American Tropical: Mountainbike Hawaii

WARUM HIER, WARUM JETZT:

Hochhäuser und Touristen in Übergröße, die in Hemden mit Blumendruck gehüllt sind, gibt es in Hawaii, aber es gibt noch viel wildes Territorium zu entdecken und mehr als genug Aloha-Spirit, um herumzulaufen, wenn Sie wissen, wo Sie suchen müssen. Die Molokai Ranch, auf der abgelegenen Insel Molokai, hat mehr als 100 Meilen Singletrails auf unberührten, unbebauten Land. Und auf Oahu, eine kurze Fahrt vom Flughafen in Honolulu oder von der weltberühmten Waimea Bay an der North Shore, bringt Sie zu Dutzenden von ganztägigen Epen. Lassen Sie das Surfbrett auf Lager, packen Sie Ihr Fahrrad und begeben Sie sich in diese tropischen Paradiese.

MOLOKAI, Paniolo Village nach Kaupoa Beach

Berüchtigt für die Leprakolonie, die Pater Damien 1873 inmitten des Regenwaldes und der schwindelerregenden Klippen an seiner Nordküste gründete, ist Molokai die abgelegenste, am wenigsten entwickelte Insel Hawaiis. Der entscheidende Moment in Molokais Mountainbike-Geschichte kam 1975, als Dole den Ananasanbau auf 65.000 Morgen veldähnlichem Land an der trockeneren Südküste der Insel beendete. Die Ananasbäume wurden unterpflügt, und nach einem Versuch, die Ranch in eine Großwildjagd-Reserve umzuwandeln, die wegen Wilderei fehlschlug (jeder wollte einen Geschmack von Tiger-Steak haben, scheint es), wurde die Ranch schließlich zu einem luxuriösen Abenteuerreiseziel .

Anders als die beiden Hotels auf dem Grundstück bleibt die gesamte Fläche bis auf einige wichtige Verbesserungen völlig unbebaut. Zwischen dem Haupthaus in 1200 Meter Höhe und einer Öko-Lodge am Strand mit selbsttragenden Hütten, Komposttoiletten und Solarenergie wurden mehr als 100 Meilen Singletrails in den eisenhaltigen Boden eingeschnitten. Achten Sie darauf, im Outfitter's Centre in der Hauptlodge einzuchecken: Es gibt einen Full-Service-Bike-Shop, eine Flotte von Marin-Hardtails zu vermieten, kostenlose Wanderkarten (die Ranch kostet 20 $ pro Tag für Trail-Zugang) und wichtigsten Ratschläge welche Wege sind reitbar. Die Ranch behält nicht das gesamte Wegesystem bei, und das Laub wächst auf der Insel so schnell, dass das Unterholz innerhalb weniger Wochen eine Spur bedecken kann. Der Mangel an regelmäßiger Wartung führt dazu, dass die Wege manchmal unter den Gras- und Dornengestrüpp verschwinden. Potenziell nervig, ja, aber ein Motorrad wie eine Machete in diesem rauen, isolierten Milieu zu führen, lässt die Fahrt mit der Aura eines echten Lewis-und-Clark-artigen Abenteuers erstrahlen. Wenn Sie sich verirren, suchen Sie nach den plastischen Flammen oder unzähligen verbrauchten inneren Rohren, die entlang der Route an Äste gebunden sind, oder bringen Sie eine GPS-Einheit mit.

Für einen epischen Tag des Singletrack-Shreddings, treffe Keoki's Trail von der Hauptlodge und verbinde ihn mit Lonely Boy und Shoo Fly, um eine süße, vierstündige Fahrt zu schaffen, die hauptsächlich auf Trails mit Killer Flow, natürlichen Bermen, Sprüngen und zahlreichen g abwärts führt durch die Durchlässe, die regelmäßig die Spur halbieren. Freerider finden auf den so genannten Rock Garden-, Ditch of Doom- und Iron Fist-Trails Spaß und Spiele. Zum Glück für die 40-Pfund-Bike-Set, die Rock-und Drop-geladenen Freeride-Trails sind alle in der Nähe der Haupt-Lodge in der Nähe der Spitze des Trail-System, so dass Sie nicht weit zu pedalieren müssen, um den Spielplatz zu treffen. Es gibt nicht viele Orte in Hawaii (außer auf einigen Vulkanen), wo Sie der Touristenszene entkommen können, aber die Chancen sind, dass Sie keine andere Person auf den Wegen der Ranch sehen, die Ihnen die Möglichkeit gibt, etwas wirklich Seltenes zu erleben die Inseln: Einsamkeit. Aber es bedeutet auch, dass Sie Slime in Ihren Reifen haben sollten, um die Dornen zu überwinden, sowie ein Patch-Kit und mindestens drei Ersatzröhren. Und vergessen Sie nicht die Sonnencreme, es gibt wenig Schatten auf den Trails und meistens wird es lächerlich sonnig. Um zu Keoki's zu gelangen, gehen Sie rechts auf die Main Coral Road. aus dem Parkplatz der Molokai Ranch. Fahren Sie eine halbe Meile bis zum Y auf der Straße. Geh nach links, fahre 100 Meter und gehe dann auf Trail 201, wo Keoki's beginnt.

OAHU, Kaunalaweg

Die engen Wege, die im frühen 20. Jahrhundert mit Zuckerrohr durch Esel durch die steilen, tropischen Täler auf Oahu transportiert wurden, wurden in den 1970ern zu einem Paradies für Motorradfahrer. Bill Barnfield, ehemaliger Abfahrts-Mountainbike-Weltmeister des Ex-Masters, ebenfalls legendärer Surfbrett-Shaper und Besitzer des nahegelegenen Raging Isle Bike-, Surf- und Skate-Shops (siehe Auflistung im Shop-Bereich), half bei der Organisation einiger der ersten Moto-Hare-Scrambles . Heute reitet er ein Intense Spider VPP Bike und, als Mountain Bike ihn besuchte, hat er sowohl dem Reporter als auch einem Paar Männer, die Fahrräder im Geschäft mieten, den Kaunala Trail, einer seiner Favoriten an der North Shore, hilfreich zur Seite gestellt. Moto-Köpfe fahren weiterhin auf den Wegen in dieser Gegend über der Waimea Bay und wegen der schnellen Ausbreitung von Laub im Regenwald, einige Einheimische, wie Barnfield, umarmen fossil-fuel-Brenner als freundliche, rennende Geräte. Ohne sie, sagt Barnfield, würde es keinen Weg geben, den Wald zurückzuschlagen.

Die Fahrt beginnt mit einer dreiviertel-Meilen-Kreuzfahrt auf einer leicht hügeligen Feuerstraße unter einem Baldachin aus hohen, üppigen Bäumen, dann geht es links auf den Kaunala-Singletrail und das fortgeschrittene, technische Fahren beginnt. Dieser Weg beginnt mit der Überquerung eines steilen Abhangs mit weitreichendem Blick auf den dichten Dschungel im Tal. Häufige Regenfälle erodieren ständig diesen Boden und enthüllen ein Gitter von Wurzeln, die in einem Kampf um einen Anker, der sich nicht auswaschen wird, in jeder Hinsicht übereinander wachsen. Der Boden, der auf dem Weg bleibt, bleibt fest genug, um auch bei Nässe zu fahren. Die unerbittliche Verwurzelung belohnt das Momentum, das schwer zu bekommen sein kann, auch wenn der Singletrail immer wieder durch leichte Serpentinen tiefer in den Dschungel windet, wo die hohe Luftfeuchtigkeit im Wald das gleichmäßige Geräusch tropischer Vögel dämpft.

Die Route windet sich dann auf der anderen Seite des Tals auf einer Oma-Gang-Aufstieg, die an einem anderen atemberaubenden Tal Vista herausspringt, bevor sie mit der Trailhead Fire Road verbunden. Wenn Sie eine Verschnaufpause einlegen, fühlen Sie das schwammige Fleisch der Papierrindenbäume, die im Überfluss entlang des Pfades wachsen, dann biegen Sie rechts auf die Feuerstraße ab, um zurück zum Camp zu fahren oder, bevor Sie auf Kaunala losfahren, eine Kopie von Mountain Biking the Hawaiian Islands (siehe Shop), der definitive Führer zu den Trails auf den Inseln, um eine längere Schleife von den vielen Möglichkeiten in der Gegend zusammen zu stellen. Denken Sie daran, dass die 5-Meilen-Kaunala-Schleife bis zu zwei Stunden dauern kann, bis ein passender Reiter das Ziel erreicht hat. Ein anderer Kopf ist auf: Meth ist ein großes Problem in Hawaii. Es ist nicht unüblich, dass sich Meth-Leiter in den Tiefen des Regenwaldes niederlassen, so wie sie auf dem Kaunala-Pfad gefunden wurden. Vermeide Ärger im Paradies, indem du mit mindestens einem Freund reitest, dich auf Trails von Barnfield aus beraten lässt und nicht abseits der Piste unterwegs bist.

Auf dem Weg zurück zum Pali Highway biegen Sie links auf die Schotterstraße ab, die Sie nach einer Meile von unten besuchen, um Puu O Mahuka Heiau, den ältesten einheimischen Tempel auf Oahu, zu besuchen. Tempel haben einen heiligen Platz in der einheimischen hawaiianischen Kultur und haben als Zufluchtsort für Kriminelle gedient. Wenn jemand ein Verbrechen begangen hätte, aber es in den Tempel gebucht hätte, ohne erwischt worden zu sein, würde die Gemeinschaft die Übertretung vergeben. Hoffentlich werden Sie nicht auf der Flucht sein, wenn Sie dort ankommen, also genießen Sie einfach den Blick auf eine der Wahlpausen in Waimea Bay unten.

Nach Kaunala fahren, von Haleiwa aus auf dem Kamehameha Highway in Richtung Süden, rechts in die Pupukea Road einbiegen und dieser bis zu einem verschlossenen Tor folgen. Parken Sie und folgen Sie der unbefestigten Straße hinter dem Tor zum Ausgangspunkt.

OAHU, Maunawili Trail

Weit hinten im Dschungel in der Nähe der Ko'olau Cliffs lauern die zerklüfteten Flossen aus steilem Fels, die den südlichen Teil der Insel durchschneiden, eine verlorene Welt aus Singletrails und versteckten Stunts. Der Dschungel ist so dicht und ungezähmt in diesem Teil von Oahu, dass einige Einheimische große Messer im Falle eines Angriffs von einem riesigen Wildschwein tragen. Wenn du zufällig auf einen triffst, bleib auf dem Boden, zeige keine Angst, und wenn Porky anklopft, achte auf seine Stoßzähne, die scharf genug sind, um einen Hund zu fangen. Einheimische haben es gesehen, und es ist nicht schön. Deine Chancen, einen Eberangriff zu erleben, sind ziemlich fern, aber das Reiten ist sicher spektakulär.

Der Hin- und Rückausflug auf Maunawili umfasst 22 Meilen und dauert ungefähr vier Stunden, um zu fahren, aber machen Sie noch mindestens eine weitere Stunde Zeit, um die zahlreichen Ausblicke und Wasserfälle entlang des Weges zu genießen. Beginnend am unteren Waikupanaha Street Trailhead, beginnt die Fahrt mit einem moderaten Anstieg auf dem Demo Trail. An der ersten Kreuzung, etwa 2,5 Meilen den Weg hinauf, bleiben Sie auf der Doppelspur, bis sie sich eine Meile später verengt. Hier entspannt sich der Grad und der Pfad entfaltet sich zu einem rollenden Band aus fest gepacktem Lehm mit Wurzeln. Seien Sie bereit für zahlreiche Abschnitte mit hohen Expositionen neben steilen Abhängen, während sich der Weg um die Konturen von Hügeln schlängelt. Die Einheimischen enthüllen ihre geheimen Orte in Hawaii nicht sehr leicht, aber es gibt eine Reihe von nicht markierten und manchmal illegalen Sporen und Schleifen vom Hauptpfad. Der tonhaltige Boden macht Maunawili bei starken Niederschlägen und einigen Tagen danach zu einer schlechten Wahl. Wenn es nass ist und Sie immer noch fahren möchten, empfehlen die Einheimischen, 1,9-Zoll-IRC-Mythos-Laufflächen zu verwenden, die mit einer großzügigen Beschichtung aus Pam-Kochspray überzogen sind. Scheibenbremsen sind ein Muss, weil sie nicht mit Schlamm wie Felgenbremsen zusammenpacken, und sie werden unkalkulierbar bleiben. Wenn Regen auf der Luvseite der Insel Maunawili unfahrbar macht, könnte die St. Louis Downhillstrecke (die in der Vergangenheit für den Hawaii World Cup genutzt wurde) in der Nähe von Honolulu, direkt über den Bergen auf der Leeseite der Insel, sonnig sein. Après Maunawili, fahren Sie zur Waimanalu Bay, um im Sea Life Sanctuary zwischen den Korallen und Fischen zu schnorcheln oder fahren Sie mit ein paar Klicks die Küste entlang bis zum Strand von Lanaki, der regelmäßig zu den 10 besten der Welt zählt. Wenn Sie Glück haben, können Sie eine Welle von einem Honu hören, das ist Hawaii für Schildkröte.

Hit Maunawili aus der Stadt Kailua. Fahren Sie auf dem Kalaniamole Highway in Richtung Süden. Folgen Sie der Kehre rechts in Richtung Waimanalo, dann nehmen Sie die zweite rechts nach dem Golfplatz, der Kumuhau St. Folgen Sie ihr bis Sie eine T und biegen Sie rechts in die Waikupanaha Street. Achten Sie auf den Trailhead auf der rechten Seite etwa eine halbe Meile die Straße hinauf.

Oahu, Kualoa Ranch

Die schönste Rinderfarm der Welt liegt in einem Tal mit Blick auf den Ozean entlang des Kamehameha Highway auf der Fahrt zum North Shore. Die Herden japanischer Touristen, die auf dem riesigen Parkplatz in der Nähe des Begrüßungszentrums und des Souvenirladens aus den Bussen strömen, mögen sich auf Rindfleisch freuen, aber sie kommen, um die Dino-Szene zu beobachten. Die sehr reale Ranch diente als Hintergrund für die digitalen Velociraptoren, T. Rex und andere Dinosaurier im Jurassic Park, und das üppige Grün des Tales sieht in der Tat so aus, als ob man sich aus einem Land vor der Zeit teleportiert hätte. Die magische Überraschung ist, dass die Ranch ein Netzwerk von Feuerstraßen und Singletrails hat, die beim jährlichen 24-Stunden-Rennen der Hölle verwendet werden. Rinder werden immer noch auf der privaten Ranch beweidet, so dass der einzige Weg, Zugang zu den Trails zu bekommen, Bike Hawaii ist, das geführte Radtouren für $ 96, einschließlich der Miete eines Kona-Hardtails, bietet. Die Fahrten beginnen nur den Hügel hinauf vom Parkplatz auf einer Feuerwehrstraße, die an einem Bunker aus dem Zweiten Weltkrieg vorbeiführt, der in eine Felswand gehauen wurde, in der Flugabwehrgeschütze versteckt waren. Ein Museum im Inneren des Bunkers hat Nippes aus verschiedenen Hollywood-Filmen, aber die wahre Show ist nur den Hügel hinunter, wo die Feuerstraße ins Tal fällt. Leider ist die Viehhalde auch im Tal, also sei vorsichtig.Die kurzen Stücke der Singletrails von den Feuerstraßen rollen durch grasbewachsene Weiden und nehmen kurze Umwege über trockene, steinige Bachbetten und Durchlässe. Die Aussicht ist der beste Teil des sanften Reiterlebnisses auf der Kualoa Ranch. Das Können deiner Gruppe mag gemischt sein, aber unser Guide war freundlich und ließ uns abziehen, um zusätzliche Singletrack-Striche zu machen, während die Gruppe an den Feuerstraßen festhielt. Während die Spuren der Trails hier technisch sind, ist das gesamte Fahrerlebnis ruhig, was eine gute Gelegenheit ist, weniger erfahrene Pedale mitzunehmen.

Über den Kamehameha Hwy gelangen Sie zur Kualoa Ranch. auf der Luvseite von Oahu, nördlich von Waimanalo oder südlich von der North Shore, und achten Sie auf Anzeichen für die Ranch. Bike Hawaii Touren treffen sich auf der Lichtung auf dem Feldweg in Richtung Berge. Kontaktieren Sie Bike Hawaii (877 / 682-7433; bikehawaii.com) für weitere Informationen.

SHOP: Das Outfitter's Center auf der Molokai Ranch (100 Maunaloa Hwy., Maunaloa; 877 / 553-4477) vermietet Marin-Hardtails und Full-Suspension-Bikes ($ 30 pro Tag), die ein paar Jahre alt sind, aber die Arbeit erledigen Ich will deine Anlage nicht nach Hawaii schleppen. Barnfields Raging Isle Surfen und Radfahren in Haleiwa (66-250 Kamehameha Highway, Bldg. B; 808 / 637-7707) ist der beste Ort auf Oahu, um Ihre Mountainbike-Bedürfnisse zu befriedigen und Ersatzteile zu erhalten. Das Angebot reicht von K2 Attack 3.0 bis hin zu Full-Suspension-Freeride-Rigs von Marin Attack Trail Pro, und Besitzer Bill Barnfield hat Trail-Beta-Galore, die er gerne an Besucher ausgibt. Wenn Sie Reparaturen oder Teile benötigen, wenn Sie auf den Maunawili Trail gehen, dann besuchen Sie den Bike Shop in Kailua (270 Kuulei Rd .; 808 / 261-1553), ein Roadie-Geschäft mit einem Stab, der den Dreck rockt. Alle Geschäfte tragen Mountain Biking auf Hawaii, geschrieben von John Alford, dem Besitzer von Bike Hawaii.

GRUB: Auf Molokai sind Sie auf die Ausgaben angewiesen, die zweimal täglich im Beach Resort eingenommen werden ($ 30 pro Mahlzeit) und Sie haben keinen Zugang zu einem echten Lebensmittelgeschäft, es sei denn, Sie fahren eine halbe Stunde so viel Essen wie möglich. Auf Oahu, dem Grass Rock Grill (66-214 Kamehameha Highway; 808 / 637-4852), nur einen Block von Raging Isle in Haleiwa entfernt, können Sie erschwinglichen frischen Fisch in Gerichten wie dem gegrillten Ahi-Teller ($ 9 für ein 8-Unzen-Filet, Reis und Salat) und der Ono Burger (6 $). Die Coffee Gallery (66-250 Kamehameha Highway; 808 / 637-5355) in Haleiwa hat WLAN und hawaiianische Bohnen. Auf der Piste zwischen Haleiwa und dem Maunawili Trail im Süden, halten Sie Ausschau nach Giovanni's Shrimp Truck, einem gigantischen weißen Catering-Truck, der Teller mit in Butter gebratenen Scampi mit einer Handvoll Knoblauch serviert ($ 13 pro Teller). Paradoxerweise für Hawaii, in Kailua, hat Maui Tacos (in den Village Shops; 808 / 261-4155) mexikanische Kost mit einer hawaiianischen Note wie die seltsam gute Lasagne Surf Burrito ($ 8).

CRASH: Das Kaupoa Beach Village auf der Molokai Ranch (100 Maunaloa Hwy; 808 / 660-2824, molokairanch.com) beherbergt Gäste in "Zeltlagern" mit zwei Schlafzimmern, permanenten Zeltstrukturen, die auf großen, erhöhten Holzdecks gebaut sind. Jedes Tentalow erzeugt seinen eigenen Solarstrom und kommt mit einer privaten Komposttoilette. Die 42 einzigartigen Indoor-Outdoor-Strukturen sind nur einen kurzen Spaziergang vom privaten Strand der Ranch entfernt. Bringen Sie Ihr eigenes Bier mit - kein Alkohol wird im Village verkauft ($ 179 pro Person, Doppelbelegung). Oahu hat alles von Hostels auf der North Shore-wie Shark's Cove ($ 60- $ 105; 59-672 Kamehameha Highway, Haleiwa; 808 / 779-8535, haiksoveroverals.com) zu Strandhochhäusern wie dem ResortQuest Waikiki Beach Hotel ($ 200 pro Nacht; 2570 Kalakaua Ave., Honolulu; 877 / 997-6667, resortquesthawaii.com) zu Fünf-Sterne-Luxusausgrabungen wie das Turtle Bay Resort ($ 500 pro Nacht / Doppelzimmer; 57-091 Kamehameha Hwy. Kahuku; 800 / 203- 3650, turtlebayresort.com) auf 808 Hektar mit 5 Meilen privater Küste.

MIT DEM FAHREN DABEI

Während Sie immer mieten können, wenn Sie diese Wege wirklich genießen möchten, empfehlen wir Ihnen, Ihre eigene Ausrüstung zu bringen. Wenn man bedenkt, dass die Vermietung 50 $ pro Person kostet, ist es nicht so, als würde man Geld sparen, da Hawaiian Airlines (hawaiianair.com) und die interisländische Fluggesellschaft Island Air Fahrräder für 50 $ pro Strecke transportieren.

Schau das Video: KAUAI HAWAII # VANLIFE. Beenden Sie Job verkaufte Auto fĂŒr tropisches Paradies

Lassen Sie Ihren Kommentar