Trek CX Cup wird erste Weltmeisterschaft mit gleicher Auszahlung für Männer und Frauen

Dank Trek wird der Telenet UCI Cyclocross Weltcup in Waterloo, Wisconsin, gleiche Auszahlungen für die Elite-Männer und Frauen bieten. Andere UCI-Rennen haben gleiche Geldbörsen angeboten, aber dies ist das erste Mal, dass ein Cyclocross-Weltcup dem Trend folgt - und es ist an der Zeit. (Feiern Sie Frauen auf dem Fahrrad mit dem Big Book of Cycling für Frauen.)

Die Differenz zwischen den Auszahlungen von Eliten und Frauen ist nicht gering: Wie von der UCI geschrieben, gewinnt der Weltcup-Sieger der Männer 5.000 Euro, während der Preis der Frauen für den ersten Preis 2.000 Euro beträgt. Der 40. Platz im Männerfeld wird bei den Frauen gleich hoch wie der 11. Platz.

Sieh dir diese verrückten Dinge an, die du in einem Cross-Rennen machen kannst, das niemals im echten Leben fliegen würde:

"Sportler sind Sportler. Geschlecht, Rasse, Größe, Form und Fähigkeit bestimmen nicht den Wert einer Person", heißt es in der Pressemitteilung von Trek Bicycles. "Wunsch, Ehrgeiz, Ziele, Träume und Herz sind nicht durch Aussehen definiert. Jeder sollte die gleichen Möglichkeiten haben, sein Potenzial zu erfüllen und sollte dafür auch belohnt werden. Trek ist stolz darauf, Gastgeber der ersten Weltmeisterschaft in der Geschichte des Radsports zu sein bieten gleiche Auszahlungen für Männer und Frauen. "

"Ich freue mich und freue mich, dass Trek sich verstärkt und dazu verpflichtet hat, die erste Weltmeisterschaft zu sein, die den Frauen das gleiche Preisgeld zahlt", sagte Trek-Reiterin Katie Compton, 13-malige US-Nationalmeisterin und zweimalige Weltcup-Gesamtwertung Champion und 23-facher Weltcup-Sieger. "Ich glaube nicht, dass die Leute die große Diskrepanz zwischen dem, was die Männer für das Preisgeld verdienen, und dem, was die Frauen normalerweise verdienen, erkennen. Trek ist führend bei der Bewertung des Frauenrennens ebenso wie bei den Männern, und hoffentlich werden die in Europa ansässigen Weltcups dies sehen und anfangen, Treks Führung zu folgen. "

Andere Frauen, darunter die siebenfache Weltmeisterin Marianne Vos, kamen hinzu und sagten, dass diese Veranstaltung hoffentlich einen Präzedenzfall für andere Weltcups und UCI-Rennen schaffen würde.

Cyclocross-Rennen im Weltcup wurden bisher nur zweimal in den USA ausgetragen, und diese Fortschritte bei der Gleichstellung von Frauen im Sport sind ermutigend.

Schau das Video: Trek Crockett: König des Kreuzweges

Lassen Sie Ihren Kommentar