Avanti Torrent 3 - Erster Testbericht, £ 3.300.00

Avanti gewinnt dank unserer britischen Distributoren Paligap langsam an Fahrt. Wir konnten es kaum erwarten, den Torrent 3 auf die Spur zu bringen, um zu sehen, wie er sich verhalten hat.

Fahrt und Handling: Passt sich Ihrem Tempo an

Wenn Sie ein Bein über den Avanti werfen, erscheint das 590-mm-Oberrohr (mittel) aufgrund des steilen Sitzwinkels von 73 Grad sofort etwas kurz. Sobald wir es auf der Spur hatten, war der Torrent überraschend komfortabel. Die einzige Änderung am Cockpit, die wir gerne machen würden, wäre ein breiterer Lenker - der 710 mm breite Easton Haven-Lenker fühlte sich so an, als würde er den Avanti davon abhalten, so aggressiv gefahren zu werden, wie es für dieses Tier vorgesehen war .

Die 2x10-Schaltung war genau das Richtige für die Steigungen, ohne dass lustvolle Federung oder Macken beim Treten in einem der beiden Kettenblätter auftraten. Die Kenda Nevegal-Reifen hatten das Gefühl, dass sie einen überraschenden Widerstand hatten, verglichen mit dem Grip, den sie anboten, und den leichten Easton-Rädern nicht gerecht wurden.

Lassen Sie sich nicht von diesem Zug abbringen. Der Avanti glänzt in den Downs, wo eine kleine Aggression einen langen Weg geht. Der Torrent mag es nicht, herumgespielt zu werden, er mag ein bisschen harte Liebe, wenn die Drossel weit offen gehalten wird.

Wir fanden heraus, dass die 15-mm-Achsgabel Fox 32 an Vorwärts- und Rückwärtsflossen litt, wenn es zu Stottern kam. Und der Fox RP23-Dämpfer war trotz der problemlosen Aufnahme der größeren Kompressionen nicht so empfindlich, wie wir uns die kleineren Unebenheiten in jeder Einstellung gewünscht hätten. Es hat ziemlich viel Vibration durch den Rahmen geschickt, hatte jedoch keine ernsthaften nachteiligen Auswirkungen auf den Griff.

Wir denken, dass der Kopfwinkel von 68,5 Grad ein wenig steil ist, wenn man bedenkt, wie der Torrent geritten werden möchte. Der Kopfwinkel trägt ebenfalls zum kurzen Radstand bei knapp 44,5 Zoll bei. Dies führte dazu, dass sich die Dinge auf schnellen Abschnitten nicht so stabil anfühlten. Auf der positiven Seite waren die Ecken jedoch blitzschnell und flink, was sicherlich zu mehr Vertrauen beitrug.

Der Überfluss an Easton Haven Kit trägt sicherlich zu einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis bei:

Rahmen und Ausrüstung: Steif und kraftvoll genug, um technische Wege zu meistern

Die sanften Rundungen des Torrent sind auf die hydrogeformten Ultralite-Schläuche von ADT zurückzuführen, die das Gewicht niedrig halten und die Festigkeit erhöhen. Die Hinterachse des Hinterrades von 135 mm kommt vom Avanti Tru-4-Federungssystem mit einer Schnellspanner-Hinterachse von 135 mm.

Das vordere Ende des Rahmens ist gut durchdacht, mit einem konischen Steuerrohr, das das vordere Ende steif hält, und einem direkt montierten Frontmech.

Der Torrent 3 ist das Topmodell dieses Rahmens mit Easton's Haven Laufradsatz, Lenker, Vorbau und Pfosten. Ein X0-Heckmech und ein X9-Frontmech werden von zwei X9-Schalthebeln gesteuert, wobei die Leistung über die SRAM-X9-2x10-Kurbeln erfolgt.

Die Federung wird durch einen adaptiven Fox RP23-Dämpfer und eine 32 Float-RLC-FIT-Gabel behandelt.

Lassen Sie Ihren Kommentar