NS Metropolis 1 erste Fahrt, £ 1.150.00

Das stählerne Jump-Bike aus Stahl von NS hat eine klassische Silhouette und eine fast identische Geometrie wie der ursprüngliche Suburban der Marke (der stark vom ikonischen Black Market Mob entlehnt wurde), was ihn zu einem sofortigen Favoriten macht BannWheelers.

  • 11spd: Die besten neuen Bike-Bits dieser Woche
  • NS Fuzz 1 erster Fahrtbericht

NS Metropolis 1 Frame

Der Metropolis 1 ist wie beim Bau von der Stange schwer zu schlagen

Um den Preis niedrig zu halten, wird der Metropolis 1 aus NS-eigenem 4130-Chromolyse hergestellt, nicht aus dem Tange-Röhrenset des Suburban, das nur aus einem Rahmen besteht, und verwendet ein gerades 1-1 / 8-Zoll-Steuerrohr. (Um eine Stahl-NS zu erhalten, die mit einer konischen Gabel kompatibel ist, muss man sich den teuren Rahmen der Majesty Dirt ansehen).

Trotz dieses Mangels an Zukunftssicherheit ist der Rahmen brillant. Der Röhrenschlauch macht es dem Auge leichter als jede Aluminiumalternative, und sein gutes Aussehen wird durch die Fahrqualität gepaart. Durch die Platzierung der Abziehbilder auf dem Klarlack lassen sich diese auch leichter entfernen, wenn Sie einen sauberen Look bevorzugen.

NS Metropolis 1 Kit

Der Metropolis tropft in einem Finishing-Kit der eigenen Marke. Die Lick-Bar von NS hat eine hohe Steigung (77 mm), was derzeit im Trend liegt.

Ich musste ein paar Fahrgeschäfte machen, um mich daran zu gewöhnen, aber es funktioniert gut, wenn man sich erst einmal eingelebt hat. Die Octane One-Naben (NS-Schwestermarke) laufen auf abgedichteten Lagern und sind mit den NS-Grundrädern von NS verbunden.

Diese waren trotz meiner besten (schlimmsten) Bemühungen über die Sprünge und an den Straßenpunkten in der Nähe wahr BannWheelers HQ. Das Einrasten der Hinterradnabe ist ebenfalls sehr schnell.

Die modische Reckstange ist gewöhnungsbedürftig, wenn man von einem Trailbike kommt

Während das große Getriebe (10x28t) in der Wohnung gut funktioniert, kann es schwierig sein, zu den Sprüngen zu gelangen, wenn Sie bergauf fahren müssen.

Die Race Face-Kurbel und das Tretlager sind solide, obwohl dreiteilige Kurbeln im BMX-Stil (wie bei Metropolis 2 und 3) eher dem klassischen Dirt-Jump-Look entsprechen würden. Manitou ist eine der wenigen Marken, die gerade Gabelzinken produziert. Es ist daher keine Überraschung, dass hier der sehr kompetente Circus Expert vertreten ist.

Die SRAM Level-Hinterradbremse bietet alle Bremsen, die Sie benötigen, und ist mit einem ausreichend langen Schlauch ausgestattet, an dem Sie mit ein paar Barspins oder Schwanzpeitschen davonkommen können.

NS bietet auch eine Vorderradbremse an, hat jedoch ein grundlegenderes, mechanisches (statt hydraulisches) Modell sinnvoll eingesetzt, in der Erwartung, dass die meisten Dirtjumper diese abschießen werden (obwohl dies gesetzlich vorgeschrieben ist, falls Sie weiterfahren möchten.) die Straße überhaupt).

NS Metropolis 1 Fahrgefühl

Wenn Sie nach einem wendigen, spaßigen und leicht zu fahrenden 26-in-Wheel-Jump-Bike suchen, werden Sie nicht viel besser als das Metropolis 1 finden.

Der einzige Nachteil einer solchen sprungsspezifischen Geometrie besteht darin, dass Sie keine unbeschwerten Momente auf holprigen oder allgemeinen Off-Road-Strecken auf der NS haben werden. Wenn Sie also über den Kauf eines günstigeren Modells nachdenken Versionen als Allroundrad, dann halt. Aber wenn es Sprünge sind, die Sie lieben, dann ist der Metropolis, genau wie sein Aluminiumkamerad The Movement, einer der besten Rahmen auf dem Markt.

Es zeichnet sich durch superdichte Pumpenspuren, steile Schmutzsprünge und große Straßenbänke aus

Es zeichnet sich durch superdichte Pumpenspuren, steile Schmutzsprünge und große Straßenbänke, Keile und Leisten aus. Mit seinem tief geschlagenen Oberrohr und dem hohen Tretlager ist der Rahmen sehr kompakt. So können Sie zurechtgezogene Tische ablegen oder das Motorrad saugen, um den Hochsprung unter Ihren Freunden zu steigern. Sie wollen die Dinge schneller treffen und höher oder seitwärts gehen als je zuvor.

NS Metropolis 1 Spezifikationen

  • Rahmen: Angepasst 4130 Chromoly
  • Gabel: Manitou Circus Expert, 100 mm Hub
  • Antriebsstrang: Race Face Effect Kurbeln mit 28t Kettenblatt und 10t Kettenrad (1x1)
  • Laufradsatz: Octane Eine abgedichtete Lagernabe auf den NS-Grundfelgen
  • Reifen: Kenda Small Block 8 26x2.1-Zoll-Reifen
  • Bremsen: Tektro Novela vorne, SRAM-Ebene hinten
  • Bar: NS Leck, 740 mm
  • Stengel: NS Chemical, 40 mm
  • Sattelstütze / Sattel: Octane One Combo
  • Gewicht: 12,1 kg, ohne Pedale

Lassen Sie Ihren Kommentar