Hat dich ein Fahrrad jemals überrascht?

Genau wie Menschen gibt es Fahrräder in allen möglichen Formen, Größen und Farben. Und auch Persönlichkeiten. Manchmal stimmt die Schönheit mit der Performance überein, manchmal ist es alles für eine Show.

Nur im Aussehen toll

Fahrräder wie diese sind die größten Enttäuschungen. Es ist für die Augen leicht, das Gehirn eines Fahrradfreaks davon zu überzeugen, dass ein Fahrrad, das die Rolle sieht, tatsächlich die Rolle spielt.

Die schlanken Rohrverbindungen, der ach so schicke Antriebsstrang und die tiefen Aero-Felgen bilden mit Sicherheit einen absoluten Screamer, mit dem Sie bei jeder Fahrt persönliche Rekorde aufstellen können.

Vielleicht hat sogar die Geometrie Sie fasziniert und in den Bann gezogen. Die Zahlen spiegeln was Sie wollen, was Sie wollen brauchen. Die Leute sind eigentlich ziemlich schrecklich bei der Entscheidungsfindung und der Wunsch ist gut bei der Täuschung.

Nur dann, wenn Sie damit fahren, stürzt der Traum ab. Es könnte Gewicht sein, vielleicht ist es flexibel, vielleicht ist es viel zu steif, was auch immer es ist, das Fahrrad fährt nicht mit und die Fahrt ist scheiße.

Ich habe eine Handvoll solcher Motorräder geritten. Glücklicherweise befanden sich die meisten in den späten neunziger und frühen 2000er Jahren, als Realität und Technologie immer noch auf den gegenüberliegenden Seiten des Raums saßen, wie Jungen und Mädchen bei einem Tanz der Mittelschule.

Das ist großartig!

Fahrräder, die in diese Kategorie fallen, sind so unglaublich. Die langweilig aussehenden, langweiligen Maschinen, die man erst beim Fahren merkt, dass sie totale Schläfer sind, wie das kleine, alte Auto, das einen Twin-Turbo-V8 unter der Motorhaube wiegt.

Es besteht eine gute Chance, dass diese Motorräder nicht über das neueste, extrem modulare, streng geheime Luftfahrt-Carbon verfügen. Und die Chancen stehen gut, dass die Räder keine tiefschwarzen Kreise sind, die mit dem trendigsten, aufwendigsten und farblich passenden Logo verziert sind. Aber es spielt keine Rolle, denn wenn Sie darauf einsteigen, ist in Ihrem Radsport-Universum alles richtig. Das Fahrrad und du bist eins.

Die Motorräder, die nicht schnell oder glatt aussehen oder über die richtige Farbkombination verfügen, schaffen es dennoch, die immaterielle Magie zu haben, mit der Sie besser, schneller und weiter fahren können .

Ich habe auch einige dieser Motorräder erlebt. Am auffälligsten und interessantesten ist die 69er-Plattform von Trek. Es war ein kurzlebiges Experiment, geboren aus dem Kopf des Reiters Travis Brown, wo das Vorderrad ein 29er und das Hinterrad ein 26er war (dies war vor 27.5 Zoll eine Sache). Für mich war es Liebe beim ersten Pedalschlag. So sehr, ich habe immer noch zwei komplette 69er in meiner Garage, eines mit einer matschigen Gabel und Zahnrädern, das andere mit einer starren Singlespeed. Oh ja, ich habe auch einen Ersatzrahmen.

Zu dir hinüber…

Bist du mit einem Fahrrad gefahren, das wie ein Geschäft aussieht, oh so perfekt, so perfekt proportioniert, so wunderschön, aber in Wirklichkeit wirklich wie Mist gefahren? Oder hatten Sie einen kompletten Köter von einem Fahrrad, das Sie vermieden haben, um seine sicherlich düstere Leistung nicht erleben zu müssen, nur um von seiner unbegreiflichen Geschwindigkeit und Beweglichkeit völlig überrascht zu sein?

Hässlich oder schön, schnell oder langsam, whispy Nudel oder Schmerzläufer, lassen Sie uns dies in den Kommentaren wissen.

Lassen Sie Ihren Kommentar