Yipsans Custom 27.5 hat etwas Besonderes

Ich wünschte, ich wüsste, was Alchemie Bikes mehr Spaß macht als andere. Während ich fast jede Fahrradtour zu schätzen weiß, passiert mir gelegentlich ein Modell, das dem Erlebnis etwas Besonderes hinzufügt. Es ist wie ein Taco: Es ist schwer, einen schlechten zu finden, aber manche schmecken so viel besser als der Rest, dass mögliche Erklärungen für ihre Überlegenheit über bloße Zutaten oder Technik hinausgehen.

Wie ein bemerkenswerter Taco können die am besten fahrenden Fahrräder nicht einfach durch ihre Inhaltsstoffe definiert werden - in diesem Fall Geometrie oder Rohrtypen. Ich kann es nur als eine glückliche Interaktion von Fahrer und Fahrrad beschreiben. Es ist scheinbar unmöglich zu quantifizieren oder vorherzusagen, ist aber sofort ersichtlich, wenn es vorhanden ist. Dieses YiPsan Hardtail ist ein solches Fahrrad.

Renold Yip ist ein Ein-Mann-Betrieb, der aus seiner Garage in Fort Collins, Colorado, stammt. Ich werde mich nicht mit seiner Biographie oder Gebäudephilosophie beschäftigen, denn ich kann nicht besser sein als die Worte, die der Mann selbst geschrieben hat: Ich kann Ihnen nur raten, dieses Crowdsourcing-Interview im Velocopide Salon zu lesen.

Yip begann erst im Jahr 2007 mit dem Fahrradbauen, aber er gewann schnell Anerkennung für seine Kunst und gewann zwei Auszeichnungen auf der 2010 North American Hand Built Show (NAHBS): Bestes City Bicycle und der People's Choice Award. Dies sind keine Auszeichnungen für die Art und Weise wie ein Fahrrad fährt (vor der Abstimmung fährt niemand auf den Rädern bei NAHBS), sondern basieren hauptsächlich auf dem Aussehen der Fahrräder und in gewissem Maße auf den Interaktionen mit dem Baumeister am Stand während der Show.

Glitzernde Silberakzente an der Oberseite, an den Daunen und an den Sitzrohren kontrastieren die satinschwarze Farbe. Die Akzente in den Kettenstreben sind versteckt. (Matt Phillips)

Normal.dotm 0 0 1 21 106 Rodale, Inc. 2 1 151 12.0 0 falsch 18 pt 18 pt 0 0 falsch falsch falsch

Ich habe mit Yip gesprochen und seine Fahrräder persönlich gesehen, also kann ich verstehen, warum er diese Auszeichnungen erhielt, obwohl er so neu war. Er kommt als einer der freundlichsten, sanftmütigsten und geduldigsten Menschen vor, die Sie jemals getroffen haben. Ja wirklich. Ruf ihn an. Wenn du dich anders fühlst, esse ich Ned Overends Gemse.

Wenn Sie seine Fahrräder bei NAHBS nicht persönlich sehen können, verbringen Sie etwas Zeit mit seinem erstaunlichen Flickr-Fotostream und Sie werden vielleicht anfangen zu verstehen. Der Mann baut schöne Fahrräder.

Dieses Hardtail ist Yips persönliches Bike - zum Glück sind wir gleich groß. Als er gebeten wurde, das Motorrad zu beschreiben, sagte Yip: "Es folgt einem einfachen, geradlinigen Ansatz, bei dem die Linien direkt sind und wenn es irgendwelche dekorativen Merkmale gibt, ist es bevorzugt, subtil zu sein. Die Single-Bend-Sitzstrebe und die Kettenstreben bieten die Funktion für den Freiraum, ohne ästhetisch zu stören, ähnlich der Ästhetik früher Mountainbikes. "

Yip baute sein Fahrrad auf 27,5-Zoll-Rädern mit Columbus, True Temper und generischen zweifach konifizierten Chromoly-Stahlrohren. Er wählte den Rohrdurchmesser für leichtere Fahrer und "kein steifer-ist-besser-Ansatz". Anstatt die Rohre mit WIG zu verschweißen, verwendete Yip aus einem sehr einfachen Grund die weniger verbreitete Lötmethode. "Ich weiß nicht, wie man WIG schweißt", sagte Yip, der ebenfalls Rohre durch Lötsilberlöten verbindet. Zwischen den beiden Methoden erlaubt Filet mehr Flexibilität in den Rohrwinkeln. "Und ich mag das glatte, fließende Finish einer hartgelöteten Lötstelle. Einige nennen es organischer und ich habe keine Beschwerde mit dieser Beschreibung.

Yip bevorzugt subtile Detailarbeiten wie dieses kleine in die Sitzrohrhülse gelötete Logo. (Matt Phillips)

Normal.dotm 0 0 1 13 67 Rodale, Inc. 1 1 95 12.0 0 falsch 18 pt 18 pt 0 0 falsch falsch falsch

Die Sitzgruppe ist das auffälligste Detail auf diesem sonst so subtilen Fahrrad. "Es brauchte eine Hülse, in der Oberrohr und Sitzrohr sich kreuzen, um eine Wärmeverformung zu verhindern", erklärte Yip. Aber anstatt nur einen einfachen Ärmel hinzuzufügen, nutzte Yip die Gelegenheit, dem Rahmenmitglied ein künstlerisches Detail hinzuzufügen. "Ich bevorzuge Subtilität auf einer etwas versteckteren Fläche als einem großen Display auf einer offenen Fläche. Ich glaube, dass ein wenig interessanter Genuss besser ist als ein direktes Branding." Er machte das Logo, indem er eine Öffnung auf der Rückseite schnitt die Hülse lötet dann im Design.

Die Farbe ist eine Kombination aus mattem Schwarz mit funkelnden Silber-Highlights. "Ich nehme an, dass es eine Person aus den 80ern ist, der Glitter ist interessant und könnte bald ein Comeback erleben", sagte Yip.

Yip schickte das Fahrrad komplett, als er es baute, also tauschte ich einige der persönlicheren Komponenten aus, damit ich mich auf den Rahmen konzentrieren konnte, den ich gerade getestet hatte. Die OnOne Mary Bar, die schweren Räder, die Reifen und die starre Gabel waren ausverkauft. An ihrer Stelle installierte ich eine X-Fusion Velvet Gabel und leichtere NoTubes Crest Laufräder und Schwalbe Racing Ralph Reifen.

Da es sich um ein maßgefertigtes Modell handelt, wird jedes Fahrrad möglicherweise anders fahren, abhängig vom Kunden und seinen Wünschen. Aber hier ist, wie dieser spezielle Rahmen ritt.

Ich finde eine gewisse Menge an Flex in einem Hardtail wünschenswert. Es macht alles reibungsloser und es gibt eine spürbare Verbindung und Harmonie zwischen Fahrer, Fahrrad und Trail. Es geht so: Stellen Sie sich auf eine Ecke, lehnen Sie sich ein, schnitzen Sie, laden Sie sich auf und schießen Sie aus der Kurve, fließen Sie wie ein Bach aus dem Wasser, nicht ein hüpfender Felsbrocken. So fühlt es sich zumindest auf dem Yipsan an. Steifere Hardtails fühlen sich vielleicht schneller und bieten in manchen Situationen präzisere Lenkung, aber sie prallen auch auf die Trails und lehnen sich wie ein Flipper von jeder Bodenwelle ab. Ein bisschen Flex hingegen verleiht dem Bike Pop und Persönlichkeit. Und dieser YipSan hat eine große Persönlichkeit.

Der Steuerkopf hat asymmetrische silberne Akzentstreifen. Laut Yip ist der Kopfabdruck eine stilisierte Version seines Namens in vereinfachtem Chinesisch. (Matt Phillips)

Normal.dotm 0 0 1 24 119 Rodale, Inc. 2 1 170 12.0 0 falsch 18 pt 18 pt 0 0 falsch falsch falsch

Das Fahrrad ist nachgiebig und lebhaft, wie man es von einem Stahlrad mit kleineren Rohren erwartet. Der Rahmen ist etwas biegsam und schwer, so dass er weniger knackig ist als andere Hardtails. Obwohl es ein bisschen langsam ist, ist das Fahrrad weder träge noch fühlt es sich schwer an. Es wurde mit Gleichgewicht gehandhabt - stabiler als scheußlich.

Dieses Rad hat eine lange vordere Mitte, und selbst wenn der Slider ganz nach vorne geschoben ist, ist der Radstand auf 43,25 Zoll ausgedehnt, ungefähr genauso wie der mittlere Niner One9 29er, den ich auch teste. Da das Rad in den Ausfallenden nach vorne geschleudert wurde, war das vordere Ende fast zu locker, was zu beängstigenden Momenten führte, wenn ich versuchte, aus schnellen Kurven herauszupumpen. Obwohl ich meinen Fahrstil schließlich angepasst habe, würde ich empfehlen, das Rad zurück in die Tropfen zu schieben, um die Gewichtsverteilung auszugleichen, besonders für Fahrer, die steile technische Steigungen auf ihren Trails haben.

Sobald ich mich an das Fahrrad gewöhnt hatte, fühlte es sich schnell, spielerisch und reaktionsschnell an. Der YiPsan rollte nicht so leicht über die Dinge hinweg wie ein 29er, oder er behielt seinen Schwung gut bei, aber das ist kein Rennrad. Vielmehr ist es ein einzigartiger Custom-Rahmen mit einer zeitlosen Qualität, der auch eine bemerkenswert befriedigende Fahrt liefert. Es ist die Art von Fahrrad, in die man sich jedes Mal verlieben kann, wenn man es herausnimmt.

Preis: $ 2.100 Rahmen; $ 300 passende Gabel (wenn mit Rahmen gekauft)

Gewicht: 24,1 Pfund

Größen: Brauch

Rahmen: Fillet hartgelöteten zweifach konifizierten Stahl; Paragon Machine Works Slider Aussetzer

Gabel: X-Fusion Velvet RL, 90 mm Federweg

Komponenten: (wie getestet) SRAM X9 Neungang Schalthebel und Schaltwerk; Avid BB7 mechanische Scheibenbremsen (160mm Rotoren), Speed ​​Dial 7 Hebel; Shimano FC-542 Kurbeln (32T und Straitline Bashguard); Thomson Elite Sattelstütze, X4 Vorbau; Easton EA70 flacher Lenker; NoTubes Crest 650b Räder

Info: www.yipsanbicycles.com

Schau das Video: Gallus Cycles - San Diego Custom Bike-Show - Sport Touring, 650 C Räder

Lassen Sie Ihren Kommentar