Bernard Hinault fordert Tour de France Peloton auf, um Chris Froome zu überfallen

Der fünffache Tour-de-France-Sieger Bernard Hinault hat beim diesjährigen Rennen aus Protest gegen die Anwesenheit von Chris Froome, der seit Herbst letzten Jahres in einem Doping-Skandal steckt, die Fahrer aufgerufen.

Froome wurde in seinem System während der September-Vuelta a España, die er gewann, zweimal die zulässige Menge an Asthmamittel Salbutamol gefunden. Im Mai gewann er den Giro d'Italia und war der erste Mann, der seit Hinault 1983 alle drei Grand Tours auf einmal veranstaltete.

Froome, ein vierfacher Tour-Champion, besteht darauf, dass er keine Regeln gebrochen hat. Aber Hinault nannte ihn einen "Betrüger" und sagte, dass während die Radfahrbehörden zittern, die Reiter ihre eigene Kraft ausüben sollten.

"Wenn die internationalen Behörden ihn nicht sanktionieren, liegt es an den anderen Radfahrern, die Verantwortung zu übernehmen", sagte Hinault gegenüber AFP. "Wenn die Rennfahrer einen Schummler akzeptieren, dann ist das ihr Problem."

Hinault forderte das Peloton zum Streik am Eröffnungstag der Tour 2018 heraus, eine Fahrt von Noirmoutier nach Fontenay-le-Comte entlang der Atlantikküste am 7. Juli.

"Das Peloton sollte einfach anhalten und zuschlagen und sagen: Wenn er drauf steht, sind wir es nicht", sagte der 63-jährige Franzose.

Hinault bezog sich auf einen früheren Vorfall, bei dem der Spanier Alberto Contador nach dem Test auf Clenbuterol positiv von seinem 2010-Tour-Titel befreit und aus dem Sport ausgeschlossen wurde.

"Contador hat den gleichen Preis bezahlt", sagte Hinault. "Er wurde suspendiert, aber [Froome] - nichts. Ventoline könnte nicht viel sein, und vielleicht hat ihn das nicht dazu gebracht, die Vuelta zu gewinnen, aber die Regeln sind die Regeln und Sie sollten für alle gelten. "

UCI-Präsident David Lappartient sagte der französischen Regionalzeitung Le Telegramme im Januar, dass Froome's Team Sky ihn zurückziehen solle.

"Ohne die Schuld des Fahrers kommentieren zu wollen, wäre es für alle leichter", sagte Lappartient. "Es liegt an [Sky Team Manager Dave] Brailsford, seine Verantwortung zu übernehmen."

Schau das Video: Tour de France: Bernard Hinault forward Auszug von Chris Froome oder Streik

Lassen Sie Ihren Kommentar