Enve Classic 25 Clincher Bewertung, £ 1.700.00

Von allen Namen auf Rädern ist Enve mit den prestigeträchtigsten Carbon-Felgen in seiner Fabrik in Ogden, Utah, zu einem hohen Standard - mit entsprechend hohem Preis.

Die Classic-Palette mit 25, 45 und 65 mm tiefen Felgen in Clincher- und Tubus-Versionen wurde neben den mehr Aero-SES-Rädern gebaut und begann für Enve. Während das Rennradfahren eine Aero-Revolution durchgemacht hat, bleiben die Classics auf einem traditionelleren Profil - die 25er-Jahre werden für Kletter- und raue Straßen gebaut. Die 22-mm-Felgenbreite ist nicht so breit wie die andere, gab unserem 23-mm-Testgummi jedoch ein ordentliches Profil.

Die Classic 25-Felge besteht aus durchgehenden Strängen aus unidirektionalem Carbon, wobei die Felge bis auf einen leichten Schleifvorgang auf der Bremsfläche unbehandelt bleibt und die Speichenlöcher eher gebildet als gebohrt werden. Wir haben sie in einer Vielzahl von Bedingungen geritten, von schmutzigen, nassen Hängen bis zu heißen, schnellen Anstiegen und Abfahrten.

Im Trockenen, während das Bremsen uns nicht wegbrannte, gaben die Classic 25-Felgen und die SwissStop-Pads ordentliche Bremskraft ab, die nur bei längeren Abfahrten quietschte, selbst wenn die Bremskraft konstant blieb. Das Bremsen hat zwar bei Nässe ein wenig gelitten, war aber immer noch auf dem Niveau vieler Marken und weit davon entfernt, das Schlimmste zu sein, das wir bisher versucht haben.

Die Classics werden als Kletterfelge berechnet und sind mit einem Gewicht von 402 g im Leichtgewicht. Sie sind rund um DT Swiss 350-Naben mit Sapim CX-Ray-Speichen gebaut und wiegen 1493 g pro Paar. Das ist nicht besonders leicht, aber mit dem größten Teil dieses Gewichts in den Naben sind die Räder immer noch recht spritzig und genießen längere Anstiege und Beschleunigungen als lange, flache Züge, wo eine Aero-Felge von Vorteil wäre. Sie sind steif und selbst beim Hupen aus dem Sattel gibt es kein Bremsen.

An diesem Ende des Marktes gibt es viele leichte Felgenoptionen, und Enve's Classic Clincher bieten kein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis - aber die Verarbeitungsqualität sowohl der Felgen als auch der Räder ist mit dem Besten zu tun.

Lassen Sie Ihren Kommentar