Was zu tun ist, wenn Sie ein wildes Tier mit Ihrem Fahrrad schlagen

Wenn es in der Bike-Community zu einem Hit-and-Run kommt, tun wir unser Bestes, um uns als Radfahrer zusammenzuschließen, um den Täter aufzuspüren. Aber was ist mit einem Radfahrer? ist Der Täter und das Opfer sind ahnungslose Wasservögel?

Laut BikePortland.org lief am vergangenen Samstag in Oregon ein nicht identifizierter Mann in rot-schwarzem Spandex mit seinem Fahrrad eine Ente hinunter und ließ sie trotz der Proteste von anderen Trailbenutzern für tot liegen. Jetzt scheint in Portland eine Jagd nach dem Fahrer zu beginnen.

-> Bike rider wollte für einen hit-and-run, bei dem eine Ente tot ist //t.co/Lk1Ebatzjp pic.twitter.com/gerKovhhqh

- BikePortland (@BikePortland) 6. April 2015

Als Tierliebhaber war unsere erste Reaktion auf diesen berichteten Tatort Empörung. Aber dann haben wir uns gefragt: Was? machen Sie tun, wenn Sie ein Tier beim Reiten verletzen? Den eigenen Weg fortzusetzen, ohne den Status des Opfers einzuschätzen, scheint gefühllos zu sein. Aber angenommen, dass der Vorfall rein unbeabsichtigt war, gibt es etwas, das man gewinnen kann, wenn man sich selbst - oder sein unglückliches Opfer - umdreht?

Wir sprachen mit Franklin Klock, einem Naturforscher des Carbon County Environmental Education Centre, der uns sagte, dass, wenn Sie ein wildes Tier schlagen, Ihre empfohlene Vorgehensweise von Staat zu Staat und von Landkreis zu Landkreis unterschiedlich ist. Wenn das Tier den Vorfall in Pennsylvania, wo sein Büro seinen Hauptsitz hat, überlebt, muss jede Wildtier-Reha von einem lizenzierten Wildtier-Rehabilitator durchgeführt werden.

"Es ist hier illegal, dass sich der durchschnittliche Bürger in irgendeiner Weise um verletzte Wildtiere kümmert, selbst wenn sie den Schaden verursacht haben", sagt Klock. "Wenn also jemand mit seinem Fahrrad eine Ente schlägt, ist es für diese Person nicht legal, sie mit nach Hause zu nehmen und sich darum zu kümmern, sie wieder in die Wildnis zu bringen."

Klock empfiehlt, einen lokalen Tierpfleger zu beauftragen, der Ihnen beibringt, wie man ein Tier sorgfältig verpackt und einbringt. Wenn das nicht möglich ist, sagt er, versuchen Sie Ihren Tierarzt - während Tierärzte keine Wildtiere behandeln müssen, sind sie legal lizenziert dies für bis zu 24 Stunden zu tun. Leider sagt Klock, dass die meisten Wildtierabteilungen nicht über genügend Arbeitskräfte verfügen, um die verletzten Tiere aufzuspüren.

Sollten Sie ein verletztes Tier jemals zurücklassen? Definitiv, wenn dieses Tier auf dem Status Tollwut-Vektor-Liste ist, sind Waschbären, Stinktiere und Murmeltiere in Pennsylvania, was bedeutet, dass sogar die Wildtierabteilung nicht lizenziert ist, damit umzugehen. Wenn Sie ein Tier treffen, das nicht auf der Liste steht, wie die oben erwähnte Ente, sagt Klock, dass es ein Thema von Ethik, Sicherheit und gesundem Menschenverstand ist, das von Fall zu Fall variiert.

"Wir hatten einen Mountainbiker, der in einem örtlichen Park eine große gehörnte Eule fand", sagt er. "Er steckte es in sein Trikot und brachte es hierher, und der Mann ist unglaublich glücklich, dass die Eule so weit weg war, dass es ihn nicht zerfetzte. Das ist nicht das, was wir empfehlen - es ist einfach nicht sicher. Wenn Sie fünf oder zehn Meilen von der nächsten Stadt entfernt sind und Sie nicht wissen, ob Sie jemanden erreichen wollen, würde ich nicht bewusst und verantwortungsvoll jemandem sagen, dass er dieses Tier auswählen und bringen soll. "

Was ist, wenn, wie bei Portlands unglücklichem Entenfall, die Kollision tödlich ist? Während wir nicht empfehlen, sofort abzublättern, ohne zuerst die Situation zu beurteilen, scheint es in der Philosophie "leben und sterben lassen" Weisheit zu geben.

"Nun, wir sind ein Umweltzentrum und ein Rehabilitationszentrum für Wildtiere", sagt Klock. "Wenn das Tier bereits tot ist, schiebe es zur Seite und lasse die Natur ihren Lauf nehmen. Indem du diese tote Ente pflückst, nimmst du tatsächlich Nahrung von Tieren weg, die sie brauchen könnten. "

In einer Aktualisierung des ursprünglichen Entenvorfalls berichtete BikePortland, dass der lokale Park und das Erholungsgebiet keine spezifischen Strafgebühren für die Tötung von Enten haben, aber dass sie daran interessiert waren, mit dem Reiter zu sprechen, da die Art unter das Vogelschutzgesetz fällt. Aber obwohl Strafen existieren könnten, ist es unwahrscheinlich, dass der Fall weiter geht. Sie sind bestraft - und potentielle Haft - wenn Sie vorsätzlich jedes Tier verletzen, sagt Klock. Aber es gibt kein Gesetz gegen das versehentliche Verletzen, das scheint in Portland passiert zu sein.

Vielleicht waren wir ein bisschen zu schnell, um unseren angeblichen Entenmörder zu beurteilen. Aber wenn Ihnen so etwas passieren sollte, lassen Sie die Szene nicht stehen - hören Sie auf, bewerten Sie die Situation und rufen Sie die örtliche Park- und Wildtierabteilung an. Sie würden sich freuen, Ihre Seite der Geschichte zu hören - und Sie werden etwas Verteidigung haben, wenn Sie das Thema einer Blog-Menschenjagd werden.

Schau das Video: DIE 10 SCHOCKIERENDSTEN TIERKÄMPFE - AUF KAMERA FESTGEHALTEN!

Lassen Sie Ihren Kommentar