Treffen Sie Bill, den Masters Sandbagger

Von diesem Ford Econoline Van im europäischen Stil der staatliche Straßenrennmeister ist im Begriff zu entstehen.
Er war drei Jahre hintereinander Champion und wäre im Jahr zuvor der Champ gewesen, aber er war zu dieser Zeit mit seiner Familie in Italien und konnte seine Frau nicht davon überzeugen, früh nach Hause zu kommen, damit er am Rennen teilnehmen konnte. Er war sauer, weil er auch in diesem Jahr super war. Aber dann wieder. Italien? es war molto magnifico.
Die Seitentür öffnet sich, und da ist er: Bill. Achtundvierzig Jahre alt, 5 Fuß 10, 160 Pfund. Und hier ist sein Fahrrad, ein Pinarello Dogma mit einem SRAM Red Gruppo und Zipp 808 Carbon-Röhrenräder - wir reden über acht große Rennpferde Bill's Rollout. Das Geld, das er für seinen Körper ausgegeben hat, ist ebenfalls beeindruckend. Er stellte einen sehr bekannten Online-Trainer ein, nicht die Low-Level-Trainer, die in den Büros der Online-Unternehmen sitzen. der echte Kerl, der Chef der Coaching-Firma, hat Bill persönlich betreut. Außerdem hat er den besten Trainer des örtlichen Fitnessstudios und den besten Diätassistenten der Stadt engagiert, und wenn einige Leute denken, dass das übertrieben ist, müssen sie darüber nachdenken, dass Bill sein gesamtes Erwachsenenleben ertragen muss, um ein Erfolg im Investmentfondsgeschäft zu werden. Warum sollte er nicht ausgeben, was er von seiner Leidenschaft im Leben will? Er könnte Yachten kaufen - was ist die große Sache an ein paar Fahrrädern?
Er ist in seiner Rennsportuniform - ein maßgeschneiderter Skinsuit, den er immer für Veranstaltungen von 1 Stunde und darunter trägt, was das heutige Kriterium-Rennen sein wird. Er fährt das Masters 40-49 Cat 4 Rennen und wird wahrscheinlich einen mechanischen Vorfall erleiden. Also steht er so unschuldig wie nur möglich da und einige der Leute auf dem Parkplatz beginnen ihn zu betrüben.
"Hey, Bill", sagt einer der Jungs. "Wirst du diese Woche wieder auf dem Feld herumlaufen?"
Diese Typen sind natürlich auch Motorradfahrer.
Bill sagt: "Wenn du härter rennst, werde ich dich nicht fallen lassen." Er lächelt, um sie wissen zu lassen, dass er scherzt.
Der Typ sagt: "Du solltest dich aufmachen, weil du laut geschrien hast. In diesen Jahren musst du mit den großen Jungs fahren. "
"Wird nicht passieren", sagt Bill.
Der Typ lacht, und die Freunde des Jungen lachen, aber das ist nicht freundlich lachen, wirklich.
Bill ist nicht dumm. Er weiß, was sie nervt. Wenn er die ganze Zeit in Kategorie 4 gewinnt, deutet der übliche Weg darauf hin, dass er in eine Kategorie 3 aufsteigen sollte, aber Bill war nie eine Person, die dem üblichen Weg folgte. In seinen Augen stellt die Aufstehsituation ein ernstes Problem dar. Er gewinnt jetzt Rennen und genießt daher eine Menge Spaß, aber wenn er in die nächste Kategorie aufsteigt? Nicht mehr gewinnen. Er wird nicht mehr so ​​viel Spaß haben. Was ist der Sinn eines Hobbys, wenn du dich nicht amüsieren kannst? Es stimmt, er hat Klagen gehört, manchmal wütende, dass er für Cat 4 zu schnell ist, aber wenn die Beamten ihn nicht zwingen würden, in eine Kategorie aufzusteigen, warum sollte er in eine Kategorie aufsteigen? Niemand kann ihn zwingen, in eine Kategorie aufzusteigen, und wenn sie es versuchen sollten, würde er sofort einen Anwalt auf ihren Hintern schicken.
Im Moment hat er Spaß und kümmert sich nicht um irgendjemand anderen. Das ist der Schlüssel zum Erfolg für Bill.
Er nimmt seinen stationären Trainer von der Ladefläche des Lieferwagens ab, setzt sein Fahrrad darauf und bereitet seinen iPod für seine Aufwärmsequenz vor. Bevor die Musik kommt, hört er jemanden sagen: "Dieser Typ ist ein totaler Sandbagger."

Bill erkennt das nicht an. Er macht seine Musik an und fängt an, Kreise zu fahren, die wie ein Sieg aussehen.
Schauen Sie sich die anderen Roadie Charaktere, wie den Cat 3 Jackass und Female Pro, sowie 19 andere Radsport Clans an Bike Tribes: Ein Field Guide für nordamerikanische Radfahrer.

Schau das Video: Kann ein Devotee von einem Meister zum anderen ziehen?

Lassen Sie Ihren Kommentar