Die East Side Riders ändern den Zyklus in South LA

Vor zehn Jahren ist niemand mit dem Fahrrad durch Watts gefahren - oder auch nicht kam nach Watts, nach Angaben von John Jones III. Aber seitdem hat sich im Viertel South Los Angeles viel verändert, zum großen Teil dank des Fahrradclubs Jones und seiner Familie, der East Side Riders.

Ursprünglich war die Mission der East Side Riders eine einfache: In der Nachbarschaft herumreiten und Sandwiches und Wasser an die weniger Glücklichen verteilen, bis die Vorräte erschöpft waren. Aber Club-Präsident Jones, der vorher noch nie richtig Fahrrad gefahren war, hatte nicht erwartet, dass er es so genießen würde. Der Club war die Idee seines Vaters gewesen.

"Diese Fahrt hat mich süchtig gemacht", sagt er. "Nicht nur beim Reiten, sondern auch, um die Gemeinschaft langsamer zu sehen. Die Mängel und die guten Dinge sehen. Wir haben ein wenig Übung gemacht, wir gaben zurück, und wir konnten unsere Gemeinschaft auf andere Weise sehen. "

Die regelmäßigen Gruppenfahrten der East Side Riders wurden immer größer. Um das Jahr 2010 herum entschieden sich Jones, die Mission des Clubs zu erweitern und sich für Fahrradwege und Sicherheitsklassen einzusetzen. Durch diese Anwaltschaft bekam Jones einen Job im Büro des Stadtrats von LA, wo er die Möglichkeit hatte, einen Teil der Fahrrad-Gelder in Watts zu verteilen.

"Das Büro des Stadtrats kam zu mir und sagte:" Ok, wir haben eine Menge Fahrspuren, wo willst du sie hinlegen? ", Sagt er lachend.

Jones sagt, dass die Fahrradwege die Gemeinschaft in großem Stil verändert haben und dass noch viel mehr Menschen mit dem Fahrradfahren beginnen. Unglaublich, die guten Arbeiten von East Side Ridern - und eine Vereinbarung mit der örtlichen Polizei und Gemeinde - haben Radfahrern auch eine Art Immunität von Banden gewährt, während sie durchgehen.

"Wir haben dieses Ding namens Life Lanes implementiert", sagt Jones. "Es war im Grunde eine sichere Zone, in der die Bandenmitglieder wussten, dass sie sich nicht mit Leuten auf Fahrrädern in der Umgebung von Watts anlegen sollten. Wir nehmen Fahrten durch einige der Projekte hier, und Leute dort stören uns nicht einmal, wenn wir auf einer Fahrradfahrt durchkommen. Einige der Erwachsenen und einige der Kinder in unserem Fahrradclub sind in Banden, aber wenn wir auf Fahrrädern sind, bekommen sie einen Pass - andere Gangs stören sie nicht, weil sie wissen, dass wir etwas Gutes für die Gemeinschaft tun. "

VERBUNDEN: Treffen Sie den umstrittenen Radfahrer, der für sicherere Straßen kämpft

Jetzt eröffnen die East Side Riders im Juli eine Reparatur- und Verkaufs-Kooperative (Jones unterzeichnete den Mietvertrag am Tag, als ich mit ihm sprach) und starteten am 18. und 19. Juni ein Fahrradsicherheitsprogramm in Roosevelt Park. Eine Indiegogo-Kampagne für das Programm versäumt, die gezielten Mittel zu erhöhen, aber Jones sagt, das Projekt wird sowieso weitergehen.

Die East Side Rider sammeln auch Geld, um einen Dokumentarfilm über den Club fertigzustellen, der derzeit in der Vorschau unten oder auf der Facebook-Seite der East Side Riders jeden #MotivationMonday zu sehen ist. Jones hat angefangen, über die Idee seines "Fahrradclubs" seines Vaters zu lachen, um die Schwinn-Jahre seines Vaters aus den 80ern zu reiten, um eine Garage voller Motorräder zu besitzen und um die lokale Radspur-Platzierung zu bestimmen.

"Am Anfang war mir ein Fahrrad egal", sagt er. "Jetzt sehe ich Fahrräder als eine große Möglichkeit für eine Familie, zusammen zu kommen. Wir verändern auch die Art und Weise, wie Radfahren von unserer Community aus betrachtet wurde. Unsere Gemeinschaft hat es so gesehen: "Oh, Radfahren ist nur eine Möglichkeit, sich fortzubewegen, und Radfahren ist nur ein Spielzeug." Aber wir versuchen Kindern zu zeigen, dass es anders ist. Sie können mit dem Radfahren pro gehen! Es ist eine Möglichkeit, Bewegung zu bekommen, und es ist eine Möglichkeit, sich fortzubewegen. Das ist es also, was wir zusammen mit dem Advocacy-Stück und den Leuten lehren, wie man richtig Fahrrad fährt. Es gibt einfach so viel in der Fahrradwelt, dass ich als Kind noch nicht wusste, und ich möchte, dass Kinder es jetzt wissen. "

Ändern des Zyklus - ESRBC von Herrn Moreno auf Vimeo.

Schau das Video: DOKUMENTALEN - HISTORIA de Las Cruzadas, DOKUMENTAL, historia documental

Lassen Sie Ihren Kommentar