Wie man in 4 leicht zu erlernenden Schritten in die Tiefe fällt

Es ist ziemlich einschüchternd, auf einen Abstieg abzusteigen, da man die Landung oft erst erkennen kann, wenn man in der Luft ist. Bevor Sie versuchen, einen Abstieg in eine Abfahrt zu unternehmen, empfehlen wir Ihnen, die Absenkung bei langsamer Geschwindigkeit zu treffen, und Sie können auch bei steilen Steigungen sicher sein.

In fast allen Fällen ist es am besten, den Tropfen zu "zerquetschen", so dass Sie ihn tatsächlich verkleinern und nicht so weit durch die Luft und weiter von der Landung weg reisen. Das Ziel ist es, das Körpergewicht zu senken, sobald Sie über die Lippe gehen. Daher ist ein gutes Timing unerlässlich - zu früh und Ihr Vorderrad taucht zu spät auf und Sie werden eher abspringen als fallen.

Wie man in Gefälle fällt

1. Der Ansatz

1. Bleiben Sie entspannt, wenn Sie sich nähern, aber konzentrieren Sie sich auf Ihr Ziel

Stehen Sie in Ihrer neutralen Position und bleiben Sie locker und entspannt, denn Sie werden sehr bald dynamisch sein müssen! Wenn Sie näher kommen, achten Sie auf die Landung, aber halten Sie den Kopf aufrecht.

2. Drop und schieben

2. Lassen Sie Ihren Körper fallen und schieben Sie Ihr Fahrrad nach vorne, wenn Sie die Lippe verlassen

Wenn Sie sich der Kante nähern, lassen Sie Ihren Körper fallen und drücken Sie das Fahrrad mit den Armen nach vorne. Sie müssen dies zeitlich festlegen, damit Ihr Fahrrad über die Kante nicht gewichtet wird.

3. Strecken Sie Ihre Beine aus

3. Strecken Sie die Beine aus, während Sie fallen und konzentrieren Sie sich auf eine sanfte Landung

Beginnen Sie auf der Reise durch die Luft, die Beine auszustrecken, um das Fahrrad wieder unter sich zu bringen. Schaue weiter und denke darüber nach, über die Pedale zu kommen.

4. Komprimieren Sie beim Landen

4. Verwenden Sie Ihre Beine, um den Aufprall bei der Landung zu absorbieren

Versuchen Sie, in einer starken Position zu landen, und nehmen Sie die Wirkung mit den Beinen auf. Dies stellt sicher, dass Sie für die nächste Funktion bereit sind und sich in einer starken Position befinden, wenn Sie bremsen müssen.

Punkte, die man sich merken sollte

Übung macht den Meister - folge unserem Guide und du wirst Tropfen wie diesen nageln
  • Holen Sie sich Ihre Geschwindigkeit richtig: Stellen Sie Ihre Geschwindigkeit früh ein, sodass Sie Zeit haben, sich vorzubereiten. Rollen Sie zunächst mit einem mittleren Tempo in den Drop - sobald Sie sich wohl fühlen, können Sie es langsamer oder schneller treffen.
  • Lehne dich nicht zurück: Verwechseln Sie nicht mit dem Zurücklehnen. Denken Sie darüber nach, das Fahrrad nach vorne zu schieben und die Hüften fallen zu lassen. Dies kann so aussehen, als würden Sie sich zurücklehnen, aber Sie sind definitiv nicht der Fall. Das Hinterrad sollte nicht überlastet sein, wenn Sie über die Kante fahren.
  • Seien Sie positiv und konzentrieren Sie sich: Konzentrieren Sie sich auf das, was Sie tun müssen. Wenn Sie negative Gedanken oder Zweifel im Kopf haben, finden Sie einen Weg, um sie zu überwinden, und konzentrieren Sie sich auf das, was Sie tun müssen, bevor Sie den Abwurf versuchen.

Lassen Sie Ihren Kommentar