Planet X Ti Pro Road Überprüfung, £ 1.699,00

Unabhängig vom Preis ist der Planet X eine hervorragende Kombination aus leistungsstarkem Handling, ordentlicher Leistungsentfaltung und einzigartiger Glätte aus hochwertigem Titan. Die Tatsache, dass der Rahmen unter 1.000 £ liegt, macht ihn nach einer herkömmlichen Titanfahrt zu einer unschlagbaren Wahl.

Ride & Handling: Präzise, ​​bepflanzt, gut proportioniert und immer zusammengesetzt

Selbst mit einer handwerklichen und nicht blingenden Vorgabe wirkt die Qualität des Planet X-Rahmens sofort durch. Auf unseren sorgfältig ausgewählten, mit Pocken markierten Testabfahrten fühlte es sich glatt und seidig an.

Die Planet X-Gabel und die gebogenen Hinterstreben saugen bei viel niedrigeren Geschwindigkeiten als ihre Konkurrenten den Stachel aus. Daher ist der Vorteil des Ti auch bei weichem Treten noch sehr deutlich.

In der Tat ist es oft der Fall, dass der zugrunde liegende Titan-Charakter des Planet X am offensichtlichsten ist, wenn Sie das Gas ablassen. Es scheint Sie einfach über die Zahnräder zu rollen oder den Schwung leichter aufrechtzuerhalten als klapperige Carbon- und Leichtmetallräder.

Dieser in den Schlauch eingebaute Rückenwind ist genau der Grund, warum sich der fast £ 1k te Rahmenpreis rechtfertigt, sobald Sie ein Bein darüber legen.

Wenn Sie erwarten, dass wir sagen, dass dies offensichtlich die Steifigkeit des Pedals beeinflusst, dann machen Sie sich keine Sorgen. Beginnen Sie mit dem Spulen dieses großen Rings und das gesamte Fahrrad hebt und strömt und unternimmt jede Anstrengung, die Sie in ein lohnendes und süchtig machendes Erlebnis stecken.

Während es bei der Kraftübertragung an seine Konkurrenz zu Kohlenstoff und Legierungen nichts zu verlieren scheint, ist es bei der Kraftabgabe spürbar konsistenter und bei der Asphaltverbindung sicherer. Mit anderen Worten, die Pro Road hielt sich immer an den Anstiegen fest, wenn andere Fahrräder übersprangen.

Wie Sie es von seiner aggressiven Konkurrenzzucht erwarten würden, ist die Position von Natur aus räuberisch und ausbalanciert und versetzt Sie zu Beginn jeder Fahrt in einen Zustand hoher Kontrolle und Leistung.

Es ist präzise, ​​bepflanzt, gut proportioniert, und wenn der Regen herunter kam, fühlte er sich immer zusammen. Wenn Sie es schaffen, es aus der Linie heraus zu optimieren, rutscht es mit minimalem Drama aus und hält es nicht und es gibt auch kein Kopfschütteln oder Bremsgeräusch.

Planet X Ti Pro Straße: Planet X Ti Pro Straße

Chassis: Top-US-Ti-Konstruktion mit britischer Race-geschliffener Geometrie zum Schnäppchenpreis

Planet X war einer der ursprünglichen Mitarbeiter von Lynskey, der Titan-Meister, nachdem sie sich mit Litespeed (den sie in den 80er Jahren gegründet hatten) getrennt hatte. Diese Kombination aus Doncasters feinster Meisterschaftsführung und handwerklichem Können in Chattanooga Tennessee ist jedoch kein gefummelter erster Termin.

Das ringverstärkte Steuerrohr stützt sich an doppelt gestoßenen Hauptrohren ab. Eine faule ovale Verdrehung des Unterrohrs bedeutet, dass auch an den Übergängen zwischen Steuerrohr und Tretlager maximale Überlappung besteht. Die Pro Road erhält sanft geschwungene, runde Sitzstreben, während die konischen Sitzstreben so gerade sind wie ein Würfel.

Wenn Sie sich fragen, warum es £ 500 günstiger ist als das entsprechende Lynskey, dann ist der Hauptgrund, dass Planet X direkt verkauft wird, anstatt über Geschäfte. Dies bedeutet, dass sie keine Marge hinzufügen müssen, um Personal, Miete und andere Kosten zu zahlen.

Einfache Ausfallenden und Befestigungen (hier kein Kleeblatt auf der Bremsbrücke) sparen zudem Zeit und Geld für die Herstellung, obwohl die Schweiß- und Schlichtqualität nicht minder anspruchsvoll ist. Sie erhalten jedoch eher Unterrohr als Kopfrohrkabelführungen.

Ausrüstung: Handwerkliche Ausstattung einschließlich schwerer Sattelstütze, jedoch sind die Räder des Modells B leicht und fest genug

Planet X bietet nicht nur einen hervorragenden Rahmenwert, sondern ist auch legendär, weil er eingebaute Fahrradpakete zu einem äußerst aggressiven Preis anbietet. Die Carbon-Force-Kurbelgarnitur ist zwar nicht die neueste FSA-Einheit, aber die Shimano-Übertragung lässt sich trotzdem knacken.

Während das Planet X-Kit keinen Pose-Wert hat, funktioniert es genauso wie alle anderen Geräte der Mittelklasse. Mit Planet X können Sie Größe und Form aller relevanten Bits festlegen.

Die Räder des Modells B sind leicht und fest genug, und Planet X hat das Menü mit ultraleichten CNC-gefrästen und Ti-verbesserten Bremssätteln aufgewertet. Unser einziger Kritikpunkt ist die schwere Sattelstütze, aber das muss nicht teuer werden.

Insgesamt erhalten Sie für Ihre Auszahlung viel mehr Leistung als üblich und zu Druckbeginn bot Planet X Dura-Ace- oder SRAM-Red-Versionen des Ti Pro ab 1.999 £ an.

Mit diesen ultraleichten cnc-bearbeiteten Bremssätteln hat Planet x die Dinge aufpeppt: Planet x hat auch die ultraleichten cnc-bearbeiteten Bremssättel aufgewertet

Lassen Sie Ihren Kommentar