Stimmen Sie für den Radfahren-Leute-Wahl-Befürwortungs-Preis ab

Radfahren Wahl des Volkes Die Auszeichnung wird an eine staatliche oder lokale Fahrrad-Interessenvertretung verliehen, die vorbildliche Arbeit, die im vergangenen Jahr durchgeführt wurde, für eine signifikante Verbesserung des Radfahrens in ihrer Gemeinde geleistet hat. Der Gewinner der "People's Choice" -Programme hat sich positiv auf Radfahren und Radfahrer in ihrer Gemeinde ausgewirkt, sei es durch den Durchbruch in der Infrastruktur oder durch die Einführung von Programmen, die das Radfahren für alle zugänglich machen. Nominierungen werden über die Alliance for Biking & Walking erhalten, und der Gewinner wird durch eine Abstimmung entschieden. ** ‡

** Um Finalist für diesen Advocacy Award zu werden, muss die nominierte Organisation Mitglied der Alliance for Biking & Walking sein.

‡ Um Finalist für die Radfahren Magazine People's Choice Award, muss die Organisation (a) zustimmen, Unterstützer und Mitglieder zu ermutigen, für sie auf Bicycling.com zu stimmen und (b) zustimmen, a Radfahren Zeitschriftenabonnement für ihre Unterstützer.
Die Finalisten
Die Finalisten sind:
Fahrrad-Koalition von Maine
Fahrrad Delaware
Fahrrad Pittsburgh
Radweg RVA
Kaskaden-Fahrradklub
Georgia Fahrräder
GObike Büffel
Minneapolis Fahrrad-Koalition
San Diego County Fahrrad-Koalition

Jetzt abstimmen

Die Abstimmung endet am 20. Februar 2015 um 21:00 Uhr PST.


Gewinner 2014: Bike East Bay (früher East Bay Bicycle Coalition)

Das Rapid Transit System (BART) der San Francisco Bay Area wurde Anfang der 1970er Jahre ohne Zugang für Radfahrer gebaut. Bike East Bay wurde 1972 mit dem Ziel gegründet, den Fahrradzugang zu BART zu erlangen. Frühe Erfolge führten zu einem sehr eingeschränkten Zugang für Fahrräder, und dieser Zugang wurde in den Folgejahren dahingehend erweitert, dass Fahrräder in allen Zügen zugelassen wurden, mit Ausnahme derjenigen, die während der Hauptverkehrszeiten in Fahrtrichtung fuhren. Dennoch blieb dieser Pendelstundenausfall ein Haupthindernis für Fahrradpendler.

Im Jahr 2013 gelang es Bike East Bay mit der Unterstützung der San Francisco Bicycle Coalition und der Bikes an Bord, das BART Board zu überzeugen, zwei Pilotprogramme für den vollständigen Fahrradzugang zu genehmigen. Der Erfolg dieser beiden Pilotprogramme führte Ende 2013 zu einer Entscheidung, Fahrräder zu jeder Zeit dauerhaft bei BART zuzulassen. Erfolg nach nur 40 Jahren erreicht!

Fahrrad-Koalition von Maine

Fahrrad-Koalition von Maine
//www.bikemaine.org/
Ort: Maine (landesweit)

Die Bicycle Coalition of Maine wurde 1992 gegründet und ist die landesweit führende Fahrrad- und Fußgängervertretung und Bildungsorganisation. Die Koalition macht Maine besser für Radfahren und Laufen, indem sie die Rechte und Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern durch Bildung, Fürsprache, Gesetzgebung und Ermutigung schützt. Wir unterstützen Radfahren und Wandern für Gesundheit, Transport und Erholung.

Mit 5.000 Mitgliedern und Programmen, die jährlich 35.000 Menschen erreichen, liegt unsere Arbeit an der Schnittstelle einiger der schwierigsten Themen Maines - Transport, wirtschaftliche Entwicklung, öffentliche Gesundheit, soziale Gerechtigkeit und Lebensqualität, besonders für unsere alternde Bevölkerung.

Im Jahr 2014 entwickelte sich die erste Interessenvertretungsinitiative der Koalition, das Community Spokes-Programm, zu einem Netzwerk von über 75 passionierten Rad- und Fußgängern, die daran arbeiten, ihre Gemeinden und den Staat zu einem besseren Ort zum Reiten oder Laufen zu machen. Wir arbeiten mit unseren Regierungspartnern wie der MaineDOT, Maine CDC und lokalen Transport- und Gesundheitsorganisationen zusammen und schließen Verträge ab, um Bildung, Interessenvertretung und infrastrukturbezogene technische Hilfe (Fahrradzählungen, Facility-Design-Beratung usw.) zu leisten. Im Rahmen dieser Kontakte betreiben wir auch Maine's Fahrrad-Fußgänger-Sicherheitserziehung, sichere Schulwege und Walking-Schulbus-Programme.

Im vergangenen Jahr veranstalteten wir eine Vielzahl von Veranstaltungen, bei denen Fahrer aller Könnensstufen, Altersgruppen, Geschlechter und Hintergründe auf ihre Fahrräder eingeladen wurden, wie zum Beispiel zwei regionale Fahrrad-Tauschgeschäfte, die jeweils Tausende von Menschen anzogen. Wir organisierten Veranstaltungen, darunter drei große Fahrradtouren: die Maine Women's Ride (600 Fahrer), die Lobster Ride (900 Fahrer) und Bike Maine (250 Fahrer), unsere einwöchige Tour durch den Staat, die schätzungsweise $ 395.000 einbrachte direkte wirtschaftliche Vorteile für die Gemeinden entlang der 350-Meile Route.

"Unser Ziel in diesem Jahr war es, auf dem unglaublichen Erfolg unserer ersten BikeMaine-Fahrt 2013 aufzubauen", sagte Executive Director Nancy Grant. "Mit BikeMaine geben wir den lokalen Gemeinden etwas zurück und bringen den Fahrradtourismus in Teile des Staates, die nicht viele Radfahrer sehen."

Jetzt abstimmen

Die Abstimmung endet am 20. Februar 2015 um 21:00 Uhr PST.

Christiana Brücke

Fahrrad Delaware
//bikede.org/
Ort: Delaware (landesweit)

Walkable Bikeable Delaware. Zeig mir das Geld. Dreißig Millionen Dollar für Radfahren und Wandern wären selbst in einem der größten Staaten Amerikas eine große Sache. Obwohl es in Bitsey Delaware (der sechst kleinste Staat nach Bevölkerung) ist, sind dreißig Millionen Dollar fast "Niederlande" Geld - mehr als 30 Dollar für jeden Mann, jede Frau und jedes Kind in dem Staat. Und so viel neue und diskretionäre Mittel, die dem Radfahren und Gehen gewidmet sind - die über die Bundesfinanzierung aus dem Transportation Alternatives Programm hinausgehen -, hat Bike Delaware geholfen, vier Staatsbudget-Zyklen von 2011 bis heute zu gewinnen.

Auch dank der Hilfe von Bike Delaware und seinen Partnern ist Delaware zeitgleich in der "Bicycle Friendly State" -Rangliste der American Bike-Liga aufgesprungen. Vor ein paar Jahren war Delaware auf Platz 31 von 50. Heute belegt Delaware den 4. Platz des Landes - eine der schnellsten Steigerungen in der staatlichen Rangliste.

Im Jahr 2014 wurde Executive Director James Wilson von der Association of Pedestrian and Bicycle Professionals (APBP) zum Non-Profit-Profi des Jahres ernannt. Wilson zitierte die wesentliche Rolle der Staatsoberhäupter in Delawares jüngsten Fortschritten. "Gouverneur Markell und die Delaware-Generalversammlung teilen die Vision, Delaware zum begehbarsten und ambitionierbarsten Staat Amerikas zu machen. Auf diese Weise helfen diese weitsichtigen Führer Delaware, Geld zu sparen, die öffentliche Gesundheit zu verbessern, den Tourismus zu erhöhen und der Wirtschaft einen Schub zu geben Entwicklung, Verringerung der Staus, Verringerung der Schadstoffemissionen, Bereitstellung von Freizeitmöglichkeiten und Verbesserung der Lebensqualität für Delaware Die Liste der öffentlichen Leistungen ist bemerkenswert und ist noch bemerkenswerter im Vergleich zu den bescheidenen Umfang der Investitionen . "

Jetzt abstimmen

Die Abstimmung endet am 20. Februar 2015 um 21:00 Uhr PST.

Pittsburgh Bikefest

Fahrrad Pittsburgh
//bikepgh.org/
Ort: Pittsburgh, PA

Bike Pittsburgh hatte 2014 ein unglaubliches Jahr. Das Jahr begann mit einem Paukenschlag, als Pittsburgh im März begann, sich auf seine ersten geschützten Radwege vorzubereiten, nachdem People for Bikes bekannt gegeben hatte, dass Pittsburgh Teil des Green Lane-Projekts 2.0 sein würde. Mit der Unterstützung und Ermutigung von BikePGH begeisterte die Stadt Pittsburgh die Nation, indem sie bis September drei geschützte Fahrradweg-Projekte installierte. Darüber hinaus wurden durch die Advocacy-Organisation der Organisation sieben neue Meilen von traditionell bemalten Radwegen und Scharten hinzugefügt, wodurch die Gesamtsumme der Stadt auf 65 Meilen anwuchs.

Im Juli 2014 führte BikePGH die Koalition an, die die erste OpenStreetsPGH-Veranstaltung der Stadt organisierte, bei der über 4.000 Menschen in Downtown über eine halbe Meile lange Strecke in die Straßen (und sogar über eine Brücke) für 4 Stunden zogen.

Eine ernsthafte Organisation mit Spaß ein Teil seiner Grundwerte, lädt jeden Sommer Bike Pittsburgh ganz Pittsburgh ein, den Genuss zu erleben, den das Radfahren zu bieten hat. BikePGHs 10. jährliches BikeFest fand im August statt und begann mit einer Party, an der über 400 Leute teilnahmen. In den nächsten Wochen nahm die Fahrradgemeinde von Pittsburgh an 102 BikeFest-Events teil. Die Feierlichkeiten gipfelten in der einzigartigen Fahrt der Organisation, PedalPGH, als 3000 Menschen - darunter Menschen aus so weit entfernten Städten wie Tel Aviv und so nah wie Boston - kamen Pittsburgh, um die größte Radsportveranstaltung der Region zu fahren.

Wenn das nicht genug ist, startete die Organisation ein Radfahrausbildungsprogramm namens City Cycling und unterrichtete innerhalb des ersten Jahres über 160 Menschen. BikePGH veranstaltete außerdem in vier Stadtvierteln von Pittsburgh fünf Fahrrad-Licht-Giveaways und besuchte Dutzende von Community-Events, um neue Menschen über sicheres Radfahren aufzuklären. Letztes Jahr war sicherlich eines für die Rekordbücher.

Jetzt abstimmen

Die Abstimmung endet am 20. Februar 2015 um 21:00 Uhr PST.


Radweg RVA
//www.sportsbackers.org/program/bike-walk-rva/
Ort: Richmond, Virginia

Bike Walk RVA - ein Programm der Sports Backers in Richmond, Virginia - eroberte die Richmond Region im Jahr 2014. Wir begannen das Jahr mit der Einführung unserer Connect RVA Kampagne, um die Finanzierung für weitere Radwege und Trails in der Stadt Richmond zu sichern. Über Monate hinweg haben wir eng mit dem Stadtrat und der Gemeinde Richmond zusammengearbeitet, um die Finanzierung zu erhöhen. Im Juni sicherten wir im Budget der Stadt Richmond insgesamt 4,5 Millionen US-Dollar für neue Radwege- und Trails-Projekte (bis zu 50.000 US-Dollar im Budget des Bürgermeisters).

In der letzten Hälfte des Jahres 2014 begann die Stadt Richmond mit der Finanzierung, für die wir uns stark gemacht hatten, indem wir einige der ersten gepufferten Radwege unserer Stadt installierten. Wir haben auch dazu beigetragen, die Vision des ersten Fahrrad-Masterplans der Stadt im Jahr 2014 voranzutreiben, der im Februar dieses Jahres in der endgültigen Fassung der Öffentlichkeit veröffentlicht werden soll. Im Oktober 2014 verabschiedete die Stadt ihre erste Strategie für eine vollständige Straße, und jetzt geht die Stadt auf die Einführung eines Fahrrad-Aktien-Systems zu.

In Chesterfield County (der Grafschaft südlich der Stadt Richmond) haben wir an einem Projektteam mit County-Mitarbeitern gearbeitet, um den Chesterfield County Bikeway- und Trails-Plan zu entwerfen, der den Grundstein für ein Netz von 350 Meilen gepflasterter gemeinsamer Nutzung legt Wege und Fahrradtouren. Wenn wir im Zeitplan bleiben, wird der Plan später in diesem Jahr zur Annahme kommen.

Schließlich haben wir im Herbst 2014 unsere erste Bike Walk RVA Academy ins Leben gerufen und abgeschlossen. Dieses Programm wurde entwickelt, um passionierte Anwohner zu effektiven, befähigten Fürsprechern für komfortable und vernetzte Wander- und Fahrradinfrastruktur in ihren Gemeinden zu entwickeln - und wir haben bereits unsere zweite Ernte ausgewählt von Befürwortern für die Winter / Frühling 2015 Sitzung, beginnend diesen Februar!

Die Zukunft des Radfahrens sieht im Großraum Richmond gut aus!

Jetzt abstimmen

Die Abstimmung endet am 20. Februar 2015 um 21:00 Uhr PST.

Kaskaden-Fahrradklub

Kaskaden-Fahrradklub
//www.cascade.org/
Ort: Seattle, WA

2014 war ein großartiges Jahr für Fahrrad-Advocacy in Seattle mit großen Gewinnen, neuer Infrastruktur und täglich mehr Menschen.

Unser erster großer Sieg kam im April, als der Stadtrat von Seattle einstimmig den aktualisierten Fahrrad-Masterplan verabschiedete und damit die Bühne für fast 475 Meilen aller Alters- und Fähigkeitsinfrastrukturen in der Stadt schuf. Cascade Bicycle Club hat jahrelang daran gearbeitet, dies zu verwirklichen und konzentriert sich jetzt auf die Umsetzung des Plans. Wenn es fertig gebaut ist, wird jeder Haushalt in der Stadt innerhalb von ¼ Meile von einer sicheren, bequemen Fahrradeinrichtung sein, die zu Nachbarschaftszentren und über die Stadt verbindet.

Dank der Finanzierung von PeopleforBikes, der Unterstützung durch den Cascade Bicycle Club und der Führung von Bürgermeister Ed Murray und dem Seattle Department of Transportation wurde Seattles Innenstadtkorridor durch das Gebäude der Second Avenue Protected Bike Lane transformiert. Der beidseitig geschützte Radweg bietet physische Hindernisse zwischen Verkehr und Radfahrern und verfügt über spezielle Signale für Radfahrer, Fußgänger und Fahrer. Mehr als 75 Cascade-Fahrradbotschafter, SDOT-Mitarbeiter und andere Freiwillige haben eine Initiative zur Schulung von Fahrern, Radfahrern und Fußgängern in Bezug auf die Nutzung des neuen Radweges in den ersten Tagen der Öffentlichkeit, der Weitergabe von Bildungsinformationen und der direkten Kommunikation durchgeführt Verkehrsteilnehmer über die sichere Nutzung der neuen Infrastruktur. Nur eine Woche nach der Installation des neuen geschützten Radweges stieg die Anzahl der Fahrgäste auf durchschnittlich 1.099 Radfahrer pro Tag - dreimal so viele Radfahrer wie zuvor, die zuvor den einsamen Radweg befahren hatten!

Die regionalen Bemühungen mit unseren Partnern führten 2014 zu mehr Radfahrern.
• Im Mai nahmen 16.000 Menschen an unserer Pendler-Challenge teil und 36 Prozent der Teilnehmer wurden als weiblich identifiziert, was deutlich höher ist als der vom Staat Washington geschätzte Anteil von 20 Prozent.
• Am National Bike to Work Day zählten wir 18.580 Fahrradfahrer in der Region.
• Mehr als 15.000 Schüler haben im Rahmen unseres Programms Grundlagen des Radfahrens eine Fahrradausbildung und eine Übung auf dem Fahrrad erhalten.

Jetzt abstimmen

Die Abstimmung endet am 20. Februar 2015 um 21:00 Uhr PST.

Georgia Fahrt in die Hauptstadt

Georgia Fahrräder
//www.georgiabikes.org/
Ort: Georgia (landesweit)

Georgia Bikes, zusammen mit seinen lokalen Advocacy-Partnern, sah viele Erfolge für besseres Radfahren im Peach State im Jahr 2014. Georgia beherbergt jetzt acht offiziell anerkannte Fahrrad freundliche Gemeinschaften: Athen-Clarke County, Decatur, Jekyll Island, Milledgeville, Peachtree Stadt, Roswell, Savannah und Tybee Island. Wir haben auch drei fahrradfreundliche Universitäten - Emory, Georgia Tech und Savannah College für Kunst und Design - und wir verfügen über eines der größten neuen fahrradfreundlichen Unternehmen im Südosten, Columbus Regional Health. Im Jahr 2014 haben wir in vier Städten Workshops zu den Vorteilen von Complete Streets durchgeführt und sie anhand von Best Practices wie dem NACTO Urban Bikeway Design Guide gestaltet. In der National Bike Challenge koordinierten wir die beste Leistung des Landes. 1.075 Georgier nahmen an der Challenge teil und protokollierten 482.000 Meilen, was einer Hin- und Rückfahrt zum Mond entspricht!

Wir trafen uns mit wichtigen Staatsbeamten und Wirtschaftsführern, um Partnerschaften aufzubauen und Verbündete zu fördern, und wir veranstalteten einen sehr erfolgreichen landesweiten Fahrradgipfel in Columbus, GA. Wir koordinierten auch einen sehr erfolgreichen 9. jährlichen Ritt zum Kapitol und zogen Hunderte von Radfahrern zum Staatskapitol in Atlanta, um sich für besseres Radfahren zu sammeln. Um das Bewusstsein für die Rechte von Radfahrern zu schärfen, unterrichteten wir fünf Kurse für Verkehrspolizeibeamte im ganzen Staat. Wir verteilten auch tausende Pocket Guides an Fahrradhändler, Vereine und Bürgervereine, um das Wissen der Georgier über sichere, legale Fahrradtechniken zu erweitern.

Natürlich haben wir Schwung, aber es gibt noch viel mehr zu tun. Wir wollen mehr offiziell als fahrradfreundlich eingestufte Universitäten und Unternehmen, sichere Routen für Fahrradtourismus, Städte, in denen Radfahren eine sichere, vernünftige Transportwahl für alle Altersgruppen ist, und mehr öffentliche Bildung auf unserem 3 'Gesetz und die gemeinsame Nutzung der Straße. Danke, dass Sie für Georgia Bikes und ein fahrradfreundliches Georgia gestimmt haben!

Jetzt abstimmen

Die Abstimmung endet am 20. Februar 2015 um 21:00 Uhr PST.

GOBike Buffalo Skyride

GObike Büffel
//gobikebuffalo.org/
Ort: Buffalo, New York

Um zu demonstrieren, dass Straßen nicht für Autos gebaut wurden, veranstaltete GObike Buffalo seinen allerersten SkyRide als Höhepunkt des Bike Month-Events im Jahr 2014. Der SkyRide war eine Fundraising-Radtour, die die Fahrradinfrastruktur in der Stadt hervorhob und eine Fahrt über die Skyway, eine 1,4 Meile lange, 110-Fuß hohe Autobahnbrücke.

Der Skyway ist eine Schnellstraße, die nur Fahrzeugverkehr erlaubt, jedoch bietet es eine der besten Aussichten auf die Stadt Buffalo und den Lake Erie. Dieses Ereignis war das erste Mal, dass der Skyway jemals geschlossen wurde, um alles andere als Autos zuzulassen, und die Veranstaltung zog 900 Teilnehmer an. Die hohe Beteiligung und Berichterstattung in den Medien, die diese Veranstaltung hervorbrachte, war ein Hinweis auf die multimodale Stadtlandschaft, die sich in Buffalo entwickelte. Es war auch ein spektakulärer Auftakt für eine Partnerschaft mit der Stadt Buffalo und Alta Planning and Design, um einen Bike Master Plan zu erstellen.

Mit Unterstützung des Bürgermeisters sicherte sich GObike die Finanzierung, die von der Stadt für die Entwicklung dieses Plans bereitgestellt wurde. Der Masterplan ist eine große Sache, nicht nur, weil er in den nächsten zehn Jahren als Vorlage für die Fahrradinfrastruktur in Buffalo dienen wird, sondern er wird auch den Vorgänger ersetzen, der 1998 entwickelt und später 2008 geändert wurde. Nach der Fertigstellung im Jahr 2015 wird der Plan kurz- und langfristige Projekte zur Verbesserung der Sicherheit des Radfahrens in Buffalo und zur Erhöhung der Konnektivität in der gesamten Stadt bieten.

Jetzt abstimmen

Die Abstimmung endet am 20. Februar 2015 um 21:00 Uhr PST.

Minneapolis offene Straßen

Minneapolis Fahrrad-Koalition
//mplsbike.org/
Ort: Minneapolis, MN

Im Jahr 2014 feierte die Minneapolis Bicycle Coalition ihr fünfjähriges Bestehen. Wir haben in nur fünf Jahren bemerkenswerte Fortschritte erzielt und die Grundlage für große Veränderungen in der Zukunft gelegt.

Im Jahr 2014 konnten wir aufgrund der harten Arbeit unserer Freiwilligen, Unterstützer und Mitarbeiter Folgendes erreichen:
• Arbeiten, um sicherzustellen, dass der Stadtrat 2015 ein Minneapolis-Budget verabschiedet, das eine erste $ 750.000-Finanzierung für geschützte Radwege beinhaltet;
• Liefern über 3.400 Postkarten mit Unterstützung für geschützte Fahrradwege an die Minneapolis City Council von Einwohnern von Minneapolis, die bessere und sicherere Fahrradwege zur Schule, zum Arbeiten und um sich zu bewegen wollten;
• Veranstalten Sie 6 Open Streets-Events mit 40.000 Teilnehmern und 500 Freiwilligen in der ganzen Stadt;
• Halten Sie die erste Minneapolis Bike Week mit über 10.000 Teilnehmern ab.
Im kommenden Jahr werden wir arbeiten um:
• Sehen Sie mehr als 7 km geschützte Fahrradwege, die 2015 in Minneapolis gebaut wurden;
• Halten Sie bis zu 8 Open Streets-Events in der Stadt auf.
• Erarbeiten Sie eine landesweit führende Minneapolis Complete Streets-Richtlinie;
• die erste staatlich geförderte Finanzierung für Fahrradfahren und Wandern in einem staatlichen Transportgesetz haben;
• Und vieles mehr!

Jetzt abstimmen

Die Abstimmung endet am 20. Februar 2015 um 21:00 Uhr PST.

San Diego Fahrrad-Koalition

San Diego County Fahrrad-Koalition
//sdbikecoalition.org/
Ort: San Diego, Kalifornien

Es ist nicht unüblich, dass große Städte autozentrisch werden, aber zwei gewaltige Entwicklungen der San Diego County Bicycle Coalition haben eine der größten Städte Südkaliforniens näher an die begehbare, fahrradfreundliche Region gebracht.

Die Koalition engagierte 2014 mehr als 25.000 Menschen, als sie die einzigen Straßenfeste der Stadt veranstaltete (CicloSDias); Sie fahren beliebte Straßen von San Diego zu Autos ab und öffnen kilometerlange Straßen, in denen die Menschen sicher Fahrrad fahren, spazieren gehen und lokale Unternehmen ohne den Stress des Autoverkehrs erkunden können. Diese Ereignisse wären nie ohne das Engagement der Advocacy-Organisation passiert, um San Diegans zu zeigen, was es bedeutet, in einer fahrrad- und fußgängerfreundlichen Region zu leben. Im Jahr 2013 startete die Koalition San Diego Premiere CicloSDias und folgte mit zwei weiteren im Jahr 2014.

Zweitens drängte Exekutivdirektor Andy Hanshaw hart für das erste Fahrrad Beratungskomitee der Stadt; eine Gruppe, die dafür verantwortlich ist, San Diego zu einer fahrradfreundlichen Stadt zu machen. Als das Komitee 2014 endlich zum Erfolg kam, wurde Hanshaw zum Ausschussvorsitzenden ernannt. Er beaufsichtigt nun das Komitee, das dafür verantwortlich ist, die Stadt in ihrer fahrradfreundlichen strategischen Vision und dem Bike Master Plan zu führen, indem sie direkt mit gewählten Vertretern und Entscheidungsträgern zusammenarbeitet. In der Folge fügte die Stadt San Diego im vergangenen Jahr 77 Meilen gepufferter Radwege hinzu.

Die Koalition lebt und atmet ihre neue Marke, "Leben mit dem Fahrrad"durch Förderung des Fahrradfahrens als eine praktikable Option für Pendler, Transit und Freizeit, die jeder, unabhängig von seiner Erfahrung, beitreten kann. "Leben mit dem Fahrrad" kommt mit unerschütterlicher Hingabe an die Vision der Verbesserung der Fahrbarkeit und Gehbarkeit; eine bessere Zukunft für alle Menschen, die die Straßen teilen. Die Stimme der Organisation hat drastische Schritte unternommen, um San Diego davon abzuhalten, eine Auto-zentrierte Region zu werden, und fährt fort, die äußerste Wichtigkeit der sicheren radfahren- und gehenden Wahlen für alle zu fördern.

Jetzt abstimmen

Die Abstimmung endet am 20. Februar 2015 um 21:00 Uhr PST.

Lassen Sie Ihren Kommentar