Die Liv Langma Advanced Disc wird Sie dazu inspirieren, Ihre Grenzen zu überschreiten

Die Einheimischen in Tibet bezeichnen den Mount Everest als Langma. Es bedeutet "höchst erreichbarer Punkt" - genau an dieser Stelle möchte Sie diese Linie von Damen-Rennrädern finden. Das Langma ist als Renn- und Kletterrad erhältlich und in sechs Modellen erhältlich, von denen zwei mit Scheibenbremsen ausgestattet sind.

Die besten Frauen Rennräder für 2018

Zeichnen Sie Ihre Geschwindigkeit mit Hilfe der integrierten Computerhalterung auf.

Die von mir getestete Advanced Disc hat einen etwas härteren Carbonrahmen als die Advanced SL 0 und sitzt am untersten Ende der Disc-Line. Bei 18,5 Pfund und ausgestattet mit hydraulischen Scheibenbremsen von Giant Conduct ist es kein Federgewicht. Trotzdem erinnerte mich die Art, wie es hüpfte, anstieg und anstieg, daran, wie sehr ich einmal den Rennsport geliebt hatte - bevor das Training einen Tribut forderte und ich verpuffte. Im Sprint beschleunigte es sich schnell, als hätte es mehr zu geben. Bei Anstiegen gab mir der gemischte Shimano Ultegra / 105-Antrieb (50/34, 11-32) die Übersetzung, die ich brauchte, um mit einer angenehmen Trittfrequenz bergauf zu fahren. Ich gewann auch das Selbstvertrauen, aggressiver zu fahren und Kurven heißer als sonst zu nehmen - das Bike reagierte gut auf winzige Hüftenzuckungen.

Die Advanced Disc glänzt bei Anstiegen und Sprints und reagiert gut auf kleine Hüft-Zuckungen in Kurven.

Wenn Sie es ernst meinen mit dem Gewinnen von Rennen und einem leichten 10 Grand fallen lassen, sollten Sie vielleicht das höchste Langma erwägen. Ich will nur ein Fahrrad, das mich am Start inspirieren wird. Die Advanced Disc ist das Fahrrad.

Preis: $2,425
Gewicht: 18.5 LB (XS)

Schau das Video: Liv Langma - Key Bikes von 2018

Lassen Sie Ihren Kommentar