2016 EinkaufsfĂźhrer: Der preiswerte Pinarello Gan RS

Um den Pinarello Gan RS zu verstehen, müssen Sie seine Herkunft überprüfen, beginnend mit seinem nächsten Vorgänger, Pinarellos Dogma F8. Das Mitte 2014 vorgestellte Bike markierte einen ziemlich radikalen Aufbruch für die traditionsreiche italienische Marke. Bis zu diesem Zeitpunkt waren Pinarellos Entwürfe stetige evolutionäre Entwicklungen. Materialien wechselten sich, Technologien verbesserten sich und Formen wechselten schrittweise, aber die bekannten ONDA "wave" Gabel und Sitzstreben, um ein Markenzeichen zu nennen, waren die visuell unterscheidende Unterschrift von jedem Pinarello Rennrad seit einem Jahrzehnt, vom Magnesium Dogma Rahmenset von 2003 bis zum Komplettrad Marvel of 2015 - selbst das Ebenbild der aktualisierten Dogma 65.1 Think 2, auf der es basiert.

Die F8 hat das alles verändert. Angespornt von seinem ProTeam-Partner Sky, arbeitete Pinarello mit dem Automobilhersteller Jaguar zusammen, um ein Rennrad der Spitzenklasse neu zu erfinden, darunter zum ersten Mal für Pinarello, das die Aerodynamik perfekt integriert. Es ist ein Beweis für Pinarello, dass das Ergebnis unverkennbar schön, hervorragend funktional und immer noch sehr Pinarello war. Aber es bedeutete auch, dass das Spitzenrennrad des Unternehmens eine separate Linie von den weniger teuren Angeboten der Marke darstellte. Haben Sie nicht $ 5.700 für ein Frameset? Versuchen Sie diese nette ältere Technologie, mein Freund.

Für das Jahr 2016 steht F8 tech jedoch mit der Gan-Serie für weniger Geld zur Verfügung. Die drei neuen Bikes sind in ihrer Silhouette fast identisch mit dem Dogma F8 - es gibt nur kleine Unterschiede in der Gan Form, um die Produktion zu rationalisieren. Die Hauptunterschiede sind die Kohlenstofffaser- und Konstruktionsgrade und der Größenbereich; der Gan RS kommt in 10 Größen zum Dogma F8 13.

Carbon und Layup ändern sich ebenfalls. Der F8 verwendet Toray T1100 Kohlefaser, die mit Pinarello asymmetrische Layup und Design im hinteren Dreieck kombiniert wird, die gegen den Antriebsstrang Flex, die auf jeder Seite des Fahrrads auf eine etwas andere Weise beeinflusst wird gebaut. Diese asymmetrische Konstruktion platziert die Faserlagen genau dort, wo sie benötigt werden, um diese Kräfte auszugleichen. Das bedeutet, dass Pinarello geringfügig weniger Kohlenstoff verwenden kann, um Gewicht zu sparen und gleichzeitig die Torsionssteifigkeit zu erhalten, die ein Rennfahrer benötigt.

Bei der Gan-Serie fallen die Kohlenstoffgehalte mit jedem Modell leicht ab (der von uns getestete Gan RS verwendet eine Mischung auf der Basis von Toray T900, einer hochfesten Faser mit mittlerer Steifigkeit; der Gan S erhält Toray T700; das Basismodell Gan bekommt Toray T600-jeder Grad entspricht in etwa seiner Zugfestigkeit Bewertung).

Da jede Mischung von Kohlenstoff ein gewisses Maß an Computermodellierung erfordern würde, die Pinarello auf der F8 verwendet, um die asymmetrische Anordnung für verschiedene Kohlenstoffeigenschaften zu optimieren, wählt die com stattdessen eine konventionellere Konstruktion der Gan - Serie mit einigen einfacheren Elementen der asymmetrische Schicht, die leicht zwischen den Kohlenstoffmischungen übertragen kann. Das Endergebnis: Die Fahrräder sind schwerer, teilweise weil das Material selbst etwas schwerer ist, aber auch weil Pinarello mehr davon verwenden muss, um die Torsionssteifigkeit aufrecht zu erhalten.

Das andere Nettoergebnis: wesentlich günstigere Fahrräder, sowohl wegen der günstigeren Kohlenstoffklasse als auch wegen weniger Computertechnik. Ein kompletter Gan RS mit Shimano 11-fach Ultegra und Mavic Ksyrium Equipe Rädern wird für weniger als das F8 Rahmenset verkauft.

Im Test zeigen sich feine Unterschiede zwischen dem F8 und dem Gan RS wie erwartet. Aber der Unterschied war nicht, wo ich es erwartet hatte. Das Fahrrad ist schwerer (teilweise wegen der billigeren Komponenten), aber bei 17 Pfund ist es immer noch anerkennend leicht, und das minimal hinzugefügte Gewicht war nie störend oder sogar so bemerkbar. Das Handling ist hervorragend - die alchimische Mischung aus genügend Reaktionsvermögen und Ruhe, die das Vertrauen und die Kontrolle eines erfahrenen Radfahrers belohnt, sich aber nie nervös anfühlt.

Und Pinarello leistet einen bewundernswerten Job, indem er den Gan RS unter Pedal- und Kurvenfahrt sehr steif hält. Ich bin kein besonders großer oder strafender Fahrer, aber ich konnte in Sprints oder Aufstiegen nicht viel Flex unter voller Kraft feststellen. Es gibt sehr wenig Leistung verloren hier an der F8.

Was leicht leidet, ist die Fahrqualität. Ein Teil davon scheinen die Räder zu sein. Die Ksyrium Equipes sind zuverlässige, solide Räder für den täglichen Gebrauch. Aber mit ihnen hatte der Gan RS ein bulliges Fahrgefühl auf allem anderen als glattem, neuem Pflaster oder Beton. Ein Tausch zu einem anderen Rad (Hed Ardennes SL, mit funktionell breiteren Vittoria-Reifen) half merklich, die hochfrequenten Vibrationen zu beruhigen, aber mittelgroße Rucke tendierten immer noch dazu, die Gabel in meine Hände zu telegraphieren (das hintere Ende der Fahrrad ist ein bisschen weniger hart).

Wie die Räderwechsel bewiesen, ist einige der Fahrqualität mit verschiedenen Reifen oder sogar Reifen abstimmbar. Aber es ist wichtig, dies im Zusammenhang mit dem zu sehen, was der Gan RS ist: ein Derivat eines Rennrads der Spitzenklasse. Es soll steif sein, es soll die Kraftübertragung am Antrieb extrem effizient halten und es soll keine Entschuldigungen geben, weil es kein Vergnügungsschiff ist.

Suchen Sie nicht nach dem Gan RS, wenn Sie nach einem ganztägigen Fahrrad suchen, um ein unbefestigtes Abenteuer zu erleben, für das es nicht da ist. Wenn man nach einem Motorrad Ausschau hält, das eine visuelle Replik der Rennmaschine von Sky ist, aber mit einer sanfteren Fahrt und einer aufrechteren Position, dann ist dies auch nicht die richtige Wahl, wegen der steifen Fahrt und fast identisch Geometrie zum Dogma F8. Der Gan RS fügt dem Stapel im Vergleich zum F8 höchstens einen halben Zentimeter hinzu, und die Reichweite ist nahezu identisch mit einem Millimeter über die Größen.

Aber wenn Sie ein Rennrad mit Leistungsmerkmalen sehr nahe am F8 für einen erheblichen Rabatt wollen, passt es perfekt zum Profil. Es tut nicht weh, in der Maglia Nera Farbschema, das mattschwarze und natürliche Carbonoberflächen mit glänzenden Platten kombiniert, es ist leicht, dieses Fahrrad für das F8 zu verwechseln (und einige Leute, die ich auf Fahrgeschäften traf, taten genau das).

Die Leistung des Gan RS weist auf eine größere Wahrheit hin: Viele Rennräder, die ich in letzter Zeit im Bereich von 3.000 bis 5.000 USD gefahren bin, sind absolut großartig, bis zu dem Punkt, dass ich denke, dass dies der Lieblingspunkt in fast jeder Bike-Linie ist . Drei bis fünf Grand ist immer noch eine Menge Geld. Aber die Bikes, die wir in dieser Preisklasse sehen, sind jetzt so gut, dass die Leistungsverbesserungen zwischen diesen Mittelklasse-Modellen und den Top-Bikes, die sie inspiriert haben, verschwindend klein sind - selbst wenn der Preis um 50 oder sogar 100 Prozent steigt.

Der Gan RS ist immer noch ein geradliniges Rennrad. Wenn du einen F8 haben wolltest, aber wartest, weil du es dir nicht leisten kannst (oder es rechtfertigen kannst), warte nicht länger: Die Gan-Serie, mit dem RS an der Spitze, ist das Fahrrad, das du haben wolltest, für das, was du bezahlen wolltest.

Preis: $5,000 Gewicht: 17,0 Pfund (53 cm)

Was du wissen musst

  • Fast identische Form wie die Dogma F8
  • Unterschiedliche Kohlenstoffmischung spart Geld
  • Etwas schwerer, fast so steif, nicht ganz so glatt
  • Sieht immer noch sehr süß aus

Schau das Video: Grafikkarten EinkaufsfĂźhrer FrĂźhling 2016

Lassen Sie Ihren Kommentar