Die Inside Ride E-Motion Rollen erleichtern das Indoor-Riding

1. Stoßstangen
Die vorderen Stoßstangenräder und die hinteren Stoßstangen stoßen das Fahrrad sanft in die Mitte, wenn Sie zu weit zur Seite driften. In 10 Jahren war es am nächsten, dass ich meine vorherigen Inside-Ride-Rollen fallen gelassen habe, als ich meine Augen geschlossen hatte, während ich eine Nelly-Marmelade ausstreckte. Ich landete zwischen den Stoßstangen hin und her, bis ich endlich einen Fuß hinlegte .

2. Werkzeugfreie Größenanpassung
Um die Rollen auf die richtige Länge für Ihr Fahrrad einzustellen, lösen Sie einfach die beiden Knöpfe an der Seite, dann können Sie die vordere Rolle vorwärts oder rückwärts schieben.

3. Schiebe Rahmen
Die Rollen schweben, um dem Schwung entgegenzuwirken, wenn Sie aus dem Sattel hämmern und verhindern, dass das Fahrrad von vorne springt, wie es bei einem festen Rahmen der Fall ist. Es ist möglich, wegzufliegen - aber Sie müssen wirklich hart sprinten.

4. Drahtlose Widerstandssteuerung
Eine neue, am Lenker montierte Fernbedienung ($ 150 extra) ermöglicht es Ihnen, zwischen vier Widerstandseinstellungen zu wechseln. Sanfte Übergänge ermöglichen es Ihnen, nahtlos von Intervallen zu Wiederherstellungen zu gelangen. (Stecken Sie die Rollen an eine Stromquelle, um die Spannbox aufzufüllen.)

In Arbeit
Geplante Upgrades umfassen Echtzeit-, geschätzte Geschwindigkeits- und Leistungsberichte über ANT + und Bluetooth; Widerstandskontrolle durch Ihr Smartphone, Tablet und Computer; und Kompatibilität mit Trainings-Apps wie Zwift, Wahoo Fitness und Trainer Road. Inside Ride sagt, dass diese Funktionen über ein Gerät geliefert werden, das die drahtlose Fernbedienung dieser Version durch eine ETA von Mitte 2016 ersetzt.

ÔÇő

Schau das Video: Eine Show der ├ťberpr├╝fung. Kritische Rolle. Kampagne 2, Episode 2

Lassen Sie Ihren Kommentar