Shimano 105 11-speed, kommt der S2 bei 2.800 US-Dollar - oder 28 Prozent des reinen Rahmenpreises des RCa.

Preis: $2,800
Info: Cervelo.com

Cervélo S2, $ 2800,00

Litespeed T1 SL

Carbon ist vielleicht das beliebteste Material für High-End-Rennräder, aber Litespeed baut einen Rennrahmen, der mehr aus Metall besteht. Der in den USA hergestellte T1SL-Rahmen hat ein beanspruchtes Gewicht von 1.000 Gramm, wobei 6/4 Titanblech gebogen und verschweißt ist, um das mehrseitige obere Rohr zu bilden. Wie ein Carbon-Rennrahmen hat der T1SL ein übergroßes Steuerrohr für die Tapered-Steerer-Gabel, PF30 BB-Schale und Cabrio-Führung für mechanisches oder elektronisches Schalten. Der Rahmen ist $ 4.000; Komplette Fahrräder sind für bis zu 10.000 US-Dollar erhältlich.

Preis: $ 4.000 bis $ 10.000
Info: litespeed.de

Litespeed T1 SL, $ 4000,00

Cipollini NK1K

Der made-in-Italy NK1K verfügt über eine etwas aufrechtere Position und eine entspanntere Geometrie und behauptet einen verbesserten Komfort im Vergleich zu den hart ladenden Rennrahmen von Cipollini. Ein proprietäres oberes Steuerrohrsystem ermöglicht es, das Steuerrohr für höhere Stangen ohne Distanzstücke zu verlängern. Der Rahmen verwendet den BB386EVO-Standard, ist für die mechanische oder elektronische interne Kabelführung vorgesehen und wird entweder mit direkt montierten Felgenbremsen oder mit Scheibenbremsen geliefert. Es ist in sieben Größen (von XXS bis XXL) erhältlich, und das Frameset verkauft für 6.895 $.

Preis: $6,895
Info: cipolliniusa.com

Cipollini NK1K, $ 6895,00

BH G7

Das neue G7 von BH, das Top-Rennrad des Unternehmens, ist vorerst nicht für UCI-Rennen zugelassen. Das liegt daran, dass der G7 nur mit Scheibenbremsen angeboten wird und die UCI noch keine Disc-ausgerüsteten Räder bei der höchsten Konkurrenz des Sports erlaubt. Der aerodynamisch geformte G7 testet im Windkanal schneller als das Modell, dem es gelingt, die Felgenbremse G6. Der Rahmen verfügt über Gurtzeuge vorn und hinten, einen teilintegrierten, schneidfreien Sitzmast, BB386EVO Tretlagergehäuse, eine flach montierte Bremsscheibenschnittstelle und eine interne Kabelführung für einen elektronischen oder mechanischen Antriebsstrang. Das Bike wird für 4.799 $ verkauft und ist mit Shimano Ultegra mechanischen Schalthebeln, Shimano hydraulischen Scheibenbremsen und einem DT-Swiss Laufradsatz ausgestattet.

Preis: $4,799
Info: bhbikes-us.com

BH G7 Disc, $ 4799,00

Filz ZW3 Disc

Anstatt "es zu schrumpfen und rosa zu machen" - das Phänomen, ein Frauenfahrrad zu kreieren, indem es einfach eine kleinere Version des Herrenfahrrads wird und es in "Frauenfarben" malt -, baut Felt verschiedene Rahmen für seine Damenräder. Die ZW-Linie der Frauenrahmen ist leichter und weniger steif als die Modelle der Männer, aber Steifheit-zu-Gewicht-Verhältnisse sollen für eine vergleichbare Fahrqualität fast gleich sein. Die ZW3 Disc wird in den Größen 43, 45, 47 und 50 cm angeboten und ist mit einem Shimano Ultegra 11-fach mechanischen Antrieb und Shimano R685 hydraulischen Scheibenbremsen für sicheres Bremsen bei jedem Wetter ausgestattet.

Preis: $3,399
Info: filzfahrräder.com

Filz ZW3 Disc, $ 3399.00

Pinarello Gan S Ultegra

Das Pinarello Dogma F8 ist ein fantastisches Fahrrad. Es ist auch ein sehr teures Fahrrad. Der Gan S ist stark vom Dogma F8 inspiriert, mit ähnlichen aerodynamischen Rohrformen und asymmetrischem Design und Features, ist aber mit minderwertigem Carbon ausgeführt, so dass er etwas weniger steif und etwas schwerer ist. Schön gebaut mit Shimano Ultegra 11-fach und Fulcrum Rädern, kommt es bei 3.950 $. Zum Vergleich, das Dogma F8 Frameset kostet 5.750 $.

Info: pinarello.de
$ 3950 bei Competitive Cyclist

Pinarello Gan S Ultegra, 3950,00 $, 3.950 $ bei Leistungssportler

GESCHÄFT

Wilier Triestina GTR Team Disc

Die GTR Team Disc vereint den mittleren Rahmen von Wilier mit einer etwas entspannteren Lenkgeometrie (verglichen mit der Spitze der Linie Zero.7), mit der Steuerung von Scheibenbremsen und der Steifigkeit von Steckachsen. Es ist auch ein ziemlich gutes Geschäft: Für 3.349 US-Dollar ist der Team Disc mit Shimano Ultegra 11-fach mechanischen, Shimano RS805 hydraulischen Scheibenbremsen - die den sauberen und minimalistischen Flat-Mount-Standard verwenden - und DT-Swiss Rädern ausgestattet.

Info: wilier.com
Kaufe es jetzt: $ 3,349 bei Competitive Cyclist

Wilier Triestina GTR Team Disc, $ 3349,00, $ 3,349 bei Competitive Cyclist

GESCHÄFT

Schau 765

Look fügt Flachsleinenfaser hinzu, von der behauptet wird, dass sie sehr effektiv Vibrationen dämpft, zu den Gabel- und Kettenstreben des ausdauerorientierten Rennrads Look 765, eines unserer Favoriten für 2016. Weitere Leichtigkeit, sagt Look, kommt von einem 27,2 mm Durchmesser Sattelstütze und dünne Sitzstreben. Der 1100-Gramm-Rahmen ist mit einem PF30-Innenlager, Carbon-Ausfallenden, asymmetrischen Kettenstreben und Führungsschienen für mechanische und elektronische Schaltungssysteme ausgestattet. Ein kompletter Look 765 mit mechanischem Ultegra wird 2.800 Dollar kosten, während die gezeigte Version 105 2.000 Dollar kosten wird.

Preis: $ 2.000 bis $ 4.300
Info: lookcycle.com

Schau 765, $ 2000.00

BMC SLR02 105

Deine Augen täuschen dich nicht: Das ist ein blau-nicht-schwarz, nicht rot-BMC. Der SLR02-Rahmen besteht aus weniger teuren Carbon-Composites als der SLR01, den das BMC Pro Team fährt, aber das Rahmenprofil und die Geometrie sind sehr ähnlich. Der SLR02 verfügt über eine komplette Shimano 105 11-fach Gruppe, eine 11-32 Kassette, Shimano RS11 Räder, Fizik Sattel und Continental Reifen.

Preis: $2,599
Info: bmc-schweiz.com

Welches Fahrrad Sie auch wählen, achten Sie darauf, dass es ein gut angepasster Helm ist:

​​

BMC SLR02 105, $ 2599,00

Schau das Video: Fahrrad Trends 2016: Falträder werden immer praktischer

Lassen Sie Ihren Kommentar