Spielzeit

Der Herbst ist eine großartige Zeit für Radfahrer. Ihre Fitness ist nach einem sommerlichen Sommerurlaub am Höhepunkt, das Wetter kühlt ab und wechselnde Blätter sorgen für eine malerische Aussicht. Aber das Beste ist, es ist der Beginn der Cyclocross-Saison. Cross-Events finden normalerweise auf einem geschlossenen Kurs von 1 bis 3 Meilen statt. Die Renndistanzen variieren je nach Skillkategorie, wobei die besten Fahrer in der Regel eine Stunde fahren. Die Kurse umfassen Barrieren wie Holzhürden und Sandgruben, die die Rennfahrer dazu zwingen, ihre Fahrräder abzusteigen. Um lokale Cyclocross-Rennen zu finden, besuchen Sie die Website des Fahrradverbands Ihres Bundesstaates oder fragen Sie in den Fahrradgeschäften nach. Sobald Sie den Sprung gewagt und sich angemeldet haben, ist hier, was Sie wissen müssen.

AUFRÜSTEN Seriöse Cross-Fahrer werden speziell gebaute Motorräder mit breiteren, knorrigen Straßenreifen und einem offenen Rahmen fahren, um das Bike zu schultern. Einige Veranstaltungen erlauben es jedoch Erstfahrern, Mountainbikes zu benutzen.

SPRING AUS Wenn Sie ein Hindernis vom Motorrad abhält, müssen Sie immer auf der linken Seite gegenüber der Kette absteigen. Wenn Sie sich der Barriere nähern, fahren Sie mit dem linken Pedal nach unten, lösen Sie den rechten Fuß [A] und schwingen Sie ihn über das Fahrrad [B]. Wenn Sie sich dem Abgangspunkt nähern, bremsen Sie vorsichtig, legen Sie Ihren rechten Fuß auf den Boden [C] und lösen Sie den linken Fuß. Sie sollten all dies tun, ohne anzuhalten, was Ihnen erlaubt, Ihren Schwung beizubehalten, wenn Sie Ihr Fahrrad über das Hindernis heben.

Foto von: Charlie Layton

FORTFAHREN Wenn Sie absteigen, sollten Sie Ihre linke Hand am Lenker und die rechte am oberen Rohr [D] haben, damit Sie den Rahmen leicht anheben und über das Hindernis laufen können. Bei langen Anstiegen, die Sie nicht fahren können, tragen Sie das Fahrrad auf Ihrer rechten Schulter. Deshalb steigen Sie auf der linken Seite ab, damit Sie beim Anheben des Fahrrades nicht in den Antrieb eindringen können.

STEIG AUF Es ist schwierig, das Fahrrad im laufenden Betrieb zu montieren, aber wenn du es erst einmal gelernt hast, ist es eine schöne Sache. Fragen Sie in Ihrem Club oder Geschäft nach praktischen Ratschlägen oder besuchen Sie bicycling.com/howtocross für ein Tutorial.

NEHMEN SIE LANGSAM (ER) Das Gefühl, dass Ihre Reifen auf einer losen Oberfläche gleiten, kann nervig sein, aber mit der Zeit werden Sie lernen, wie Sie Ihr Bremsen und Lenken korrigieren können. Drücken Sie beide Bremsen, wenn Sie eine steile Steigung abfahren, die hintere Bremse beim Verlangsamen in einer Kurve und die vordere Bremse beim Absteigen.

LASSEN SIE SICH RICHTIG HERUNTER Irgendwann wirst du abstürzen - aber weil du normalerweise auf einer weichen Oberfläche bist, sollte es dir gut gehen. In der Tat bietet "Cross" eine großartige Gelegenheit, um zu lernen, mit dem Fall zu rollen und die Auswirkungen zu mindern. Und wenn Sie Ihre Cyclocross-Fähigkeiten verbessern, werden Sie auch ein besserer Straßenfahrer.

Schau das Video: RISE (ft. Die Glitch Mob, Mako und das Wort lebendig). Welten 2018 - Liga der Legenden

Lassen Sie Ihren Kommentar