Die Anna-Meares-Geschichte, £ 16.62

Es gibt eine Tendenz, dass das Wort "mutig" im sportlichen Kontext missbraucht wird. Es scheint, dass jede große Leistung als solche bezeichnet wird, unabhängig davon, wie viel Mut es tatsächlich gab. Deshalb Die Anna Meares-Geschichte macht eine gute Lektüre.

Meares hatte im 500-Meter-Zeitfahren bei den Olympischen Spielen in Athen Gold gewonnen und bereitete sich auf die Olympischen Spiele 2008 in Peking vor, als die Katastrophe einsetzte. Beim Los Angeles World Cup mit dem Keirin stürzte sie schwer und brach sich ihren C2-Wirbel. Es war eine Verletzung, die Meares fast das Leben gekostet hatte.

Diese Autobiografie dokumentiert ihre Erholung und die anschließende Silbermedaille bei den Olympischen Spielen des vergangenen Jahres in der chinesischen Hauptstadt. Leserinnen und Leser werden von ihrem Erfolg in Athen bis zu diesem schicksalhaften Tag in Los Angeles im Januar 2008 und darüber hinaus geführt, einer getreuen Erinnerung an die Folgen und den mentalen und physischen Kampf, um wieder an die Spitze ihres Sports zu gelangen.

Jeder, der mit Meares vertraut ist, weiß, dass sie eine gesellige, sympathische Sportlerin ist, die bei Fans beliebt ist und sich mit den Medien engagieren kann. Sie nutzt diese Fähigkeiten, um einen Einblick in die Welt zu geben, in der sie nach ihrem Sturz lebte, und die Entschlossenheit, nach nur sieben Monaten Erholung und Training ein Comeback zu starten.

Ihre direkte und aufrichtige Stimme ist im gesamten Buch zu sehen, was ihm eine Ehrlichkeit verleiht, die manchmal in sportlichen Büchern fehlt, wo Athleten auf ihrem Weg nach oben dieselbe vertraute Opfergeschichte erzählen. In diesem Fall ist das Opfer viel größer und das Comeback befriedigender, was angesichts der Umstände von Meares 'Unfall offensichtlich ist.

Sie dokumentiert den Kampf um die körperlichen Fähigkeiten, die erforderlich sind, um auf dem Höhepunkt ihres Sports zu reiten, und die mentalen Qualen, die sie erdulden musste, aufgrund der Möglichkeit, dass sie es nicht nach Peking schaffen würde. Trotz ihres optimistischen Wesens hatte Meares Zweifel, obwohl sie es geschafft hat, und wie sie sagen, ist der Rest Geschichte.

Zu dieser Geschichte gehörte auch der Weg zu ihren zweiten Olympischen Spielen über einen Qualifikationskampf, der von ihrer Couch im australischen Adelaide ausgetragen wurde. Sprint-Trainer Martin Barras (liebevoll "Marv" genannt) hat die Berechnungen durchgeführt und mit Lulu Zheng mit seiner Mannschaft gefeiert Chinas und der deutsche Dana Gloss scheiterten an den Endrunden der Weltmeisterschaft, so dass Meares nach Peking reisen würde.

Das Buch dokumentiert dann die intensive Arbeitszeit, die zur Vorbereitung der Spiele erforderlich ist. Von der Rehabilitationsphysiotherapie über die Verfolgung von Trainingssitzungen und die Arbeit im Fitnessstudio mit Craig Colduck zeigt Meares ihren Mut, den Fokus zu behalten, wenn viele andere ihre Chancen abgeschrieben hätten.

Der Höhepunkt des Buches ist die Fahrt im Frauensprint bei den Olympischen Spielen des letzten Jahres, die zu einem aufregenden Zuschauen der damaligen Zeit sorgte und ein gutes Jahr für gutes Lesen sorgt. Meares hatte nie Angst, ihre Gefühle auszudrücken, und dies ist für die Leser im gesamten Buch von Nutzen.

Ein weiterer Aspekt von Meares 'Charakter, der während ihres gesamten Erzählens glänzt, ist ihre Bereitschaft, denjenigen, die ihr in den Tagen und Monaten nach ihrem Sturz geholfen haben, Anerkennung zu geben. Die australische Teammasseurin Berthy May, ihre Schwester Kerrie, ihr Ehemann Mark Chadwick und natürlich Barras waren für den Erfolg ihrer Rückkehr von zentraler Bedeutung, und dieses Quartett erhält den Dank, den es verdient.

Meares ist bei all ihren Aktivitäten auf der Strecke ein bissiger Charakter - Sie gewinnen nicht Olympiasieger und Weltmeistertitel ohne diese Entschlossenheit. Die Geschichte ihres verrückten Jahres 2008 ist also eine, die Radsportfans und diejenigen, die in ihren Sportgeschichten etwas mehr „echten“ Mut suchen, genießen sollten.

Anna meares und Mrs johnson mit der ersten Unterzeichnung ihres neuen Buches in rockhampton, der Heimatstadt der herren .: anna meares und Mrs. johnson mit der ersten unterzeichnung ihres neuen buches in rockhampton, der heimatstadt der herren.

Anna Meares signiert Kopien ihres Buches in ihrer Heimatstadt Rockhampton

$ 29.95 AUD (andere Preise sind direkte Konvertierungen)

Lassen Sie Ihren Kommentar