RockShox 2011… Ein Tag in Durango

Nun, dieser Vulkan hat uns sicherlich keinen Gefallen getan! Es scheint, dass es seit Wochen Asche in den Himmel gespuckt hat und es perfekt geschafft hat, es mit unserer Reise nach Durango perfekt einzuhalten.

Wie auch immer, es mag die Flüge um einen Tag verschoben haben, aber als wir ankamen, war das ganze Sitzen auf Flughäfen mehr als wert.

Die Jungs von RockShox sind immer bestrebt, ihre ohnehin schon beeindruckende Bandbreite zu verbessern, und 2011 wird es spannend.

Als erstes müssen Sie sich mit der neuen Art und Weise befassen, wie Produkte benannt oder kategorisiert werden. RockShox hat sich für die Abkürzung entschieden, wo die Dinge extrem einfach bleiben. Bei diesen Jungs geht es darum, einen Spaten als Spaten zu bezeichnen. Zum Beispiel bedeutet 'R' Rebound und 'T' Schwellenwert. Wenn Sie die Abkürzung entschlüsseln, erhalten Sie die Funktion im Gabel- oder Schockmodell. Einfach.

Für 2011 haben die Jungs alles daran gesetzt, nicht nur Verbesserungen und Verbesserungen an bestehenden Produkten vorzunehmen, sondern auch einige völlig neue Teile. Nun, wie wir schon sagten, waren sie sehr beschäftigt und hier sind einige Highlights von Durango.

Die verstellbare Reverb-Sattelstütze wird sicherlich Köpfe drehen. Mit 125 mm (4,9 Zoll) Federweg, die alle über die schlanke, hydraulische Reverb-Fernbedienung (XLoc-Stil) gesteuert werden, gibt es viele Anpassungsmöglichkeiten und die Möglichkeit, die Rücklaufgeschwindigkeit über die Trommeleinstellung an der Fernbedienung einzustellen ziemlich toll Diese hydraulische Betätigung wird mit der IFP-Technologie (Internal Floating Piston) von RockShox gelöst, die Luft und Öl voneinander trennt und die Dinge in Ordnung hält. Das Routing ist ordentlich und wenn die Versiegelung so gut ist, wie sie es versprechen, könnte dies die Antwort auf die Gebete vieler Menschen sein.

Stoßdämpfer sind auch im Moment große Neuigkeiten. Der brandneue Monarch Plus basiert auf dem aktuellen Monarch und dem neuen Vivid Air-Dämpfer. Dieser Huckepack-Dämpfer verfügt über einen Dual Flow-Rückprall sowie eine Kompressionseinstellung und richtet sich an die All-Mountain-Brigade.

Wir hatten das Glück, ein paar Läufe mit dem völlig neuen Vivid Air-Dämpfer zu machen, und waren von der Leistung mehr als beeindruckt. RockShox hat den klugen Schritt getan, zwei Jahre für die Entwicklung von Vivid Air in Anspruch zu nehmen. Dieser Schock hat so viel Entwicklung mit sich gebracht, dass er verrückt ist.

Im Inneren ist der Vivid Air ziemlich speziell. Er verfügt über die Hot Rod-Thermokompensationsnadel, die das Abfedern des Rückpralls verhindert, wenn der Schock heiß ist. Auf den ausgereiften Abfahrten, die wir gemacht haben, fühlte sich der Schock großartig an, mit viel Unterstützung und einem super geschmeidigen Schlag. In der Tat wäre es schwierig, den Unterschied zwischen dem Vivid Air und einem Spulenstoß zu erkennen, aber der Vivid Air spart etwa 300 g gegenüber einem durch die Spule gefederten Stoß, was ziemlich bedeutsam ist.

Zu den anderen bemerkenswerten Produkten gehörte die neue Sektor-Gabel, die direkt unter die Offenbarung passt. Der Sektor ist auf der Brieftasche freundlicher eingestellt, ohne auf Qualität zu verzichten. Die Tieferlegungen sind tatsächlich identisch mit der Offenbarung, und die Dämpfer- und Federoptionen scheinen fast endlos zu sein. Mit der neuen Maxle-Lite-Achse, die noch einfacher zu bedienen ist, will der Sektor nächstes Jahr auf dem Markt für Trailrider Wellen schlagen.

Schließlich muss die neue SID erwähnt werden. Jetzt mit 120 mm Federweg und einer 15 mm Maxle Lite-Option erhältlich, werden die Langlauf-Meilen in der nächsten Saison erhöht. Das ist sicher.

Bevor wir nach Hause fuhren, haben wir es geschafft, zu der legendären Greg Herbold Ranch für Bier und Lagerfeuer eingeladen zu werden. Dieser Ort ist erstaunlich und zeigt alles, was mit dem Motorrad und Motorrad zu tun hat, einschließlich einiger der ersten Federgabeln, bis hin zur neuesten Prototypentechnologie. Dieser Kerl kennt sein Zeug wirklich und es war eine großartige Möglichkeit, die Reise zu beenden.

Halten Sie ein Auge auf die zukünftigen Ausgaben von MBUK, um mehr über den RockShox-Launch zu erfahren und bald vollständige Tests durchzuführen.

Schau das Video: Riding in Durango on 2011 RockShox suspension

Lassen Sie Ihren Kommentar