Sechs einfache Schritte zum Ersetzen einer verschlissenen Kassette

Freddy Vangoidsenhoven, Teammechaniker des UCI Pro Continental-Teams von Post-Chain-Reaktion, zeigt uns, wie Sie eine abgenutzte Rennradkassette in wenigen Schritten austauschen können.

  • Sechs einfache Schritte zum Gangschalten eines Rennrads
  • Wie man Felgenbremsen in sechs einfachen Schritten einrichtet

1. Ausbau des Hinterrades

Hinterrad entfernen

Entfernen Sie das Hinterrad, indem Sie die Kette in das kleinste Kettenrad schieben und den Schnellspanner loslassen, damit das Rad herausfallen kann. Sie benötigen eine Ketten- oder Kettenzange und ein Sicherungsringwerkzeug.

2. Peitsche in Form

Für diesen Schritt benötigen Sie eine Kettenpeitsche

Mit der Kettenpeitsche halten Sie die Kassette in Position, indem Sie die Kette um die Kettenräder eines der größeren Zahnräder wickeln. Setzen Sie das Sicherungsringwerkzeug in den Sicherungsring ein und lösen Sie es durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn.

  • Kaufen Sie jetzt die Park Tool SR1 Kettenpeitsche bei Wiggle

3. Alte Kassette heraus

Ein Ziptie kann hier nützlich sein, um die Dinge zusammen zu halten

Entfernen Sie den Sicherungsring und ziehen Sie die alte Kassette in Ihre Richtung, um sie vom Freilauf zu entfernen. Wenn Sie das alte behalten möchten, ist es eine gute Idee, alles in der richtigen Reihenfolge zusammenzuschließen.

4. Neue Kassette ein

Richten Sie die neue Kassette der Reihe nach aus

Schieben Sie die neue Kassette der Reihe nach auf und stellen Sie sicher, dass alle Splines ausgerichtet sind. Es gibt einen breiteren Spalt auf der Rückseite jedes Zahnrads, den Sie mit dem doppelten oder breiteren Spline am Freilauf ausrichten müssen.

5. Halter platzieren

Den Sicherungsring festziehen

Nehmen Sie nun den Sicherungsring und bringen Sie ihn an der Vorderseite der Kassette an. Schrauben Sie es vorsichtig von Hand fest. Ziehen Sie den Sicherungsring ausreichend fest, um die Kassette zu fixieren.

6. Eingesperrt

Achten Sie darauf, nicht zu fest anzuziehen

Sie brauchen dazu nicht die Kettenpeitsche, da Sie im Uhrzeigersinn festziehen und der Freilauf Widerstand bietet. Überdehnen Sie nicht, da Sie es eines Tages wieder ablegen wollen!

Schau das Video: Kassette / Ritzelpaket wechseln - ausfĂźhrlicher Workshop

Lassen Sie Ihren Kommentar