Erster Blick: Eastons Super Light DH Wheel

Es ist kein Geheimnis, dass Easton hart an Carbon-DH-Rädern gearbeitet hat. In der Tat haben die Pro-Fahrer des Unternehmens, einschließlich der Teams von Lapierre und Devinci, Versionen getestet, die nur 1.600 Gramm wiegen. Aber Easton ist sich bewusst, dass viele Fahrer immer noch skeptisch gegenüber Carbon-Reifen sind und dass sie eine zweijährige, keine Frage gestellte Garantie auf die Räder anbieten wollen, genau wie bei den All-Mountain-Häfen. Und dazu müssen die Räder noch stärker gemacht werden, das braucht Zeit.

Aber das Warten ist vielleicht nicht schlecht - denn Easton hat gerade eine neue Aluminiumversion des Havoc DH-Rades vorgestellt, die ein viel breiteres Segment von Fahrern ansprechen sollte. Die Havoc 150 UST-Räder sind nach Angaben des Unternehmens die leichtesten schlauchlosen DH-Räder auf dem Markt. Ein Set wiegt nur 1.870 Gramm. Besser noch, sie kosten ungefähr $ 1.000. Das ist weniger als die Hälfte dessen, was die Carbon-Version kosten wird. (Sehen Sie sich hier ein Video der aktiven Räder an oder scrollen Sie nach unten.)

Die neuen Felgen verfügen über eine 23 mm breite Felgenbreite und sind mit dem UST-Tubeless-System ausgestattet, das eine engere Passform zwischen der Felge und dem Reifenwulst bietet und die Wahrscheinlichkeit verringert, dass Luft aufgestoßen oder der Reifen vollständig entfernt wird. Die Anzahl der Speichen wurde von 24 auf 28 erhöht, und anstelle der doppelt konifizierten Speichen, die bei der bestehenden Havoc verwendet wurden, wird die neue 150 mit geraden Stahlspeichen für bessere Steifigkeit ausgestattet sein. Die neu gestaltete Nabe ist für 150x12mm Achsen ausgelegt, Easton bietet aber auch Optionen für 135 oder 142mm Achsen. Alle Hubs haben ein Drei-Klinken-Design mit 32 Eingriffspunkten. Größere Flansche wurden ebenso hinzugefügt wie größere Lager.

Wir haben nur einen Tag mit diesen neuen Rädern verbracht, waren aber beeindruckt. Wir haben in Squamish, British Columbia, einige steile, wurzelige Pendelstrecken problemlos bewältigt. Die Räder blieben vollkommen wahr und niemand in unserer Gruppe schmeichelte. Bleiben Sie dran für eine vollständige Überprüfung und schauen Sie sich das Video unten an.

Schau das Video: Pep! - Träumst du (Video) ft. Marta Jandovå

Lassen Sie Ihren Kommentar