On-One Inbred-Bericht, £ 699.00

Dieser ikonische Stahlrahmen ist immer noch ein ruhiger Fahrstil, aber die Kit-Auswahl unseres Musters bietet nicht viele Vorteile, selbst wenn Sie mehr Leftfield fahren möchten.

Fahrt & Ausrüstung: Schlechte Bremsen, dünne Reifen und kurvige Lenker verdecken das Potenzial

Es gibt viele erfahrene Fahrer, die die Idee lieben, einen glatten Fahrstahlrahmen mit einer leichten, stabilen Gabel mit Carbon-Bein zu kombinieren. Die Gabel und die langen, schlanken Rahmenrohre schwingen beide Hindernisse auf ähnliche Weise. Sie bedeuten auch, dass das Gesamtgewicht des Chassis einem Rahmen und einer Gabel aus Aluminium vergleichbar ist.

Richtig gemacht, kann dies zu einer wirklich ausgeglichenen und unterhaltsamen, minimalen Wartungsfahrt für weniger technische Trails oder für Fahrer führen, die ihren Verstand haben und eine Herausforderung genießen. Das geringe Gesamtgewicht und die lange Singlespeed-freundliche Oberrohrdehnung machen es zu einer offensichtlichen Wahl bei schlechtem Wetter für Cross Country / Race.

Fahrräder mit Stahlrahmen neigen dazu, erfahrene Käufer anzusprechen, die ein Kult-Fahrrad kreieren möchten, und On-One unterstützen ihre Rahmen mit einigen besonderen Ausstattungsoptionen. Sie müssen jedoch wissen, was Sie tun, um mit den sich ständig ändernden Kit-Optionen zu navigieren. Wenn Sie auf die Schaltfläche "Jetzt kaufen" klicken, erhalten Sie einen ergänzenden und nicht kompromisslosen Build wie diesen.

Die "Vorwärts-Rückwärts-Bewegung" der Stange mit ihren sehr leichten Lenkbewegungen und stark gebeugten Handgelenken ist gewöhnungsbedürftig und der technische Hebel ist definitiv durch die geringe Breite begrenzt.

Die Shimano M575-Bremsen haben einen geringen Stromverbrauch und wir hatten echte Probleme, schnell anzuhalten. Die extrem dünnen Continental Speed ​​King-Reifen sind zwar ein großer Teil des geringen Gewichts und der schnellen Abrollleistung. Im Vergleich zu den vorherigen Inbred-Inbreds mit 2.35 Zoll, die wir bisher gefahren haben, sorgen die extrem dünnen Continental Speed ​​King-Reifen für ein unangenehmes, rattiges und unangenehmes Fahrgefühl.

Die Optionen werden sich wahrscheinlich zu dem Zeitpunkt geändert haben, zu dem Sie dies gelesen haben. Solange Sie wissen, was Sie mit spec tun, sollten Sie in der Lage sein, etwas zusammenzustellen, das die ausgezeichneten grundlegenden Chassis-Anforderungen erfüllt.

Chassis: Preisgünstiger Stahlrahmen mit leichter, stabiler Carbon-Gabel

Der In-Frame-Rahmen mit "nicht verschiebbarem Dropout" ist die verzahnte Version des On-One-Singlespeed. Der weiterentwickelte DN6-Schlauch aus eigener Mischung bietet eine hervorragende Fahrt für das Geld. Das Röhrenset wurde mit einem Oberrohr mit größerem Durchmesser und leichteren hinteren Streben ausgestattet.

Dank der kleinen Kettenblattseiten an den äußeren Kanten ist keine Kreuzstrebe erforderlich, und die Anordnung der Sitzstreben im Chris De Kerf-Stil sorgt für einen massiven Reifenabstand. Das Gestell ist an den lasergeschnittenen Ausfallenden montiert. Der Querlenker funktioniert jedoch nicht mit Scheibenbremsen. Daher müssen Sie die optionalen V-Bremsbolzen wieder festschrauben.

Die Carbon-Gabel von On-One kostet genauso viel wie der Rahmen (£ 125) - ein beeindruckender Preis für eine Gabel, die ebenso wie teurere große Namen fährt. On-One bietet auch eine Reihe von Federgabeloptionen.

Lassen Sie Ihren Kommentar