Wie lange fahren?

Möchten Sie Ihre Stunden im Sattel verlängern und längere Strecken zurücklegen, sind Sie jedoch nicht sicher, ob Sie das Tempo halten können? Weiter lesen…

  • Britische Leser: Können Sie uns helfen, mehr Leute mit dem Fahrrad zu erreichen? Egal, ob Sie ein begeisterter Radfahrer oder ein absoluter Anfänger sind, wir würden uns freuen, wenn Sie sich gemeinsam mit B'Twin an unserer Kampagne "Get Britain Riding" beteiligen.
  • Schnell schneller werden
  • 10 Schritte zum schnelleren Klettern

1. Schritt auf Schritt und Tritt

Wenn Sie für eine längere Strecke fahren, müssen Sie normalerweise Ihr durchschnittliches Tempo verlangsamen. Dies kann sich unnatürlich anfühlen, vor allem, wenn andere Leder in die Hölle wollen, aber Sie möchten nicht zu früh ausbrennen.

Nehmen Sie sich die ersten 15 Minuten stetig, bis Sie sich aufgewärmt haben, und tun Sie danach Ihr Bestes, um Ihre Anstrengungen unter Ihrer Laktatschwelle zu halten, oder bei etwa 80 Prozent Ihrer maximalen Herzfrequenz.

2. Regelmäßig essen

Ihr Körper wird keine längeren Stunden im Sattel ohne Kraftstoff aufrechterhalten können. Eine große Schüssel Haferbrei reicht eine bis drei Stunden, bevor Sie beginnen. Essen Sie auf der Fahrt weiche, leicht verdauliche Nahrungsmittel mit schnell resorbierbaren Kohlenhydraten wie Bananen, Gummibärchen, Marmeladensandwiches oder Energiegels.

Ziel ist es, 1 g Kohlenhydrate pro kg Körpergewicht pro Stunde zu verbrauchen. Und halten Sie hydratisiert. Auch wenn Sie sich nicht durstig fühlen, nehmen Sie alle 20 Minuten einen Schluck und trinken Sie mindestens 500 ml pro Stunde.

Testen Sie das neue Kit nicht auf einer langen Fahrt

3. Komfort zuerst

Bei längeren Fahrten müssen Sie sich der Körperteile, die möglicherweise unangenehm werden, noch stärker bewusst werden. Verwenden Sie Gamscreme und probieren Sie niemals zum ersten Mal neue Trägerhosen aus, denn Sie möchten wirklich keine Reibungsnaht entdecken, wenn Sie sechs Stunden vor sich liegen.

Verwenden Sie ebenfalls keine neuen Schuhe. Wenn Sie bei kürzeren Fahrten Betäubung verspüren, probieren Sie Schuheinlagen aus oder stellen Sie die Position der Schuhplatte ein. Sehen Sie, ob dies hilfreich ist (probieren Sie es noch einmal vor der langen Fahrt).

  • Wie installiere und justiere Radklampen

4. Bauen Sie es auf

Wenn Sie regelmäßig mit dem Fahrrad pendeln, haben Sie wahrscheinlich genug Beinstärke und Erfahrung, um eine Fahrt zu machen, die der Summe Ihrer wöchentlichen Fahrten entspricht, mit wenig Schwierigkeiten.

So ist beispielsweise ein Sprung von regelmäßig 15 Meilen pro Tag zu 75 Meilen an einem Wochenende möglich. Versuchen Sie nicht, 200 Meilen zu fahren, wenn Sie zuvor nur 20 Meilen zurückgelegt haben. Erhöhen Sie nach und nach Ihre Kilometer pro Woche um 10 Meilen, mehr, wenn Sie sich dazu in der Lage fühlen. Aber schließen Sie Erholungstage ein, sonst wird Ihnen bald die Luft ausgehen.

Schau das Video: Wie lange darf man Fahren LKW Doku

Lassen Sie Ihren Kommentar