14 Wege, wie Kardiologen ihre eigenen Herzen gesund halten

Sie haben seit Jahren von den gesunden Gewohnheiten gehört, die Ihren Ticker weiterleben lassen: Achten Sie auf Ihr Gewicht, essen Sie eine ausgewogene Ernährung, achten Sie darauf, Sport zu treiben, und halten Sie sich von Zigaretten fern. Aber es ist nicht immer einfach, im wirklichen Leben nach diesen Regeln zu spielen, wenn Stress und verrückte Zeitpläne im Weg stehen. Deshalb sind wir zu einigen der am meisten überlasteten Menschen gegangen, die wir kennen - Kardiologen - um herauszufinden, was sie persönlich tun, um ihre Herzen gesund zu halten und gute Gewohnheiten in ihr Leben zu schmuggeln. (Kurzfristig? Mit unserem praxiserprobten Übungsplan erhalten Sie einen flachen Bauch in nur 10 Minuten pro Tag!)

"Ich schleiche Gemüse hinein, indem ich sie alle zu einem Smoothie vermenge. Während meines ersten Jahres an der medizinischen Fakultät wurde mir klar, dass ich nie Zeit hatte, mich hinzusetzen und Salat zu essen. Also begann ich, einen zu mischen, bevor ich jeden Morgen zur Arbeit ging. Ich werde ein paar Paprikaschoten, Karotten, Sellerie, antioxidansreiche Beeren und einen Schuss Cayenne (für ein wenig Zing) hineinwerfen und das Getränk mit ins Krankenhaus bringen. Die Leute haben sich daran gewöhnt, mich auf dem Campus mit einem Glas zu sehen Jetzt schleudere ich das ganze Gemüse in den Mixer am Vorabend, also kann ich um 6 Uhr morgens Wasser und Zitronensaft hinzufügen, für ein paar Minuten mischen und dann gehen.

"Ich mache eine positive Visualisierung, wenn ich gestresst bin, da ich oft nicht die Zeit habe, eine stressreduzierende Aktivität wie Meditation in meinen Stundenplan einzubauen. Zum Beispiel, wenn ich einen sehr kranken Patienten vom ER zum Katheter schleppe Ich atme ein paar Mal tief durch, während ich sie schubse und mir vorstelle, die Prozedur zu machen, und das ist ein Erfolg. "
-Sheila Sahni, MD, Kardiologe am Ronald Reagan UCLA Medical Center in Los Angeles

"Ich habe einen Alarm auf meinem Handy, der jeden Tag um 15 Uhr" Training "sagt. Meine Bewohner lachen mich aus, aber ich sage ihnen, dass ich nur so sicherstellen kann, dass ich genügend Aktivität bekomme. Sobald dieser Alarm ertönt Ich überprüfe meinen Schrittzähler Wenn ich noch keine 10.000 Schritte absolviert habe, gehe ich, sobald ich eine Pause machen kann, hinaus und mache einen kurzen Spaziergang, laufe die Krankenhaustreppe für 10 Minuten auf und ab - alles mögliche, um sicherzugehen Ich erreiche mein Ziel und habe eine App auf meinem Handy installiert, die ich absolut liebe, HeadSpace genannt, die dich schnell durch eine Reihe von Entspannungs - Meditations - Übungen führt, während ich mindestens einmal im Büro bin Tag."
-Karol Watson, MD, Direktor des Frauen-Herz-Kreislauf-Zentrums an der UCLA

Fisch in Restaurants bestellenFOTOGRAFIE VON TRINETTE REED / GETTY IMAGES
"Jedes Mal, wenn ich in einem Restaurant essen gehe, bestelle ich Fisch. Es ist eines der Lebensmittel, von denen ich weiß, dass ich regelmäßig essen sollte, aber ich kann den Geruch nicht ertragen, wenn ich es zu Hause zubereite Herz-gesunde Omega-3-Fettsäuren in und weiß, dass ich etwas wählen, das relativ wenig Fett und Kalorien ist. Ich mache auch meine eigene Gartenarbeit. Ich spare nicht nur Geld, ich bekomme ein großes Training, schieben den Rasenmäher und Gartenarbeit geworden meine Therapie. "
-Allen Taylor, MD, Leiter der Kardiologie mit MedStar Heart & Vascular Institute am MedStar Washington Hospital Center in Washington, DC

"Ich trage meine Sporttasche immer bei mir. Ich trainiere normalerweise 60 bis 90 Minuten pro Tag - ich trainiere derzeit für einen Halbmarathon - aber es ist entmutigend, es in meinen verrückten Stundenplan einzubauen. So, wenn ich eine Stunde habe Englisch: www.mjfriendship.de/en/index.php?op...39&Itemid=32 Zwischen den Patienten im Krankenhaus kann ich einfach rennen, zwei Mal pro Woche Yoga machen und jeden Tag eine Meditation machen - normalerweise 10 bis 15 Minuten tiefes Atmen, wobei ich mich auf verschiedene Teile meines Körpers konzentriere Körper - bevor ich einschlafe. "
-Katie Berlacher, MD, Kardiologe am Pittsburgh Heart and Vascular Institute in Pittsburgh

"Ich habe kürzlich eine Online-Berechnung durchgeführt, um mein Herzalter zu bestimmen, und habe zu meinem Schrecken herausgefunden, dass es älter ist als mein tatsächliches Alter. Ich habe also einige Veränderungen vorgenommen. Der größte ist es, Zeit zum Sport zu nehmen Ich habe meiner Familie klargemacht, dass die ersten 30 bis 45 Minuten für mich Zeit sind, wenn ich von der Arbeit nach Hause komme. Sonst werde ich es nie einbauen. "
- Seth Jacobson, MD, medizinischer Direktor der Herzrehabilitation am medizinischen Zentrum der Universität von Rochester in Rochester, NY

Musik hören
"Ich verbringe ungefähr 40% meiner Zeit damit, Musik zu hören, von klassisch über Oper bis hin zu arabischen Liedern. Es ist ein potenter Stresslöser für mich, und Studien zeigen, dass Musik das Risiko der Entwicklung von Herzerkrankungen reduziert."
William Zoghbi, MD, Vorsitzender der Abteilung für Kardiologie am Houston Methodist Hospital in Houston

"Ich baue mein Training auf dem Weg zum und vom Bahnhof jeden Morgen und Abend. Es ist 2 Meilen in jeder Richtung, und ich trage meinen Laptop und Kleidung in meinem Rucksack, was zusätzliche 12 Pfund hinzufügt. Ich trinke auch Milch mit Jede Mahlzeit - es ist reich an Protein, also finde ich es sättigend, und es ist auch Teil der DASH-Diät, die entscheidend für die Gesundheit des Herzens ist. "
-R. Kannan Mutharasan, MD, medizinischer Kodirektor des Sports Cardiology Program am Northwest Medicine Bluhm Cardiovascular Institute in Chicago

"Ich nehme täglich 1.200 mg gealterten Knoblauchextrakt. Diese Form von Knoblauch ist geruchlos, so dass Sie nicht wie ein italienisches Restaurant riechen, und es gibt gute Forschung, um zu zeigen, dass es Cholesterin und Blutdruck senkt. Ich nehme auch ein 500 mg Magnesiumpräparat Jeden Tag, seit ich viel Kaffee trinke, was ein Diuretikum ist und dazu führt, dass du beim Urinieren Magnesium verlierst. Niedriger Magnesiumgehalt ist mit unregelmäßigem Herzschlag verbunden, also habe ich das Gefühl, dass dies eine zusätzliche Versicherung ist, um gesund zu bleiben. "
-Matthew Budoff, MD, Kardiologe an der David Geffen School of Medicine an der UCLA

"Ich habe gerade 3 Tage in der Woche mit einem Trainer ein Kerntrainingsprogramm begonnen.Ich hatte mich schon immer auf Cardio konzentriert, aber eines Tages begann meine Hüfte während meines Joggens am Morgen zu schmerzen und ich erkannte, dass die Muskeln in meinem Po, Rücken und Bauch einfach nicht stark genug waren. Es ist wichtig, dass du deinen Kern stark hältst, damit du dich fit halten kannst, wenn du älter wirst. "
-Jennifer Haythe, MD, Kardiologe am Columbia University Medical Center

"Ich war einmal Marathonläufer, bevor ich vor 16 Monaten meine Tochter zur Welt gebracht habe. Jetzt ist keine Zeit zum Sport! Ich bin den ganzen Tag bei der Arbeit und möchte meine frühen Vormittags- und Abendstunden mit ihr verbringen. Ich habe ein 10-minütiges Tanzritual in ihre Schlafenszeit integriert, um uns beide aktiv zu halten. Auf diese Weise fühle ich mich nicht zu schuldig, wenn ich nicht die Energie habe, nachdem sie geschlafen hat, um meinen hauseigenen Crosstrainer zu betreten. "
-Deborah Kwon, MD, Kardiologe an der Cleveland Clinic

"Ich war ein lebenslanger Nicht-Trainer, aber als ich in meine 60er Jahre kam, begann ich mich zu fragen, ob es Zeit war, zu praktizieren, was ich Patienten predige." Im vergangenen Herbst hielt ich in Chicago auf einer Konferenz Vorträge und beobachtete den Marathon. Ich sah so viele ungesunde Menschen die Ziellinie überquerte und dachte, wenn sie es schaffen, warum kann ich nicht? Der entscheidende Punkt war, als meine 22-jährige Tochter, Hannah, mich informierte, dass sie mit dem Laufen beginnen wollte und letztendlich "Wir haben beschlossen, dass wir zusammen trainieren würden. Ich bin seit 1969 nicht wirklich ins Schwitzen gekommen, aber ich bin stolz zu sagen, dass ich letzten Monat meine ersten 5 km gelaufen bin und am vergangenen Wochenende nur 5 Meilen gelaufen bin mein nächster Halbmarathon nächsten September, und wenn ich überlebe, trainiere ich im nächsten Jahr für einen Marathon. "
-Howard Weitz, MD, Direktor der Abteilung für Kardiologie am Jefferson University Hospital in Philadelphia

Mache jeden Tag Yoga
"Ich versuche jeden Tag Yoga zu machen, und wenn ich nicht viel Zeit habe, drücke ich 10 Minuten mit ein paar grundlegenden Yoga-Posen ein, wie zum Beispiel einen Sonnengruß oder eine Kriegersequenz. Ich bevorzuge Ashtanga oder Vinyasa, so wie ich mich fühle Es gibt mehr klare Forschung über ihre gesundheitlichen Vorteile, aber alle Arten von Yoga sind großartig für die Senkung von Blutdruck, Herzfrequenz und Blutzucker. "
-Kavitha Chinnaiyan, MD, Kardiologe am Beaumont Hospital in Royal Oak, MI

"Ich trinke jede Nacht ein Glas Rotwein und 40 g 70% dunkle Schokolade (das Äquivalent eines kleinen Schokoriegels). Rotwein ist reich an Resveratrol und anderen antioxidativen Inhaltsstoffen, die die Auskleidung der Blutgefäße deines Körpers stärken und reduzieren Risiko einer Herzattacke oder eines Schlaganfalls. Dunkle Schokolade hat ähnliche Wirkungen. Und ich finde, dass beide mir auch beim Einschlafen helfen, was auch für die Gesundheit des Herzens wichtig ist. "
-John Higgins, MD, ein Sport-Kardiologe mit dem Health Science Center der University of Texas in Houston

"Ich praktiziere etwas, das als Erdung bekannt ist, wo du deine nackten Füße auf den Boden legst und die Energie von Mutter Erde aufnimmst. Wenn du auf diese Weise gehst, absorbierst du Elektronen durch deine Füße - es ist buchstäblich wie du es nimmst das Feuerwerk aus der Entzündung im ganzen Körper. "
-Stephen Sinatra, Kardiologe in St. Petersburg, FL, und Autor von Gesundheitsoffenbarungen von Himmel und Erde

Dieser Artikel wurde ursprünglich in veröffentlicht Verhütung.

Schau das Video: Krafttraining und Bluthochdruck - Gefahr fĂźr Herz?

Lassen Sie Ihren Kommentar