Ritchey WCS VentureMax-Lenkertest, £ 85.00

Es scheint, als ob Schotter, Abenteuer, Allrad-Motorräder bei uns bleiben werden. Wir haben bereits in den letzten Monaten eine Vielzahl von kiesspezifischen Reifen auf den Markt gebracht, zusammen mit Packtaschen und Satteln, die auf Klumpen und Unebenheiten abgestimmt sind. Es war nur eine Frage der Zeit, bis der letzte Kontaktpunkt seine eigene einzigartige Form erhielt.

Während wir bereits zahlreiche Straßenbars mit Aufflackern für Cyclocross-Aufgaben und Touren gesehen haben, waren diese immer eine Anpassung einer Straßenbar, wie etwa die ausgestellten Tropfen der GT Grade oder die Offshore-Fallstange von Salsa's Woodchipper.

Die VentureMax-Riegel sind klobig

Der neue Ritchey VentureMax verdankt sich mehr der klassischen Form, die in On-One's Midge-Riegeln zu finden ist - einer der frühesten, weit verbreiteten Schlagbügel. Die Midge und ihre Sorte hatten eine Einheitsgröße, aber Ritchey hat eine Bar mit einem superflachen Absprung und einem gewaltigen 24-Grad-Flare entwickelt. Es ist auch in Größen von 38 cm bis 46 cm erhältlich, in 2 cm Schritten. Diese Breiten klingen vielleicht wie ein durchschnittlicher Straßenbalken, aber dieses Maß (effektiv von Haubenmitte zu Haubenmitte) ist nur ein Teil der Geschichte. Wenn Sie das Flare hinzufügen, beträgt die tatsächliche Breite des flachen Abfalls (102 mm) ein Mountainbike mit einer Breite von 54 cm.

Auf den Hauben fühlt sich der WCS wie jede andere Stange an, abgesehen von der leicht nach innen gerichteten Galoppierung der Hebel. Sie spüren den Unterschied, wenn Sie sich in den Tropfen befinden. Die flachen 102 mm mit einer kurzen Reichweite von 76 mm (Abstand von der Mittellinie der Stange bis zur Motorhaubenposition) kombinieren sich mit einem Sechs-Grad-Sweep, was bedeutet, dass es niemals eine Strecke ist, um herunterzufallen und in den Tropfen zu bleiben. Die zusätzliche Breite bedeutet eine viel bessere Kontrolle, wenn Dinge holprig, kurvig, steil oder alle drei werden. Die Ebene des Abfalls hat eine kleine, aber signifikante zusätzliche Kurve, die eine handflächengroße Beule oder "Bio-Biegung", wie Ritchey es nennt, erzeugt, die sich angenehm in der Hand fühlt und ein wenig zusätzliche Handkäufe bietet, wenn sie durch rauere Abschnitte von fahren Weg.

x

Der Vorteil der zusätzlichen Breite ist, dass Sie mehr Spielraum für die Stange haben, um sich zu biegen, und so jeglichen Trubel eliminieren. Wir haben die Bar mit Ritcheys Pavé-Tape abgestimmt, einem dicken, gelagernden EVA-Material, das eines der komfortabelsten ist, das wir bisher ausprobiert haben.

Mit 295 g wird der VentureMax nicht wiegen, aber das Gefühl, das Finish und die Leistung verleihen jedem Motorrad, das nicht den üblichen Ansprüchen genügt, Glanz. Es mag unkonventionell aussehen, aber die Leistung ist mit den Besten, mit denen wir bisher geritten haben.

Lassen Sie Ihren Kommentar