Ihr FĂźhrer zum Ultimativen Radfahren Road Trip

Im Jahr 2016 haben Jon und Pamela Robichaud, 39, ihr Haus in Boulder, Colorado, vermietet und sind mit einem ausgetricksten Mercedes Sprinter unterwegs. 14 Monate lang fuhren die Roaming Robos durch Nordamerika. Hier sind ihre Tipps, wie Sie den ultimativen Roadtrip erleben können. (Benötigen Sie eine Inspiration für das Reiseziel? Schauen Sie sich unser Buch an Die Eimer-Liste des Radfahrers!)

Radfahren: Was war die ursprüngliche Inspiration für die Reise?
Pamela: Ich muss dir von 2013 erzählen - es war ein verrücktes Jahr für uns. Wir waren am Ziel des Boston-Marathons [als die Bomben explodierten]. Es ging uns gut, aber es hat uns erschüttert. Dann im Juli wurde Jon von einem Auto angefahren, während er sein Fahrrad fuhr. Er erholte sich, aber diese Erfahrung hinterließ den bleibenden Eindruck, dass das Leben kurz und zerbrechlich ist. Darüber hinaus waren wir mitten in der Fruchtbarkeitsbehandlung, aber letztlich waren sie nicht erfolgreich. Wir kamen aus diesem Spruch heraus: "OK, wir werden keine Eltern sein. Was machen wir mit unserem Leben? "Van Leben wurde aus einer Wertschätzung für den Mist geboren, der im Leben untergehen kann, und er ist begeistert, um alles durchzustehen.

Wie haben Sie Ihren Zeitplan festgelegt?
Jon: Es war eine Mischung aus "finde es heraus, wie du gehst" und "plane jeden Halt". Alaska wäre der 50. Staat, den ich besucht hätte. Also haben wir angefangen zu planen, wie man dorthin kommt und die beste Zeit des Jahres.
P: Dann haben wir einfach einen Kreis im Uhrzeigersinn um Nordamerika gezogen.

Wie sehr hat das Radfahren die Reiseroute inspiriert?
P: Wir haben diese Reise auf den Radsport ausgerichtet und dabei verstanden, dass wir mit zwei Rädern erkunden, wohin wir auch gehen. Wir sind große Gläubige, dass du keinen Ort gesehen hast, bevor du nicht herumgeritten bist.

Welche Fahrräder hast du mitgebracht?
J: Zwei Specialized Diverge Adventure Bikes [sie sind Spezialisierte Botschafter]. Die Diverges erlaubten uns, fast überall hin zu fahren - asphaltierte Straße zu Schotter und Singletrail - und so konnten wir nur ein Fahrrad pro Stück mitnehmen.

Wie war ein typischer Tag?
P: Unser Hund, Penny, gab uns unsere Routine. Jon würde aufwachen, den Kaffee anstellen und Penny rausholen. Als er zurückkam, hatte er Penny ins Bett gelegt, um mich aufzuwecken. Dann saßen wir im Bett und tranken Kaffee, vielleicht lesen. Normalerweise fahren wir zwei bis vier Stunden mit dem Fahrrad oder wandern. Wenn es nicht Sommerzeit war, lag ich um 19:45 Uhr mit einem Buch im Bett.

Was ist das #vanlife-Äquivalent von "Geh schlafen auf der Couch?"
P: Zum Glück sind wir kein Paar auf der Couch. Wir haben ein Ziel, nie böse ins Bett zu gehen.

Irgendwelche Überraschungen auf dieser Reise?
J: Eines der Dinge, die wir wirklich in Alaska machen wollten, war, den Denali Nationalpark auf unseren Fahrrädern zu erkunden. Und dann warnten die Parkwächter uns: "Es gibt Grizzlybären am Straßenrand." In Alaska zu fahren ist also ziemlich cool, aber es ist auch anstrengend, weil du ständig nach Bären suchst.
P: Und versuchen, groß und laut zu sein, damit sie wissen, wo du bist.

Das Leben ist im Bärenland stinkend?
J: Valdez, Alaska, war atemberaubend. Es fühlt sich an, als ob du überall in einem Film sitzt. Aber dann wieder, du verlässt die Stadt und gehst ein paar Feldwege hinunter und dort ist Bärenkatze. Es ist ein Realitätscheck - du bist in der Wildnis.

Was waren deine Lieblingsorte in den USA?
J: Leicht Beartooth Highway auf der Montana-Wyoming-Linie. Im Juni gab es 20-Fuß-Schneewände. Die Serpentinen und die Steigung sind perfekt für 20 Meilen. Acadia National Park und Down East Maine haben das Gefühl, in der Zeit zurück zu reisen. Die Aussicht und die Einsamkeit sind unübertroffen an der Lost Coast in Nordkalifornien. Im Shenandoah Valley in Virginia und West Virginia können Sie endlose Waldwege befahren und es gibt mehr Kühe als Menschen. Der Top of the World Highway von Alaska nach Dawson City, Yukon, war jenseitig, weil die Sonne nie unterging. Es ist 100 Meilen - alles oberhalb der Baumgrenze - und Sie sind 60 Meilen vom Polarkreis entfernt.
Wie ist eine Reise wie diese in Ihren späten 30ern anders?
J: Van Leben ist über den Wunsch zu erforschen. Aber wenn Sie älter werden, sind Sie weniger geneigt, Risiken einzugehen. Zum Beispiel haben wir mehr Campgroundcamping als Boondocking auf Stadtstraßen getan. Wir sind vorsichtig, wo wir parken. Manchmal warten wir 24 Stunden, bevor wir in unseren sozialen Netzwerken mit unserem Standort posten, was uns weniger zum Ziel macht.

Was ist das größte Missverständnis über das Leben in einem Van?
P: Dass du aus Geld gemacht bist. Aber Jon arbeitet für die Bekleidungsmarke unserer Freundin, Boco Gear, also werden wir einen Break-even von 14 Monaten haben. Du kannst arbeiten, während du # vanlife machst - du brauchst nur einen Zellendienst.

Fühlt es sich an wie die Zeit verging?
P: So schnell. Ich habe ein Tagebuch. Jeden Tag habe ich einen Satz darüber geschrieben, was wir getan haben. Es dauerte nicht lange, es zu lesen und 375 Sätze durchzukommen, aber jeder bringt mich dahin zurück, wo wir waren.

Wie sieht das Leben jetzt aus?
P: Wir sind im vergangenen Juni zu unserem Haus zurückgekehrt. Ich werde meine eigene Physiotherapie-Klinik eröffnen.
J: Wir behalten den Van. Ich habe alles modular aufgebaut. Die Mehrheit der RV-Komponenten kommt heraus, und es wird ein verklärter Minivan. Ziel ist es, eine Ein-Fahrzeug-Familie zu sein. Aber es dauert nur 27 Minuten, um den Van im Camper-Modus zu setzen und wegzukommen. Wir haben es zeitlich festgelegt.

Willst du autofrei fahren? Schauen Sie sich diese 10 Bucket-List-Rail-Trail-Fahrten an:

JON ROBICHAUD'S 10 #VANLIFE ESSENTIALS
Trigger Punkt Massagebälle
Ich benutze diese während der Fahrt, um den Druck zu verringern.
(Kaufe sie jetzt: $ 15 bei Amazon)
Alle Aufenthalte
Bietet Informationen über sichere Plätze zum Parken und Campen und funktioniert ohne Zellenservice.
Wir steigern
Wenn es so aussieht, als ob wir keinen Zellendienst haben, gibt uns das einen Signalschub, um einen Text zu erhalten.
Aktionstücher
Grundsätzlich größere Babytücher für wenn wir keine Dusche finden können.Wir verwenden sie zur Reinigung der Fahrräder.
(Jetzt kaufen: 26 € bei Amazon)
Pipi-Flaschen
Es ist sehr störend, die klobige Van-Tür mitten in der Nacht zu öffnen. Pamela verwendet auch einen GoGirl, einen flexiblen Trichter, der entworfen wurde, um Frauen dabei zu helfen, in kompromittierende Räume zu pinkeln.
(Jetzt kaufen: $ 17 bei Amazon)
Reifenheber
Legen Sie sie unter Ihre Räder, um das Fahrzeug vor dem Schlafen zu nivellieren, damit Sie Ihre Füße nicht über dem Kopf haben müssen.
Aufblasbare Paddelplatte
Hilft uns, die Ozeane und Seen zu genießen, die wir besuchen.
Wasserschlüssel
Um Zapfen zu öffnen, die keinen Drehknopf haben.
Magnete
Der gesamte Van ist aus Metall. Wir benutzen Magnete, um Zeug wie feuchte Kleidung aufzuhängen.
Ein elektrischer heißer Topf
Für heiße Schokolade, Tee oder Suppe nach einer kalten Fahrt. Und Eier hart zu kochen.

Schau das Video: Apuanische Alpen - Toskana Land & Strand. Womo Tour Vlog # 03

Lassen Sie Ihren Kommentar