Der Fuji Jari 1.5 ist preislich richtig und bereit für jede Straße

Fuji Jari 1.5
Preis: $1,500
Gewicht: 22 Pfund
Stil: Kies / Abenteuer
Antrieb: SRAM Apex1
Material: Aluminium
Reifenfreiheit: 700 x 42 mm oder 650 x 50 mm
Das richtige Fahrrad für: Fahrer, die ein langlebiges aber preiswertes Fahrrad wollen, das ein bisschen von allem aushalten kann.

Erfahren Sie mehr

1 X Antrieb

Der SRAM Apex 1X-Antrieb mit einer 11-42-Kassette vereinfacht das Schalten und bietet zahlreiche Low-End-Klettergetriebe.

Fender und Rack Mounts

Fender-Halterungen sind ideal für das Pendeln bei jedem Wetter, für das Fahrradpacken oder nur um das Abspritzen von den Rädern zu minimieren.

Vollcarbon-Gabel

Die Vollcarbon-Gabel sieht gut aus, reduziert das Gewicht und trägt erheblich zur Reduzierung von Straßenvibrationen bei.

Fette Reifen mit Platz zum Wachsen

700 x 35 mm Reifen sind ideal zum Mischen von Straße und Kies, aber Sie können auf 42 mm Reifen oder sogar auf 650 x 50 mm aufrüsten.

Flared Drop Bars

Kompakte Drops Bars mit einem 25-Grad-Fackel hinzufügen Komfort, Kontrolle und die Möglichkeit, ein Lenkerpaket zu befestigen.

Fujis 1.500 Yuan Fuji Jari 1.5 ist ein Kies-orientiertes Abenteuer-Bike, das viel für das Geld bietet. Obwohl Sie mit diesem Fahrrad sehr leicht Gelegenheitsfahrkilometer genießen können, ist seine Stärke, wo der Gummi auf den Schmutz trifft. Ein stabiler Aluminiumrahmen, eine stabilitätsorientierte Geometrie und eine massive Reifenfreiheit - bis zu 700 x 42 mm oder 650 x 50 mm - machen ihn ideal für ausgetretene Pfade. Halterungen für fünf Wasserflaschen - zwei im Hauptdreieck, eine unter dem Unterrohr und zwei an den Gabelklingen - geben Ihnen die Flexibilität, weit zu laufen, ohne Angst haben zu müssen, trocken zu laufen. Fügen Sie vordere und hintere Gepäckträger hinzu, verwenden Sie die Gabelbefestigungen für Frachtflaschenhalterungen und nutzen Sie die Vorteile der Bento-Box-Halterung am Oberrohr für noch mehr Stauraum und Sie haben ein komplettes Fahrradpackungssetup. Wohin auch immer Ihr Abenteuer führt, Sie werden die Einfachheit eines 1X-Antriebstrainings genießen und der 40-t-Kettenring mit einer 11-42-Kassette bietet Ihnen die Reichweite, die Sie brauchen, um mit einer leeren Ladung zu fahren oder lange, mit Ladung beladene Aufstiege zu bewältigen. Seilzugbetätigte Scheibenbremsen sorgen für eine zuverlässige und konstante Bremsleistung und die ausgestellten Fallstäbe sorgen für eine bequeme Position in den Absenkungen, was eine verbesserte Kontrolle für die Navigation bei technischen Abfahrten und die Freiheit für einen Bar-Bag bietet.

Flared Drop Bars bieten zusätzliche Kontrolle in schwierigen Bedingungen.

Viele Möglichkeiten, um all Ihre Ausrüstung zu tragen

Der Jari dreht sich alles um Optionen. Optionen zum Fahren mehr Straße, Optionen, mehr Schmutz zu fahren, Optionen, mehr Ladung zu tragen. Es ist bereit für Sie, um es in das Fahrrad zu bringen, das Sie wollen. Das Bike kommt mit 700 x 35mm Reifen, die sich nahtlos zwischen Straße und Schotter hin und her bewegen, aber wenn du abenteuerlustiger sein willst, hast du genug Platz um auf 42mm Reifen zu wechseln oder auf 650b Räder zu wechseln und ganz nach oben zu fahren bis 50 mm. Fender-, Rack-, Wasserflaschen- und Frachtbefestigungen sind reichlich vorhanden. Allwetterfahrer und Pendler werden die Möglichkeit schätzen, Fender und Racks einfach zu montieren.

Wenn Fahrradpacken und Langstrecken-Kiesgrinder Ihr Ding sind, werden Sie sich freuen, die Bento-Box-Halterung am Oberrohr zu verwenden, um zusätzliche Nahrung zu verstauen und die Flaschenhalterungen an der Gabel für zusätzliche Ausrüstung. Und wenn Sie nur Dehydrierung abwenden möchten, ohne eine massive Trinkpackung zu tragen, können Sie fünf Wasserflaschen an dieses Fahrrad anschnallen. Dieses Fahrrad hat auch eine Vollcarbon-Gabel, die cool aussieht und zu diesem Preis ein sehr schönes Feature ist. Ein letztes Feature, das leicht zu übersehen ist, aber sehr willkommen, wenn Sie es brauchen, ist ein kleines Pad unter dem teilweise abgeflachten Oberrohr, um das Bike leicht zu schultern.

Wenn es Zeit für Pendler oder größere Abenteuer ist, kann ein Gepäckträger am Jari angebracht werden.

1X Antrieb für einfache Gangwahl

Der SRAM Apex1-Antrieb mit einem 40-t-Frontring und einer 11-42-Heckkassette bietet zuverlässiges Schalten, reichlich Getriebe und die Einfachheit, die mit einem einzigen Frontring einhergeht. Die mechanischen Scheibenbremsen von TRP Shyre C bieten zuverlässige Bremsen bei jedem Wetter und bei allen Bedingungen, ohne dass sich die Kosten für die Aufrüstung auf hydraulische Bremsen erhöhen. WTB i23 Räder sind Tubeless Ready, was eine einfache Umrüstung zu machen und sehr empfehlenswert für jede Fahrt, die von der Fahrbahn abweichen. Oval Concepts Alu-Drop-Bars mit flachem Drop, kurzer Reichweite und 25-Grad-Leuchtsignal bieten zudem eine zusätzliche, bequeme Handposition in den Drops, die dank des breiteren Griffs auch mehr Kontrolle bietet, wenn man kurvenreich oder technisch navigiert Terrain.

SRAM Apex1-Antriebsstrang bietet einfaches Schalten und eine große Reichweite.

Jari Familie

Alle Jari-Modelle verwenden denselben konifizierten Aluminiumrahmen. Der Jari 1.1 ($ 2.500) sitzt an der Spitze der Jari-Familie. Es bietet SRAM Force1-Antriebsstrang mit hydraulischen Scheibenbremsen. Der Jari 1.3 ($ 1.700) hat Shimano 105 11spd drivetrain, hydraulische Bremsen und doppelte Kettenringe. Der Jari 1.7 (1.300 $) senkt die Gangwahl mit Shimano Tiagra-Komponenten auf 10-spd ab, gibt aber wie der 1.3 zwei Kettenblätter. Wenn Sie Ihren Build lieber anpassen möchten, sollten Sie das Jari 1.1-Frameset für nur 649 US-Dollar in Betracht ziehen.

Gebaut für Komfort auf lange Sicht

Der Jari ist am kurzen Ende des Kies-Bike-Spektrums, wenn es um die Reichweite geht. Mit 383mm für meinen 58cm Tester ist es viel kürzer als das vergleichbar große Breezer Inversion Team (405,9mm) und der Trek 920 ist mit 402mm sogar noch länger. Keiner von denen berührt sogar das Specialized Sequioa, das bei 405,9 mm kommt. Unter all diesen bietet der Jari die beste Flexibilität, um sich in eine aufrechtere Fahrposition zu versetzen.

Ein hohes Steuerrohr erleichtert eine aufrechtere Sitzposition.

In Bezug auf die Stapelhöhe ist der Jari mehr auf der Mitte der Straße. Bei 609mm ist es dem Breezer (610,68mm) sehr ähnlich und deutlich größer als der Sequioa bei 604mm. Auch hier kommt der Trek 920 mit massiven 627mm an der Spitze zum Einsatz.Es ist erwähnenswert, dass der Trek 920 eher auf das Packen von Fahrrädern und das Fahren mit niedriger Geschwindigkeit ausgerichtet ist, während der Jari entworfen wurde, um zwischen Straßenreiten und Schotter- oder Abenteuerreiten zu laufen, was sich in der Mitte der Spektrumgeometrie zeigt.

Fahrimpressionen

Das erste, was mich ansprang, waren die ausgestellten Dropbars. Wenn du es nicht gewohnt bist, sie zu sehen oder sie zu reiten, sehen sie ein wenig seltsam aus. Wie das Sprichwort sagt, urteile nicht ein Buch nach seinem Cover und diese funky aussehenden Bars, für Bike-Packing und Kies fahren, können weit mehr Funktionalität als eine Standard-Drop-Bar haben. Die flachen Tropfen, die sich bis jetzt ausgebreitet haben, sorgen für eine angenehme alternative Handposition, um lässig auf flachen Straßen oder schnellen Abfahrten zu fahren. Auf losem Schotter und unbefestigten Straßen bietet der breite Griff mehr Kontrolle über das Fahrrad als die schmalere Handposition von Standard-Drop-Bars. Fahrradpacker werden die Möglichkeit zu schätzen wissen, eine Lenkerpackung zu montieren, während sie sowohl an den Motorhauben als auch in den Tröpfchen frei und frei von ihren Händen ist.

Der Jari ist kein Rennrad, auch wenn der 35mm Clement X'PLOR USH-Reifen auf einen niedrigeren Druck gepumpt wurde, um groberen Kies unterzubringen, fühlte sich das Fahrrad nicht wie eine Last auf dem Asphalt an. Aber Jari ist am meisten zuhause, wo der Bürgersteig endet. Ich fühlte mich sicher und zuversichtlich, über unebene Straßen zu fahren und lose Kurven zu bewältigen. Die Reifen haben eine angemessene Lauffläche, um Kies und Schmutz relativ leicht zu handhaben, ohne unnötigen Rollwiderstand auf glatterem Terrain hinzuzufügen. Da der Rahmen jedoch bis zu 42 mm (bei 700 c Rädern) Reifen aufnehmen kann, würde ich geneigt sein, auf einen härteren Reifen umzusteigen, um auf den lockereren Straßen härter zu spielen.

Die Reifen des Jari rollen smoothy auf dem Gehsteig und sorgen für einen vertrauenserweckenden Offroad-Grip.

Die 11-stufige 11-42 Kassette, gepaart mit einem 40-t-Einzelring, gab mir eine ausreichende Reichweite, besonders am unteren Ende, um alle Hügel hinaufzuwandern, die mir begegneten. Die 42 war eine beruhigende Rettungsausrüstung, wenn ich wirklich Anker werfen, mich hinsetzen und einen langen, steilen Aufstieg machen musste. Ich wünschte mir jedoch, dass ich zwei Kettenblätter vorne haben würde. Ich würde kleinere Sprünge in den Zahnrädern auf der Kassette bevorzugen, und das größte Zahnrad, 40 x 11, hatte mein bequemes Treten, das durch 28mph maximiert ist. Für die überwiegende Mehrheit der Fahrten, die ich mit dem Jari gemacht habe, ist das mehr als genug, aber von Zeit zu Zeit wollte ich immer in der Lage sein, einen Hügel hinunterzulaufen, ohne eine Beingeschwindigkeitsübung zu machen. Wenn Sie, wie ich, der Meinung sind, dass Sie ein höheres Ende des Gearings wünschen, schauen Sie sich den Jari 1.3 an. Es ist ein zusätzliches $ 200 für einen verbesserten Rahmen, doppelte Kettenblätter (46/30 mit 11-34 Kassette) und hydraulische Bremsen.

Für mich war der Jari wirklich ein abenteuerliches, alles machendes Bike. Wenn du nach einem Drop-Bar-Bike suchst, um viele Strecken zu fahren, dann ist dies ein guter Kandidat. Wenn Sie einen allwettertauglichen Pendler haben wollen, der hart wie Nägel ist, kann dieses Fahrrad auch diese Rolle passen. Es ist gut geeignet für lange Strecken und kann leicht für größere Fahrradpackexkursionen ausgerüstet werden. Wo auch immer Sie hin wollen, der Jari ist bereit, Sie dorthin zu bringen.

Schau das Video: Fuji Jari - Gravelbike 2018 - Rundgang

Lassen Sie Ihren Kommentar