Colorado Senator nimmt Stellung gegen Kohlewalzen von Radfahrern

Ein Senator von Colorado hat eine neue Rechnung (SB-278) eingeführt) das würde Fahrer bestrafen, die "Kohle-Rolle" - die gefährliche Praxis, schwere Abgase auf Straßenbenutzern wie Radfahrern von Fahrzeugen mit modifizierten Dieselmotoren zu vertreiben.

Kohlewalzen sind auf der Grundlage der EPA-Richtlinien bereits indirekt illegal. Der Clean Air Act verbietet die Manipulation von Fahrzeugen auf eine Art und Weise, die die Emissionsvorschriften umgeht, was zu Strafen von bis zu 3.750 US-Dollar führen kann. Die neue landesweite Rechnung fordert die Erhebung eines zusätzlichen 100-Dollar-Fahrscheins für Fahrer, die Auspuffgase "auf eine Weise ausstoßen, die die Sicht eines anderen Fahrers, Radfahrers oder Fußgängers behindert oder verdunkelt".

Der Gesetzentwurf (der Ende März vom republikanischen Senator Don Coram eingebracht und letzte Woche im Komitee verabschiedet wurde) stellt fest, dass diese Dämpfe und Rauchwolken Gefahren für Radfahrer und Fußgänger verursachen, wie Atembeschwerden. Befürworter bemerken auch, dass das Ändern von Auspuffsystemen in Colorado bereits illegal ist, diese Rechnung wird helfen, das Gesetz durchzusetzen.

"Um ein Zitat zu verfassen, muss ein Offizier eine besondere Klasse von Diesel-Emissionen zu einem zusätzlichen Zeit- und Kostenaufwand nehmen ... [was] bedeutet, dass fast keine Tickets geschrieben werden", sagt Ted Heyd, der Policy Director von Bicycle Colorado Der Gesetzentwurf ist ein Schritt in die richtige Richtung, denn er würde den Polizeibeamten endlich ein Werkzeug an die Hand geben, Straftäter zu zitieren, die "Kohle rollen", um Radfahrer, Fußgänger oder andere Verkehrsteilnehmer zu belästigen. " (Lernen Sie Wege, wie Sie sicher bleiben und smart fahren können Das Radfahren Komplettes Buch der Rennrad-Fähigkeiten.)

New Jersey verabschiedete auch ein ausdrückliches staatliches Verbot des Kohlewalzens (mit Geldstrafen von bis zu 5.000 US-Dollar), obwohl die Änderung des Motors bereits gegen das Gesetz verstoßen hatte. Der Abgeordnete Tim Eustace sagte gegenüber NJ.com: "Wir müssen sicherstellen, dass wir das Gesetz durchsetzen. Wir haben Gesetze, die brachen, denke ich, unter gewissen Umständen ... Das kommt nicht so wichtig daher, außer du bist kohl- gerollt."

Die Sorge ist willkommen für Radfahrer.

"Es machte mich irritiert - auch ein bisschen traurig -, dass jemand, der mich nicht kennt, mich mit einem dicken Müll beschimpft hat, weil er einen großen Truck hat und ich in Spandex und auf dem Fahrrad bin", sagt der Radfahrer Ryan Gabriel Kohle gewalzt.

Die Filmemacherin und Radsportlerin Elisabeth Reinkordt war ebenfalls ein Ziel. "Es machte mich sehr, sehr bewusst, dass jemand mit einer motorisierten Waffe ihre Dominanz über mich beweisen wollte", sagt sie.

Schauen Sie sich hier ein Beispiel für das Walzen von Kohle an:

Es ist kein Schock, dass Durangos Regierung erwägt, Maßnahmen zu ergreifen. Ein Artikel in der New York Times Letzten Oktober stellt fest, dass in Colorado die Beschwerden gegen Lkw, die Kohle rollen können, zwischen 2014 und 2016 um fünf Prozent gestiegen sind.

Was überrascht, ist, dass die Rechnung das erste Mal nicht bestanden hat, als Coram sie Anfang dieses Jahres einführte. Entsprechend der Durango HeroldDer 3-2-Ausschuss stimmte die Gesetzesvorlage ab, obwohl mehr als ein Dutzend Strafverfolgungsbeamte, Fernfahrer, Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens, Bürger und Radfahrer anwesend waren, um sie zu unterstützen. Die Colorado Municipal League, die 269 Gemeinden in dem Staat vertritt, leistete auch die Rechnung seine Unterstützung.

SB-278 muss durch Colorado State Senat und Haus, um Gesetz zu werden, aber seine Aussichten sind gut. Gesetzgeber auf beiden Seiten des Tisches stimmen darin überein, dass Kohle rollende Radfahrer - ob Sie es als Angriff oder Ärgernis definieren - eine schlechte Sache sind. Radsport-Befürworter von Orten wie Conservation Colorado versuchen zudem, die Rechnung einfacher zu unterstützen, indem sie Beispiel-E-Mails bereitstellen, die die Wähler ihren Vertretern übermitteln können.

Die Rechnung wurde im Senat am 17. April gelesen und wird derzeit als "Under Consideration" aufgeführt.

Schau das Video: Donald Trump sollte nicht mit 'WHACK JOB' Kim Jong-un sprechen, warnt US-Senator - DAILY NEWS

Lassen Sie Ihren Kommentar